KW 05

29.01.2024 (KW 05) 29.01.2024 - 02.02.2024 Berlin, Deutscher Bundestag

Deutscher Bundestag - Sitzungswoche

» mehr

Deutscher Bundestag

29.01.2024 Berlin, DZ Bank

BVR - Verleihung des "Großen Sterns des Sports" in Gold

DOSB-Präsident Thomas Weikert und BVR-Präsidentin Marija Kolak geben im Rahmen der Preisverleihung in der DZ BANK in Berlin bekannt, welcher Sportverein die Jury mit seinem hervorragenden gesellschaftlichen Engagement im Jahr 2022 auch auf Bundesebene überzeugt hat. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wird gemeinsam mit den Initiatoren die Ehrung vornehmen. » mehr

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR) / Deutscher Olympischer Sportbund e.V.

29.01.2024 08:00 - 10:00 Berlin, Berlin Capital Club

Berlin Capital Club - Business-Talk-Frühstück mit Katharina Günther-Wünsch

Thema: "Wie kann die Bildungspolitik Schüler und Schülerinnen für die Aufnahme in den Arbeitsmarkt auf Höhe der Zeit qualifizieren?", mit Katharina Günther-Wünsch (MdBR, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin, CDU) und Wolfgang Branoner (Moderation, Präsident des Berlin Capital Club). » mehr

Berlin Capital Club

29.01.2024 09:00 - 16:00 Berlin, Konferenzzentrum der Heinrich-Böll-Stiftung / Livestream

HBS - Fachkonferenz "KI"

Thema: "KI: Immer größer statt grüner", mit Jan Philipp Albrecht (Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung), Christian Kühn (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Sergey Lagodinsky (MdEP, Bündnis 90/Die Grünen), Armand Zorn (MdB, SPD), Anne Mollen (Senior Research Associate, Universität Münster) u. a. Der Trend in der Entwicklung von Künstlicher Intelligenz (KI) geht gerade hin zu immer größeren und komplexeren Modellen. Ganz vorn dabei: sogenannte Basismodelle als zunehmend leistungsfähige und variabel einsetzbare Modelle. Sie sollen das Potential besitzen, unsere Welt in vielen Bereichen nachhaltiger zu machen. Gleichzeitig wird immer klarer, dass die Entwicklung und der Einsatz dieser Modelle in vielerlei Hinsicht nicht nachhaltig sind. » mehr

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

29.01.2024 11:00 YouTube-Livestream

Landesregierung Brandenburg - Pressekonferenz Wissenschaftsrat

Wissenschaftsministerin Manja Schüle (MdBR, SPD) informiert gemeinsam mit Wolfgang Wick, Vorsitzender des Wissenschaftsrats, sowie Sabine Maasen, Vorsitzende der Arbeitsgruppe "Begutachtung des Hochschulsystems des Landes Brandenburg" im Rahmen einer Pressekonferenz nach der Sitzung des Wissenschaftsrates über die Ergebnisse der Begutachtung der Brandenburger Hochschulen. » mehr

Landesregierung Brandenburg - Staatskanzlei

29.01.2024 11:30 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

29.01.2024 14:30 - 16:00 Online via Zoom

Weizenbaum-Institut - Webtalk "Opportunities and Risks of Artificial Intelligence"

Topic: "The Production of Algorithmic Prediction" WI researcher Ingmar Mundt talks about the use of predictive algorithms and the kind of knowledge they produce. Predictive algorithms are being utilized more frequently to make risky or uncertain decisions regarding upcoming events or developments. These algorithms find applications in various fields such as police work, the judiciary system, risk assessment, and forecasting for humanitarian or strategic crises. This development raises the question of how algorithms impact the societal production of the future and what kind of "predictive knowledge" they produce. » mehr

Weizenbaum-Institut

29.01.2024 16:00 - 18:00 München, Presseclub München / Livestream

BLZ - Diskussion über den Nahostkonflikt

Thema: "Der Terror und seine Folgen: Israel und der Gazastreifen", mit Ludwig Spaenle (Antisemitismus-Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung, CSU), Gilad Ben-Nun (Universität Leipzig) und Rupert Grübl (Direktor der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit). Mit dem fatalen Terroranschlag der palästinensischen Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023 und den darauf folgenden dramatischen Ereignissen verschärfte sich der Nahostkonflikt in den letzten Monaten auf Besorgnis erregende Weise. Welches Eskalationspotenzial der Konflikt weltweit besitzt, ist momentan nur schwer absehbar. » mehr

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

29.01.2024 18:00 - 20:15 Ludwigslust, DeveLUP

KAS - Forum "Landschaftserhalt und Klimaschutz"

Thema: "Landschaftserhalt und Klimaschutz – geht das zusammen?", mit Hannelore Mahnke (Bürgermeisterin der Gemeinde Bengerstorf), Florian Asche (Vorstandsvorsitzender der Stiftung Wald und Wild sowie Präsident des Landesjagdverbandes M-V), Stefan Schill (Amtierender NABU-Landesvorsitzender), Wolfgang Waldmüller (Mitglied des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern, CDU) u. a. Der ungebremste Ausbau erneuerbarer Energien verschärft den Konflikt zwischen Klimaschutz auf der einen sowie Natur-, Arten- und Landschaftsschutz auf der anderen Seite. "Grüne" Energiepolitik ist mittlerweile zur größten Bedrohung "grüner" Landschaften und des Artenschutzes geworden. Klimaschutz wird auf diese Weise zu einer paradoxen Angelegenheit: Um die Natur zu retten, zerstören wir sie. Aber muss das so sein? » mehr

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

29.01.2024 18:00 - 21:00 Berlin, Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

KAS - Wirtschaftspolitisches Kolloquium

Thema: "Herausforderungen der Transformation im Jahr 2024 für Mittelstand und Familienunternehmen", mit Gitta Connemann (MdB, Präsidentin der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) der CDU/CSU), Albrecht von der Hagen (Hauptgeschäftsführer des Verbandes DIE FAMILIENUNTERNEHMER) u. a. Die Prognosen für die wirtschaftliche Entwicklung und den Wohlstand in Deutschland sind zu Beginn des Jahres 2024 besorgniserregend; die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist deutlich eingetrübt. Immer mehr Unternehmen melden sinkende Auftragseingänge, neue bürokratische und Umwelt-Auflagen belasten vor allem den Mittelstand und die Familienunternehmen. Steigenden Zinsen stehen sinkende Gewinnmargen für Investitionen gegenüber. » mehr

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. Politisches Bildungsforum Berlin / Bund Katholischer Unternehmer e.V. (BKU)

29.01.2024 18:00 - 20:30

Atlantik-Brücke - Diskussion über den Krieg Russlands in der Ukraine

Thema: "Putin, Russia and Ukraine – What to expect in 2024?", mit Bill Browder (Head, Global Magnitsky Justice Campaign; CEO & Co-Founder, Hermitage Capital Management), Wolfgang Ischinger (Botschafter a.D., Präsident des Stiftungsrats, Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz) und Valerie Hopkins (Moderation, Korrespondentin für Russland und die Ukraine bei der New York Times). Im Februar jährt sich der Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine zum zweiten Mal. Während die Fronten im Vergleich zu früheren Phasen des Krieges weniger dynamisch sind, nehmen Cyberkriegsführung, Luft- und Seeangriffe zu. Der Westen sagt der Ukraine weiterhin politische, finanzielle und militärische Unterstützung zu, allerdings nicht immer mit Zusicherungen, und der politische Gegenwind nimmt zu. Mit den Wahlen zum Europäischen Parlament im Juni und den US-Wahlen im November wird das Jahr 2024 für die Ukraine entscheidend sein. » mehr

Atlantik-Brücke

30.01.2024 (KW 05) 30.01.2024

Deutsche Nationalstiftung - Rede zum Zusammenhalt

Die ukrainische Nobelpreisträgerin Oleksandra Matwijtschuk kämpft für eine demokratische Zukunft ihres Landes in Europa und ruft zur Verteidigung der Freiheit auf. Ihr Plädoyer diskutiert sie mit der früheren DDR-Bürgerrechtlerin Marianne Birthler. Es moderiert die Journalistin Katja Gloger. » mehr

Deutsche Nationalstiftung

30.01.2024 - 01.02.2024 Digital

BA - Aktionstage Job-Turbo

Motto: "Get Work in Germany" Wie kann ich den Einstieg in ein Unternehmen in Deutschland schaffen? Arbeitgeber geben Antworten und stellen die individuellen Beschäftigungsmöglichkeiten in ihrem Unternehmen vor. » mehr

Bundesagentur für Arbeit (BA)

30.01.2024 08:00 - 10:00 Berlin, Advant Beiten

bwg - Workshop Arbeitsrecht

Thema: "Risiken der Beschäftigung von freien Mitarbeitern - ewig droht die Scheinselbständigkeit...", mit Dietmar Müller-Boruttau (Fachanwalt für Arbeitsrecht, ADVANT Beiten Rechtsanwaltsgesellschaft). Kaum in einem anderen Bereich können Arbeitgeber so böse Überraschungen erleben. Gegebenenfalls nach Jahren behaupten freie Mitarbeiter oder Selbständige, Arbeitnehmer des Arbeitgebers gewesen zu sein. Haben sie damit recht, drohen extreme Nachzahlungen an Gehältern und Sozialversicherungsbeiträgen. Wirklich sicher ist Abgrenzung zwischen selbständiger Tätigkeit und abhängiger Beschäftigung häufig leider nicht. » mehr

berliner wirtschaftsgespräche e.V.

30.01.2024 08:00 Online

BMF - Veröffentlichung des Monatsberichts Januar 2024

Der Monatsbericht beinhaltet neben aktuellen finanzwirtschaftlichen Übersichten und Grafiken zum Bundeshaushalt, zur Kreditaufnahme, zur Konjunkturentwicklung und zu den Länderhaushalten auch aktuelle finanzwirtschaftliche Termine. Der Berichtszeitraum für den Monatsbericht Januar 2024 ist der Monat Dezember 2023. » mehr

Bundesministerium der Finanzen

30.01.2024 - 31.01.2024 08:30 - 14:30 Berlin, Pullmann Berlin Schweizerhof / Digital

Handelsblatt - Konferenz "Sicherheit und Verteidigung 2024"

Motto: "Zeitenwende jetzt konkret", mit Serap Güler (MdB, Mitglied des Verteidigungsausschusses, CDU), Marie-Agnes Strack-Zimmermann (MdB, Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, FDP), Ingo Gerhartz (Generalleutnant, Inspekteur der Luftwaffe), Timo Haas (CEO & Gründer, blackned GmbH), Claudia Major (Forschungsgruppenleiterin Sicherheitspolitik, Stiftung Wissenschaft und Politik) u. a. Der Angriff Russlands auf die Ukraine und zuletzt auch die Ereignisse in Israel waren ein Weckruf für die Sicherheits- und Verteidigungspolitik in Deutschland und Europa. Lange Zeit undenkbar, stehen seither Fragen der Verteidigungsfähigkeit und der Rüstungspolitik ganz oben auf der politischen Agenda. Das erste Jahr der "Zeitenwende" war geprägt von vielen Ankündigungen und wenig Umsetzung. Im zweiten Jahr werden viele Vorhaben konkreter. Auch die EU rückt die Rüstungsindustrie in den Fokus. » mehr

Handelsblatt GmbH

30.01.2024 - 31.01.2024 08:30 - 16:30 Berlin, Langenbeck-Virchow-Haus

BMC - Kongress 2024

Motto: "Weichen für die Gesundheitswende stellen", mit Klaus Reinhardt (Präsident der Bundesärztekammer und des Deutschen Ärztetages), Stefan Brandt (Direktor des Futuriums in Berlin), Susanne Ozegowski (Abteilungsleiterin "Digitalisierung und Innovation" im Bundesministerium für Gesundheit) u. a. Für eine Gesundheitswende müssen wir eingefahrene Spuren verlassen und neue Wege gehen. Das gelingt nur mit ambitionierten Zielen, Freiräumen für neue Lösungen und in einer Kultur des Miteinanders. » mehr

Bundesverband Managed Care e.V.

30.01.2024 09:30 - 16:00 Berlin, Ernst-Reuter-Haus

BMWSB - Tagung zur Wohnungs- und Wohnbaulandpolitik

Thema: "Mehr Wohnungsbau ermöglichen: Raumordnung und interkommunale Kooperation als Wege aus der Wohnungsnot", mit Klara Geywitz (Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, SPD), Tanja Blankenburg (Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit Mecklenburg-Vorpommern), Hilmar von Lojewski (Deutscher Städtetag) u. a. Um angespannte Wohnungsmärkte zu entlasten und die Versorgung der Bevölkerung mit bezahlbarem Wohnraum zu verbessern, verfolgt die Bundesregierung das Ziel, jährlich 400.000 neue Wohnungen zu bauen. Da die Kernstädte angespannter Wohnungsmärkte nicht alleine den akkumulierten Wohnungsnachfrageüberhang bewältigen können, bedarf es der Rahmensetzung durch die Raumordnung und der Mithilfe aller Gemeinden einer Stadtregion. » mehr

Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB)

30.01.2024 09:30 - 16:30 Bremen, DRK Landesverband Bremen

DRK - Tagung zur Wohnungsmarktkrise

Thema: "Wohnungsmarktkrise – ein Thema für das DRK?" Der vielerorts angespannte Wohnungsmarkt hat zum Teil erhebliche Folgen für Zielgruppen, Einrichtungen und Fachkräfte des DRK. Steigende Wohnkosten führen beispielsweise dazu, dass immer mehr Menschen Leistungen der Wohlfahrtspflege in Anspruch nehmen (Bsp: Tafeln). Gleichzeitig sinkt die Mobilität dringend benötigter Arbeitskräfte. Das DRK ist auf Mietobjekte angewiesen und besitzt selbst Immobilien. Steigende Immobilien-, Wohn- und Energiepreise verteuern den Betrieb von Einrichtungen. » mehr

Deutsches Rotes Kreuz e.V.

30.01.2024 10:00 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Versorgungsqualität und Behandlungserfolg

Versorgungsqualität und Behandlungserfolg – darum muss die stationäre Versorgung jetzt revolutioniert werden, mit Karl Lauterbach (MdB, Bundesminister für Gesundheit, SPD), Reinhard Busse (TU Berlin), Jens Scholz (Vorsitzender, Verband der Universitätsklinika Deutschlands, VUD) und Michael Hallek (Vorsitzender des Sachverständigenrat Gesundheit & Pflege). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

30.01.2024 14:00 - 17:00 Online

VAUNET - Arbeitskreis Pay-TV

» mehr

VAUNET - Verband Privater Medien e. V.

30.01.2024 14:45 - 20:00 Berlin, Haus der Commerzbank

BCCG - 20th BCCG New Year’s Conference & Reception 2024

Thema: "Shaping Tomorrow: The Power of Transformation", mit Jill Gallard (Botschafterin des Vereinigten Königreichs in der Bundesrepublik Deutschland), Michael Schmidt (Präsident der BCCG), Michael Kotzbauer (Mitglied des Vorstands, Commerzbank AG), Patrick Wendeler (Vorsitzender des Vorstands, BP Europa SE) u. a. Mit ausgewiesenen Experten wollen wir über aktuelle Herausforderungen und Chancen diskutieren. Im Anschluss an die Konferenz findet von 18:00 Uhr – 20:00 Uhr der Neujahrsempfang in der britischen Botschaft (Wilhelmstraße 70, 10117 Berlin) statt. » mehr

British Chamber of Commerce in Germany e.V.

30.01.2024 16:00 Berlin, Telekom, Hauptstadtrepräsentanz

ZDK - Neujahrsgipfel und Vorstellung des DAT-Reports 2024

Thema: "Automobilität", mit Volker Wissing (MdB, Bundesminister für Digitales und Verkehr, FDP), Michael Kellner (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Tilman Kuban (MdB, CDU), Sandra Detzer (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Arne Joswig (Präsident Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe) u. a. » mehr

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V. / Deutsche Automobil Treuhand GmbH

30.01.2024 17:00 - 18:30 Berlin, GovTech Campus Deutschland

BdKom - Besuch des GovTech Campus Berlin

Mit der Gründung des GovTech Campus Deutschland 2021 in Berlin wurde weltweit der "erste Innovations- Entwicklungs- und Lernraum" zur Modernisierung von Staat und Demokratie geschaffen. Bundesregierung, Bundesländer sowie Akteure aus der Zivilgesellschaft, der Techszene sowie aus Forschung und Wissenschaft haben ihn gemeinsam initiiert. Auf dem Campus vernetzen sich inzwischen eine Vielzahl öffentlicher Institutionen und Behörden, Kommunen und Ministerien mit Start Ups und Unternehmen rund um das Thema "Künstliche Intelligenz". Neben den Räumlichkeiten in Berlin gibt es weitere Standorte u.a. in Hamburg, Frankfurt und Heilbronn. Wir laden Euch herzlich zu einer Führung über den GovTech Campus Berlin sowie zu Netzwerk-Gespräche mit dort ansässigen Mitgliedern ein. » mehr

Bundesverband der Kommunikatoren e. V.

30.01.2024 18:00 Online

Ethikrat - Parlamentarisches Orientierungsgespräch

Thema: "Zur Problematik der Freiverantwortlichkeit von Suizidentscheidungen in der Praxis", mit Alena Buyx (Vorsitzende des Deutschen Ethikrates), Andreas Heinz (Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité - Universitätsmedizin Berlin), Claudia Bausewein (Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin des LMU Klinikums München) u. a. Seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 26. Februar 2020, mit dem das Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung (§ 217 StGB) für verfassungswidrig erklärt wurde, wird in Fachkreisen sowie in der breiten Öffentlichkeit über Möglichkeiten einer neuen gesetzlichen Regelung der Suizidassistenz diskutiert. Eine wesentliche Aufgabe einer solchen Regelung wird dabei darin gesehen, die für eine zulässige Suizidassistenz unerlässliche Freiverantwortlichkeit der Suizidentscheidung sicherzustellen. » mehr

Deutscher Ethikrat

30.01.2024 18:00 - 22:00 Berlin, eco Hauptstadtbüro

eco - Neujahrsempfang Berlin

Wir freuen uns, dass die Präsidentin des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Claudia Plattner uns einen Impuls über das Thema Cloud und IT-Sicherheit geben wird. Dabei werden insbesondere die persönlichen Schwerpunkte sowie die Perspektive auf die Herausforderungen und Fragestellungen der IT- und Cybersicherheit im Vordergrund stehen. Ebenso wie die immer wichtiger werdende Rolle des BSI für die Prävention, das Erkennen und Entgegenwirken von Angriffen im Cyberraum. » mehr

eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.

30.01.2024 19:30 - 21:30 Berlin, ABSV

CDU Berlin - Diskussion mit Norbert Röttgen

Thema: "Deutschlands außenpolitische Herausforderung meistern", mit Norbert Röttgen (MdB, CDU) und Klaus-Dieter Gröhler (Moderation, Bundestagskandidat, CDU). » mehr

CDU Landesverband Berlin

30.01.2024 19:30 - 21:30 Berlin, Bürgerbüro Matthias Kollatz, MdA

SPD Berlin - 54. Roter Tisch mit Gaby Bischoff

» mehr

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) - Landesverband Berlin

31.01.2024 (KW 05) 31.01.2024 Berlin

FKH - Empfang zum Jahresauftakt

» mehr

Förderkreis Deutsches Heer e.V.

31.01.2024 08:00 Livestream

Bitkom - Bitkom@eight mit Jens Spahn

Zu unserem Frühstücksformat Bitkom@eight begrüßen wir regelmäßig hochkarätige Gäste aus Bundestag, Ministerien und Digitalwirtschaft: eine Stunde, ein Gast – und ein gutes Gespräch. Zum ersten Bitkom@eight im neuen Jahr freuen wir uns auf Jens Spahn, den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Unionsfraktion im Bundestag für Wirtschaft, Klima, Energie und Mittelstand. Mit ihm wollen wir darüber sprechen, ob Deutschlands Wirtschaft 2024 wieder kräftig wachsen kann, wie Transformation in krisenhaften Zeiten aus Unionssicht gestaltet werden sollte und wie er auf die anstehenden Landtags- und Europawahlen schaut. » mehr

Bitkom Servicegesellschaft mbH

31.01.2024 10:00 Berlin, Deutscher Bundestag (Plenarsaal) / Livestream

Deutscher Bundestag - Ge­denk­stun­de für die Op­fer des Na­tio­nal­so­zia­lis­mus

Der Deutsche Bundestag gedenkt am 31. Januar 2024, der Opfer des Nationalsozialismus. Reden in diesem Rahmen halten Eva Szepesi, die als Kind das Vernichtungslager Auschwitz überlebt hat, und der Journalist Marcel Reif, der für die sogenannte zweite Holocaust-Generation spricht und dessen Vater die Schoa überlebte. Zu Beginn der Gedenkstunde hält Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) eine kurze Ansprache. » mehr

Deutscher Bundestag

31.01.2024 - 01.02.2024 10:30 - 12:45 Berlin, AMERON Berlin ABION Spreebogen Waterside

BME - 17. Forum Schienengüterverkehr

Motto: "Einzelwagen, Warengruppen und Ganzzüge – ohne Wagenladungsverkehre keine Klimawende!", mit Michael Theurer (MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Digitales und Verkehr, FDP), Thorsten Bieker (Vice President Bulk Logistics & Site Services der BASF SE) u. a. Immer mehr Verlader wollen im Zuge ihrer Nachhaltigkeitsstrategie den Schienengüterverkehr als Verkehrsträger verstärkt nutzen. Eisenbahnverkehrsunternehmen und Logistikdienstleister nehmen die sich daraus ergebenden Anforderungen mit modernen Konzepten für unterschiedlichste Güter gerne auf und entwickeln integrierte und ganzheitliche Kundenlösungen. Technologieunternehmen unterstützen mit pfiffigen und modularen Angeboten alle Akteure. » mehr

Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) / Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. (VDV)

31.01.2024 13:00 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

31.01.2024 16:30 - 17:00 Digital

BMF - Rede beim Gipfeltreffen der Weltmarktführer

» mehr

Bundesministerium der Finanzen

31.01.2024 18:00 - 20:00 Berlin, Upwind Holding GmbH

bwg - IM DIALOG mit Ellen Haußdörfer

Thema: "Gesundheitsmetropole Berlin - Herausforderungen und Zukunftsperspektiven", mit Ellen Haußdörfer (Staatssekretärin für Gesundheit und Pflege in der Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege, SPD), Tuba Bozkurt (Moderation, Vorständin berliner wirtschaftsgespräche e.v.) und Mirco Dragowski (Moderation, Vorstandsmitglied berliner wirtschaftsgespräche e.v.). » mehr

berliner wirtschaftsgespräche e.V.

31.01.2024 18:00

SPD-Wirtschaftsforum - Women in Lead Neujahrsempfang

Neujahrsempfang des Netzwerks Women in Lead, mit Svenja Schulze (MdB, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, SPD) und Ines Zenke (Präsidentin des Wirtschaftsforums der SPD). Ein turbulentes, forderndes – aber auch in vielfacher Hinsicht erfolgreiches Jahr 2023 ist zuende gegangen. Es scheint, als würden die Krisenherde immer zahlreicher und die Herausforderungen für Politik und Unternehmen immer mannigfaltiger. Und auch das neue Jahr birgt Ungewisses – es seien nur die Wahlen in den USA, zum Europäischen Parlament oder in den drei ostdeutschen Bundesländern genannt. Starke Netzwerke sind daher umso wichtiger, denn: Gemeinsam schaffen man mehr. Und das, was ansteht sowieso. » mehr

Wirtschaftsforum der SPD e.V.

31.01.2024 18:30 - 20:00 Saarbrücken, Haus der Union Stiftung / Online via Zoom

Union Stiftung - Buchvorstellung und Vortrag von Christian Mölling

Titel: "Fragile Sicherheit - Das Ende des Friedens und die neue Konfliktordnung", mit Christian Mölling (stellvertretender Direktor des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, DGAP und Leiter des Zentrums für Sicherheit und Verteidigung). Europa muss sich auf eine jahrzehntelange Auseinandersetzung mit autoritären Regimen vorbereiten. Überfällig ist nicht eine neue Friedens-, sondern eine Sicherheits- und Konfliktordnung. Dabei geht es nicht primär um einen militärischen Konflikt, sondern um politische, technologische und ökonomische Handlungsfähigkeit und Selbstbestimmung. » mehr

Union Stiftung

31.01.2024 18:30 - 21:00 Berlin, CMS Hasche Sigle

EFF - Neujahrsempfang

Volkswirtschaftlicher Ausblick auf das Jahr 2024, mit Andreas Bley (Chefvolkswirt, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.). » mehr

European Finance Forum e.V.

31.01.2024 19:00 - 20:30 Berlin, Deutsches Orient-Institut

HBS - Diskussion über den Gaza-Krieg

Thema: "Der Gaza-Krieg und seine Auswirkungen auf das Westjordanland", mit Dalia Qumsieh (Menschenrechtsanwältin und Gründerin der Balasan Initiative for Human Rights), Tahani Mustafa (Analystin bei der International Crisis Group), Dorthe Siegmund (Büroleitung Ramallah, Heinrich-Böll-Stiftung) und Bauke Baumann (Referent Israel, Palästina, Jordanien und Iran, Heinrich-Böll-Stiftung). Nach dem brutalen Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober rief Israel den Kriegszustand aus. Es folgten massive Luftangriffe, der Einsatz von Bodentruppen und die Abriegelung des Gazastreifens. Der Krieg in Gaza zwischen der Hamas und Israel hat auch starke Auswirkungen auf das Westjordanland: Seit dem 7. Oktober hat die israelische Militärverwaltung viele Städte und Ortschaften im Westjordanland teilweise abgeriegelt und die Bewegungsfreiheit eingeschränkt, hierdurch werden die wirtschaftlichen Aktivitäten stark beeinträchtigt. Mehr als 350 Palästinenser*innen wurden getötet, 91 von ihnen Kinder. » mehr

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

01.02.2024 (KW 05) 01.02.2024 09:00 - 16:45 Mannheim, ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim

BMAS - Zukunftsforum 2024

Thema: "Nachhaltige Arbeit in der beschleunigten Transformation" » mehr

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) / Rat der Arbeitswelt

01.02.2024 10:00 - 20:00 Berlin, Abgeordnetenhaus von Berlin (Raum Plenarsaal) / Livestream

Abgeordnetenhaus von Berlin - Plenarsitzung

Plenarsitzung, Sitzungs-Nr. 42 » mehr

Abgeordnetenhaus von Berlin

01.02.2024 10:00 - 18:00 Online via Zoom

Auswärtiges Amt - 19. Karrieremesse Internationale Organisationen

Ohne internationale Organisationen und europäische Institutionen kann die Gestaltung unserer Zukunft nicht gelingen. Unser global vernetztes Land ist angewiesen auf internationale Organisationen, die imstande sind, die Herausforderungen der Gegenwart wirkungsvoll anzugehen. Die Bundesregierung will hier aktiv mitgestalten - auch mit hoch qualifizierten Beschäftigten aus Deutschland. Ob Politik- oder Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Ingenieurs- und Kulturwissenschaften, Architektur, Informatik, Chemie, Meteorologie, Physik, Forst- und Landwirtschaft, Medizin und viele andere Gebiete: Die Karrieremöglichkeiten sind so vielschichtig wie die Organisationen selbst. » mehr

Auswärtiges Amt

01.02.2024 11:00 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss / Livestream

G-BA - Öffentliche Sitzung

135. Sitzung des Gemeinsamen Bundesausschusses. » mehr

Gemeinsamer Bundesausschuss

01.02.2024 11:00 - 17:30 Berlin, Konferenzzentrum der Heinrich-Böll-Stiftung / Livestream

HBS - 24. Außenpolitische Jahrestagung

Thema: "Europa verteidigen in ungewissen Zeiten", mit Katja Keul (MdB, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Bündnis 90/Die Grünen), Anton Hofreiter (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Ulrike Franke (European Council on Foreign Relations, Paris), Kori Schake (American Enterprise Institute, Washington D.C.) u. a. Drei parallele geopolitische Krisen in Osteuropa, im Nahen Osten und in Ostasien haben die europäische Sicherheits- und Verteidigungsfrage wieder auf die politische Agenda gesetzt: Ist die EU bereit und in der Lage, ihre Interessen und Prinzipien in einer von Großmachtrivalität geprägten Welt zu verteidigen? Und gibt es eine glaubwürdige Alternative, sollte die transatlantische Zusammenarbeit in den kommenden Jahren scheitern? » mehr

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

01.02.2024 12:25 - 13:00 Digital via Zoom

EAB - Lunchtime Talk "Digitaler Countdown zur Europawahl 2024"

Thema: "Social Media und Europawahlen", mit Lisa Oswald (Max-Planck-Institut). Die Europawahlen werden wie nie zuvor von der Präsenz der Politiker und Parteien im Internet abhängen. » mehr

Europäische Akademie Berlin e.V.

01.02.2024 14:00 - 21:00 Darmstadt, Schader-Campus

Schader-Stiftung - Tagung "Grenzen der Solidarität"

Thema: "Grenzen der Solidarität: hat das soziale Europa noch eine Chance?" Solidarität unter Staatsbürger*innen gehört zum Kitt, der moderne Gesellschaften zusammenhält. Doch in einer politisch und wirtschaftlich entgrenzten Welt stellt sich die Frage, wer wem unter welchen Bedingungen zu Solidarität verpflichtet ist, in ganz neuer Weise. Die Europäische Union (EU) beruft sich häufig auf das Prinzip der Solidarität über Grenzen hinweg, doch die Bereitschaft dazu wird immer wieder auf die Probe gestellt. Meist sind es akute Krisen, die Forderungen nach mehr europäischer Solidarität virulent werden lassen. Dazu gehörten die Staatsschuldenkrise im Euroraum und die COVID 19-Pandemie sowie aktuell der Umgang mit der Zuwanderung und der russische Angriffskrieg in der Ukraine. Sie alle werfen Fragen nach Hilfspflichten, Verteilungsgerechtigkeit und Reziprozität auf und werden sehr kontrovers diskutiert. » mehr

Schader-Stiftung / Technische Universität Darmstadt

01.02.2024 14:15 - 15:15 Livestream

Tagesspiegel - Agenda Talk

Thema: "Wachstum durch KI & Digitalisierung", mit Iris Plöger (Mitglied der Hauptgeschäftsführung BDI e.V.), Tabea Rößner (MdB, Vorsitzende Digitalausschuss, Bündnis 90/Die Grünen) und Thoralf Schwanitz (Government Affairs & Public Policy Manager, Google DACH). Deutschland hat in den vergangenen zwei Jahren große Herausforderungen gemeistert. Unsere Wirtschaft hat sich als widerstandsfähig erwiesen - und doch zeigen sich derzeit Schwächen und neue Herausforderungen. In Zeiten großer Transformationen werden aktuell die Weichen für die nächsten Jahrzehnte gestellt. Dekarbonisierung und Digitalisierung, insbesondere KI, sind die bestimmenden Themen, die über unseren künftigen Wohlstand entscheiden werden. Die Förderung von Spitzeninnovationen wie Künstlicher Intelligenz gehört somit zu den drängendsten Herausforderungen. Wie sieht eine kluge Wirtschaftspolitik aus, die Risiken benennt und eindämmt, aber Chancen genauso adressiert und nutzbar macht? » mehr

Verlag Der Tagesspiegel GmbH

01.02.2024 17:00 - 19:00 Berlin, Deutscher Bundestag (Halle des Paul-Löbe-Hauses)

CDU/CSU BT-Fraktion - Gipfel zur Wirtschaftswende für Deutschland

Thema: "Wirtschaftswende für Deutschland", mit Friedrich Merz (MdB, Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag), Alexander Dobrindt (Vorsitzender der CSU im Deutschen Bundestag), Boris Rhein (MdBR, Ministerpräsident des Landes Hessen, CDU), Stefan Kooths (Direktor Institut für Weltwirtschaft Kiel), Julia Klöckner (MdB, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Wirtschaft, CDU) u. a. Deutschland ist eine Wirtschaftsnation, das Land des Mittelstandes und der Hidden Champions. "Made in Germany" ist ein global geschätztes Qualitätssiegel. Doch zur Wahrheit zählt auch: Deutschlands Wohlstand ist bedroht. In aktuellen Wachstumsprognosen ist Deutschland das Schlusslicht. Die industrielle Basis unserer Volkswirtschaft schrumpft. Die Arbeitslosigkeit steigt. Wie Wachstum geschaffen und Wohlstand gesichert werden kann, wollen wir mit Ihnen diskutieren. » mehr

CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

01.02.2024 18:00 - 20:00 Berlin, Hans-Dietrich-Genscher-Haus

FNF - Diskussion "ENERGIZE 2045"

Thema: "Nachhaltige Energieimporte und synthetische Kraftstoffe - Strategien und Chancen", mit Christian Dürr (MdB, Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Freien Demokraten), Uwe Lauber (CEO der MAN Energy Solutions SE), Birte Falch (Director Global Strategic Partnerships bei TES-H2), Sebastian Kahlbau (Head of Technology Strategy, C4D consulting4drive GmbH) u. a. Wie wird das Energiesystem der Zukunft aussehen? Eine spannende Frage: Eine nachhaltige Energiestrategie muss neben der ökologischen Perspektive auch soziale, politische und ökonomische Aspekte berücksichtigen. Denn die Bedingungen, zu denen Energie angeboten wird, müssen wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt im Land ermöglichen. Wie kann man von einer nachhaltigen Strategie sprechen, wenn die Gesellschaft verarmt? Die Frage ist also: Wie soll sich Deutschland positionieren? » mehr

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Länderbüro Länderbüro Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern

01.02.2024 18:00 Berlin, Boulevard Berlin

LIR - Neujahrsempfang mit Marco Buschmann

Thema: "Bürokratieabbau und Eigentumsfreiheit in Wirtschaft und Immobilienbranche", mit Marco Buschmann (MdB, Bundesminister der Justiz, FDP). » mehr

LIR Liberale Immobilienrunde e.V.

01.02.2024 18:00 - 19:30 Berlin, Tagesspiegel-Haus / Livestream

Tagesspiegel - Expertenrunde

Thema: "Zu Tisch für... nachhaltige Landwirtschaft", mit Carina Konrad (MdB, Stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion), Peter Lauwers (CEO, GEA Farm Technologies), Felix Prinz zu Löwenstein (Mitglied im Bioökonomierat der Bundesregierung), Bernhard Osterburg (Leitung Stabsstelle Klima und Boden, Thünen-Institut) und Susanne Ehlerding (Moderation, Redaktionsleiterin Tagesspiegel Background Agrar & Ernährung). Der Klimawandel, ein Rückgang der Artenvielfalt und der technologische Fortschritt verdeutlichen unmissverständlich: Unsere Landwirtschaft muss nachhaltiger werden. Die Bundesregierung hat dies zu Beginn der Legislaturperiode erkannt und Maßnahmen vereinbart, um die Landwirtschaft zukunftsfähig zu machen. » mehr

Verlag Der Tagesspiegel GmbH

01.02.2024 18:30 - 21:30 Berlin, Reichstagsgebäude (SPD-Fraktionssaal)

SPD-Bundestagsfraktion - Diskussion "Black Voices!"

Titel: "Black Voices! Black History Month", mit Armand Zorn (MdB, SPD), Sera Kalo (Sängerin und Songwriterin), Alhaji Allie Bangura (Gründer des Afro Diasporisches Akademisches Netzwerk) u. a. Deutschland ist ein Einwanderungsland. Jede vierte Person hierzulande hat eine Migrationsgeschichte, darunter ca. 1,2 Millionen afrikanische und afrodiasporische Menschen. Viele sind hier aufgewachsen, formen und gestalten die Gesellschaft seit Jahren und über Generationen hinweg aktiv. Sie bilden eine tragende und zentrale Säule des wirtschaftlichen und kulturellen Lebens in Deutschland. Weltweit wird jedes Jahr im Februar an Schwarze Geschichte erinnert, insbesondere in den Vereinigten Staaten und Kanada. Seit den 1990er Jahre gewinnt der Black History Month auch in Deutschland zunehmend an Bedeutung. » mehr

SPD-Bundestagsfraktion

02.02.2024 (KW 05) 02.02.2024 - 03.02.2024 Berlin, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

BMAS - Civic Coding-InnovationCamp

Motto: "Eure KI-Ideen für unser Gemeinwohl" Ihr habt eine Idee, wie KI-Anwendungen sozial, nachhaltig und partizipativ entwickelt und eingesetzt werden können? Auf dem zweitägigen Civic Coding-InnovationCamp könnt ihr mit eurem Team eure gemeinsame Projektidee weiter ausarbeiten, sie im Rahmen unseres Wettbewerbs einreichen und vor einem Expert*innen-Gremium pitchen. » mehr

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) - Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft

02.02.2024 Bielefeld

Wirtschaftsrat der CDU - Vortrag "Wirtschaft, Verkehr, Umwelt"

Thema: "Wirtschaft, Verkehr, Umwelt - Zielkonflikte?", mit Simon Lange (Kreisgeschäftsführer der CDU Bielefeld). » mehr

Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Nordrhein-Westfalen

02.02.2024 09:30 Berlin, Bundesrat - Plenarsaal / Livestream

Bundesrat - Plenarsitzung

Sitzung des Bundesrates » mehr

Bundesrat

02.02.2024 11:30 Berlin, Bundeskanzleramt

Bundesrat - An­tritts­be­such von Bun­des­rats­prä­si­den­tin Ma­nue­la Schwe­sig bei Bun­des­kanz­ler Olaf Scholz

Der Termin beim Bundeskanzler hat Tradition: Zu Beginn der Amtszeit besucht die Bundesratspräsidentin jeweils den Bundespräsidenten, die Bundestagspräsidentin und den Bundeskanzler. Manuela Schwesig (SPD) wurde im Oktober 2023 für ein Jahr zur Präsidentin des Bundesrates gewählt und trat ihr Amt am 1. November 2023 an. » mehr

Bundesrat

02.02.2024 11:30 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

02.02.2024 14:00 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Verständigung von Bund und Ländern zum Startchancen-Programm

Verständigung von Bund und Ländern zum Startchancen-Programm, mit Bettina Stark-Watzinger (MdB, Bundesministerin für Bildung und Forschung, FDP), Christine Streichert-Clivot (MdBR, Ministerin für Bildung und Kultur des Saarlandes und Präsidentin der Kultusministerkonferenz, SPD), Stefanie Hubig (MdBR, Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz, SPD) und Karin Prien (MdBR, Ministerin für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, CDU). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

02.02.2024 17:30 - 19:00 Berlin, Futurium Forum

Futurium - Future X Change

Thema: "Die Krebsforschung der Zukunft!", mit Michael Baumann (Vorstandsvorsitzender und Wissenschaftlicher Stiftungsvorstand des Deutschen Krebsforschungszentrums, DKFZ), Sonya Kraus (Moderatorin, Bestsellerautorin und Schauspielerin) u. a. Mit "Future X Change – Die Krebsforschung der Zukunft!" erfahren Besucher*innen von neuen Diagnose-Technologien in der Krebsforschung. Wir zeigen Präventionsmöglichkeiten, stellen personalisierte Krebstherapien auf den Prüfstand, wollen die Rolle der Patient*innen diskutieren und sprechen darüber, warum es wichtig ist, dass sie sich aktiv an der Krebsforschung beteiligen. » mehr

Futurium gGmbH

02.02.2024 18:00 - 19:30 Berlin, Autohaus Foti

CDU Berlin - Im Gespräch mit Thomas Heilmann

Diskussion mit Thomas Heilmann (MdB, CDU, Kandidat bei der Wiederholungswahl am 11. Februar 2024). » mehr

CDU Landesverband Berlin

02.02.2024 18:15 - 22:00 Hamburg, Hamburg Media School

Journalistinnenbund - 12. Medienlabor

Thema: "Kollegin KI – hilfreich oder gefährlich für Journalistinnen?", mit Marlis Prinzing (Macromedia Hochschule in Köln), Svea Eckert (freie Reporterin) u. a. Software-Programme, die mithilfe von Algorithmen Rechercheaufgaben übernehmen, Texte schreiben und Bilder erstellen, sind längst Realität. Auch die Fähigkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI), große Datenmengen in rasantem Tempo zu analysieren und Ergebnisse zu liefern, eröffnen im Journalismus interessante Möglichkeiten. Es drohen aber auch Gefahren: Fast immer, wenn redaktionelle Arbeit verändert und verdichtet wird, sind Journalistinnen, die täglich Inhalte schaffen, besonders betroffen. Der Einsatz von KI wirkt sich sowohl auf die Arbeitsplätze und die Kultur in den Redaktionen als auch auf die Repräsentanz von Frauen aus. Wie können Journalistinnen dazu beitragen, dass diese Technologie der Zukunft nicht massiv in eine frauenfeindliche Richtung drängt? » mehr

Journalistinnenbund e. V.

03.02.2024 (KW 05) 03.02.2024 09:00 - 14:30 Arnsberg, Kulturstiftung Schloss Herdringen

FES - Südwestfalen-Konferenz

Thema: "Ungleiches Deutschland – Wie zukunftsfähig ist unsere Region?", mit Dirk Wiese (MdB, stellv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion), Andreas Müller (Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein, SPD), Denise Göckeler (Caritas Arnsberg), André Stinka (Mitglied des Landtages NRW, SPD) u. a. Deutschland ist sozial und räumlich ein ungleiches Land. Die Strukturen der einzelnen Regionen unterscheiden sich stark und beeinflussen damit maßgeblich die Wanderungsbewegungen, die Einkommensverhältnisse und die grundsätzlichen Lebens- und Chancenbedingungen der Menschen. Der sozioökonomische Disparitätenbericht 2023 der Friedrich-Ebert-Stiftung macht diese Ungleichheiten sichtbar und geht der Frage nach, inwieweit sich regionale Unterschiede in den letzten Jahren verfestigt oder verändert haben. Im Rahmen der Südwestfalen-Konferenz werden zunächst die aktuellen Zahlen und Analysen der Studie vorgestellt. » mehr

Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro NRW

03.02.2024 - 04.02.2024 10:00 - 16:00 Zwickau, Messegelände | Stadthalle Zwickau

Kultour Z. - BILDUNG & BERUF ZWICKAU

Am 03. & 04. Februar öffnen sich die Türen der Stadthalle Zwickau für die größte Bildungsmesse der Region. Die BILDUNG & BERUF ZWICKAU ist ein wichtiger und etablierter Impulsgeber und bietet eine sehr gute Plattform zur Berufs- und Studienorientierung für junge Menschen. Als wichtige Kommunikationsplattform bringt Sie regionale und überregionale Unternehmen in direkten Austausch mit Schülern, Studenten, Absolventen und bereits ausgebildeten Fachkräften. Aus fast jedem Berufszweig ist eine Vielzahl an Ausstellern vertreten. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ist mit dem Infostand und vielen interessanten Informationen zur Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik bei der Messe in Zwickau vor Ort. » mehr

Kultur, Tourismus und Messebetriebe Zwickau GmbH (Kultour Z.)

03.02.2024 13:00 Berlin, Bundestagswiese

Die Linke - Aktionstag #WirSindDieBrandmauer

Motto: "Hand in Hand - jetzt solidarisch aktiv werden!" Jetzt sind wir alle gefragt: Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, als Zivilgesellschaft ein solidarisches Miteinander zu verteidigen. Am 3. Februar zeigen wir mit einer Menschenkette um das Bundestagsgebäude: Wir sind die Brandmauer! Ein breites Bündnis ruft dazu auf, der rechten Normalisierung in Deutschland und Europa nicht länger zuzuschauen. Wir unterstützen dieses Bündnis. » mehr

Partei Die Linke

KW 06

05.02.2024 (KW 06) 05.02.2024 10:00 - 10:45 Online

BVMW - Webtalk "Politik 45: Unternehmer und Politiker im Gespräch"

Thema: "Ist der Mittelstand noch zu retten?", mit Nicole Hoffmeister-Kraut (MdBR, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg, CDU). » mehr

Der Mittelstand, BVMW e.V.

05.02.2024 11:30 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

05.02.2024 14:00 - 16:00 Berlin, Bundestag (Jakob-Kaiser-Haus, Raum 6.556)

IWR - Brasilianische Wirtschaftspolitische Delegation

» mehr

Internationaler Wirtschaftsrat e.V.

05.02.2024 18:00 - 19:45 Lünen, TuS Westfalia-Wethmar 1948 e. V. (Vereinsheim)

SPD-Bundestagsfraktion - Sportpolitisches Gespräch

Motto: "Sport vor Ort stärken!", mit Sabine Poschmann (MdB, Sportpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion), Christian Zapp (Vorsitzender Stadtsportverband Lünen) u. a. Die Vereine nehmen bei den Sportveranstaltungen in ganz Deutschland eine wichtige Rolle ein. Leider haben diese aber auch durch die Corona-Pandemie massiv leiden müssen und sind nun auch von den Auswirkungen des Ukrainekrieges betroffen. Insbesondere durch die gestiegenen Energiepreise stehen die Vereine vor völlig neuen Herausforderungen. Dabei sind es gerade die Vereine, die vor allem Kindern ein soziales Gefüge bieten und Werte wie Respekt und Teamgeist vermitteln. Deshalb ist es wichtig, dass wir als SPD-Bundestagsfraktion den Vereinen in den Kommunen eine Perspektive geben und sie bei ihrer wichtigen Arbeit unterstützen. » mehr

SPD-Bundestagsfraktion

05.02.2024 18:00 - 19:30 Hamburg, Medical School Hamburg ("Goldenes Ei")

SPD Hamburg - Diskussion mit Eva Högl

Thema: "Bundeswehr und Zivilgesellschaft", mit Eva Högl (Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, SPD) und Falko Droßmann (MdB, SPD). » mehr

SPD Landesorganisation Hamburg

05.02.2024 18:00 - 19:15 Virtuell

FNF - Webtalk "NATO-Partner zwischen den Stühlen"

Thema: "Die Türkei zwischen NATO-Bündnis, Russland und China", mit Rasim Marz (Historiker), Beate Apelt (Projektleiterin Türkei der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit) und Andreas Christ (Moderation, Programm-Manager der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit). Die Türkei ist zu einem unkalkulierbaren Faktor innerhalb der NATO-Allianz geworden. Trotz ihrer desolaten Wirtschaftslage setzt sie zunehmend auf die strategische Partnerschaft mit China sowie Russland und belastet damit die Beziehungen zur EU und NATO. Die Türkei betreibt keine wertegeleitete Außenpolitik, sondern versucht, die eigenen Interessen und Ziele in einem zunehmend unbeständigen regionalen und internationalen Umfeld zu schützen und durchzusetzen. Ob im Ukrainekrieg oder Nahostkonflikt - die Türkei will das Vakuum einer sich aus der Weltpolitik zurück ziehenden USA nutzen, um ihre Stellung als Regionalmacht auszubauen. Ist eine Abkehr vom Westen noch aufzuhalten? » mehr

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Länderbüro Hessen und Rheinland-Pfalz / Karl-Hermann-Flach-Stiftung

05.02.2024 18:00 - 19:30 München, IHK für München und Oberbayern / Livestream

ifo Institut – Munich Economic Debate

Thema: "Welche ethischen Aspekte sollten wir beim Einsatz von KI berücksichtigen?", mit Judith Simon (Professorin an der Universität Hamburg und Mitglied des Ethikrates) und Bastian Brinkmann (Moderation, stellvertretender Leiter der Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung). Spätestens seit der Veröffentlichung von ChatGPT ist Künstliche Intelligenz (KI) in aller Munde. Allerdings durchdringt KI schon viel länger unser Leben in vielen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens. Dies reicht von Suchmaschinen und Empfehlungssoftware über Wettervorhersagen und Mustererkennung in der Krebsdiagnostik bis hin zur Verwendung von Software, die die Entscheidungsprozesse im Sozial-, Bildungs- oder Justizwesen unterstützen soll. Dieser vielfältige Einsatz von KI bringt viele Vorteile mit sich, wirft aber auch zahlreiche ethische Fragen auf. » mehr

ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.

05.02.2024 18:30

Wirtschaftsbeirat Bayern - Diskussion zur Energiewende

Thema: "Kann die Energiewende gelingen?", mit Eike Hallitzky (Landesvorsitzender der bayerischen Grünen a.D.), Reimund Gotzel (Vizepräsident des Wirtschaftsbeirates Bayern, ehemaliger Vorsitzender Bayernwerk AG) u. a. » mehr

WIRTSCHAFTSBEIRAT DER UNION e.V.

06.02.2024 (KW 06) 06.02.2024 Digital

TÜV-Verband - TÜV MeetUp Safer Internet Day 2024

» mehr

TÜV-Verband e. V.

06.02.2024 - 07.02.2024 09:00 - 14:15 Düsseldorf, Townhall Handelsblatt Media Group

Euroforum - Konferenz "Circular Economy"

Motto: "Reverse Thinking", mit Mona Neubaur (MdBR, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie sowie stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Bündnis 90/Die Grünen), Carsten Knobel (Vorstandsvorsitzender, Henkel) u. a. Die weltweite Bedeutung der Kreislaufwirtschaft steigt, da sie darauf abzielt, Ressourcenverschwendung und Abfallproduktion zu reduzieren und den Verbrauch natürlicher Ressourcen zu verringern. Doch welche Herausforderungen müssen sich die Unternehmen stellen? Wie können Geschäftsmodelle und Prozesse angepasst werden? Wie schaffen es die führenden Unternehmen Deutschlands wettbewerbsfähig zu bleiben? » mehr

Euroforum Deutschland GmbH

06.02.2024 10:00 - 21:00 Neumünster, Holstenhallen Congress Center

EKSH - PowerNet 2024

Mit der PowerNet geht am 6. Februar 2024 eine wichtige Netzwerk-Veranstaltung der Energiewende in Schleswig-Holstein in die zweite Runde. Ziel ist es, eine interdisziplinäre Plattform für alle Akteur:innen in Norddeutschland anzubieten. Die Landesregierung möchte Schleswig-Holstein zum 1. klimaneutralen Industrieland entwickeln. » mehr

Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH (EKSH)

06.02.2024 12:00 - 18:00 Berlin, Hotel Aquino Berlin

Bitkom - Safer Internet Day 2024

Thema: "Fit & fair by design – Braucht der europäische Verbraucherschutz ein Update?", mit Steffi Lemke (MdB, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, Bündnis 90/Die Grünen), Nils Behrndt (stellvertretender Generaldirektor der EU-Generaldirektion Justiz und Verbraucher (GD JUST) der Europäischen Kommission), Christian Kühn (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Ramona Pop (Vorständin des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, vzbv) u. a. Um die Chancen der Digitalisierung wahrnehmen zu können, ist es wichtig, technische Möglichkeiten zielgerichtet zu nutzen, Risiken entgegenzuwirken und damit das Vertrauen von Verbraucher:innen in den digitalen Raum weiter zu stärken. » mehr

Bitkom e. V. / Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV)

06.02.2024 14:00 - 17:00 Stuttgart, Institut français Stuttgart

DGAP - Deutsch-Französischer Expertentreff

Thema: "Energieversorgung", mit Gaël de Maisonneuve (Generalkonsul, Direktor des Institut Français in Stuttgart), Peter Pätzold (Bürgermeister für Städtebau und Umwelt der Landeshauptstadt Stuttgart), Marie-Eve Reinert (Steinbeis Institut) u. a. Die mit dem Klimawandel und mit geopolitischen Konflikten einhergehenden Sicherheitsrisiken haben das Thema Energie in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus gerückt. Auch die Europäische Union hat Energiesicherheit, Einfuhrunabhängigkeit sowie den Ausbau Erneuerbarer Energien zum Schwerpunkt ihrer Energiepolitik gemacht. Als engsten Verbündeten in Europa kommen Deutschland und Frankreich dabei besondere Verantwortung und Handlungsspielräume zu. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)

06.02.2024 14:00 - 18:00 Berlin, Konferenzzentrum der Heinrich-Böll-Stiftung / Livestream

HBS - Konferenz "Exit Plastik"

Thema: "Wege aus der Plastikkrise", mit Axel Borchmann (dt. Verhandlungsführer für ein globales Plastikabkommen, BMUV), Jane Muncke (Food Packaging Forum), André Lang-Herfurth (Mehrwegverband und zerooo), Anja Krieger (Plastisphere Podcast) und Alexandra Caterbow (Moderation, HEJ Support e.V.). Wie können wir unsere Welt von den Gesundheits-, Umwelt- und Klimabelastungen durch Plastik befreien? Welche Lösungsansätze sind sinnvoll und realistisch? Und welche Weichen müssen dafür auf politischer und gesellschaftlicher Ebene gestellt werden? » mehr

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

06.02.2024 15:00 - 16:30 Lübeck, Hafenschuppen 6

BMF - JETZT Bürgerdialog mit Christian Lindner in Lübeck

Wer Entscheidungen zukunftsorientiert vertreten will, muss bei den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort nachfragen: im Alltag von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, im Handwerk, Einzelhandel und in IT-Laboren, in Schulen und Unternehmen. Christian Lindner (MdB, Bundesminister der Finanzen, FDP) macht deshalb eine Bürgerdialogtour durch ganz Deutschland. Nächster Halt: Lübeck. Er fragt nach, erklärt Zusammenhänge und skizziert Lösungsansätze. Fragen und Erfahrungen der Menschen vor Ort prägen das Format. » mehr

Bundesministerium der Finanzen

06.02.2024 18:30 - 21:00 Frankfurt am Main

IWR - IWR INSIDE & BCCG

Thema: "Das Jahr 2024 & die Zukunft des Euro", mit Frank Scheidig (Managing Director der DZ BANK AG und Global Head Senior Executive Banking). Der digitale Euro soll die europäische Gemeinschaftswährung fit für die Zukunft machen. Für die Verbraucher könnte er viele Vorteile haben. Kritiker befürchten, dass das Bargeld abgeschafft werden soll – und auch die Datensicherheit wird diskutiert. » mehr

Internationaler Wirtschaftsrat e.V.

06.02.2024 19:00 Hamburg, KörberForum

Körber Stiftung - Diskussion mit Michel Friedman

Thema: "Vom Aufbruch aus der Apathie in Krisenzeiten", mit Michel Friedman (Publizist) und Melanie Amann (Moderation, stellvertretende Chefredakteurin des Spiegel). In seinem neuesten Buch "Schlaraffenland abgebrannt" lädt Michel Friedman ein, sich mit der gesellschaftlichen Haltung "Do not disturb!" (Bitte nicht stören) und dessen Auswirkungen auseinanderzusetzen. Durch das Aufwerfen zahlreicher Fragen nimmt der Publizist die Lesenden mit auf eine Gedankenreise: Wieso haben wir es uns so gemütlich gemacht in einem Wohlstandszustand, der auf endlosem Wachstum und der Angst vor Verzicht basiert? Warum reagieren wir nicht angemessen auf die Warnsignale dieser Zeit? Wie können wir wieder lernen, Demokratie nicht als Selbstverständlichkeit anzusehen und für Partizipation und konstruktiven Streit werben? » mehr

Körber-Stiftung

06.02.2024 19:00 - 21:15 Köln, Bürgerzentrum Ahl-Poller-Schull

SPD-Bundestagsfraktion - Diskussion zum Bundesverkehrswegeplan

Thema: "Unsere Bundesfernstraßen – wie geht es weiter?", mit Sanae Abdi (MdB, Sprecherin der SPD-Fraktion für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) und Isabel Cademartori (MdB, Sprecherin der SPD-Fraktion für Verkehr). Wir laden Sie herzlich zu einer Diskussionsrunde ein, um über die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit den Bundesstraßen, die auch Köln betreffen, ins Gespräch zu kommen. Welche Leitlinien verfolgt der Bundesverkehrswegeplan 2030? » mehr

SPD-Bundestagsfraktion

07.02.2024 (KW 06) 07.02.2024 Lörrach

Wirtschaftsrat der CDU - Roundtable mit Diana Stöcker

Roundtable mit Diana Stöcker (MdB, CDU). » mehr

Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Baden-Württemberg

07.02.2024 09:00 - 11:00 Berlin, Berlin Capital Club

Berlin Capital Club - BVMW Frühstück und Diskussion mit Christoph Ahlhaus

Die deutsche Wirtschaft steckt in einer tiefen Krise. Fatale politische Weichenstellungen und ein jahrelanger Reformstau haben unser Land an den Abgrund und in eine hausgemachte Rezession geführt. Die Zeit drängt: Deutschland fällt zurück, verspielt Wohlstand, Stabilität und Zukunftschancen. Der Vorsitzende der Bundesgeschäftsführung des BVMW, Christoph Ahlhaus, hat gemeinsam mit 370 erfolgreichen, mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmern das Chancenpapier Neustart Deutschland entwickelt. Auszüge daraus stellt er jetzt im Berlin Capital Club vor. » mehr

Berlin Capital Club / Der Mittelstand, BVMW e.V.

07.02.2024 09:00 - 18:00 Berlin, Hamburgische Landesvertretung

IW Köln - Jahres­konferenz des Wirt­schafts­dienst 2024

Thema: "Zur Zukunft des Wirtschafts­standorts Deutschland", mit Michael Hüther (Direktor Institut der deutschen Wirtschaft), Steffen Meyer (Bundesministerium der Finanzen), Moritz Schularick (Kiel Institut für Weltwirtschaft), Hanna Hottenrott (ZEW Mannheim) u. a. Der Wirtschaftsstandort Deutsch­land steht vor großen Aufgaben. Neben konjunk­tu­rellen Schwan­kungen sieht sich die Wirt­schaft lang­fristigen Heraus­forderun­gen gegenüber. Hierzu zählen die digitale und grüne Trans­formation sowie der demo­grafische Wandel mit seinem Fach­kräfte­mangel. » mehr

Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. / ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

07.02.2024 11:00 - 11:30 Virtuell

AmCham Germany - Expert Webinar

Die Digitalisierung hat einen tiefgreifenden Einfluss auf die Finanzbranche. Daten, Analytik und Technologien spielen eine immer größere Rolle – es entsteht die digitale Gesellschaft, die "Digital Society". Bei diesem Wandel kommt der Finanzbranche eine besondere Bedeutung zu. Banken, Versicherer und sonstige Finanzdienstleister stehen im Zentrum der wirtschaftlichen Aktivitäten. Das Management hat eine große Aufgabe in Hinblick auf eine verantwortungsvolle Mitgestaltung der Gesellschaft. Was bedeutet die Digital Society für die Finanzbranche und ihre Kundschaft? Wie können sich die Unternehmen in Wertschöpfungsnetzwerke einbringen, den Wandel mitgestalten und davon profitieren? » mehr

American Chamber of Commerce in Germany e. V.

07.02.2024 13:00 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

07.02.2024 17:00 - 19:00 München

Atlantik-Brücke - Munich Moments

Thema: "Sechs Jahrzehnte Münchner Sicherheitskonferenz" In diesem Jahr findet die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) zum 60. Mal in der bayerischen Landeshauptstadt statt. Damals wie heute bietet die MSC hochrangigen Entscheidungsträgern und Meinungsführerinnen aus der ganzen Welt eine Plattform, die drängendsten Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik zu diskutieren. » mehr

Atlantik-Brücke

07.02.2024 18:00 - 21:00 Berlin, Gaffelhaus Berlin

IW - Berliner Jahresempfang 2024

» mehr

Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

08.02.2024 (KW 06) 08.02.2024 - 09.02.2024 Washington, D.C.

Bundeskanzler - Reise in die USA

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) reist zu einem Arbeitsbesuch nach Washington D.C. Am 09. Februar steht ein Gespräch des Kanzlers mit US-Präsident Joe Biden im Mittelpunkt der USA-Reise. Dabei wird es im Wesentlichen um den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine und die Lage im Nahen Osten gehen. » mehr

Bundeskanzleramt

08.02.2024 09:00 - 10:00 Online via Zoom

SPD-Wirtschaftsforum - Wirtschaftsbarometer zum Bundeshaushalt

"Wirtschaftsbarometer" zum Bundeshaushalt, mit Dennis Rohde (MdB, haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion). Über den Haushalt für dieses Jahr debattiert gerade noch der Deutsche Bundestag. Ende dieser Woche soll der Etat 2024 mit reichlich Verspätung verabschiedet werden. Doch auf welche Kernpunkte des Haushalts konnte sich die Koalition einigen und welche Kürzungen waren notwendig? » mehr

Wirtschaftsforum der SPD e.V.

08.02.2024 12:00 - 13:00 Berlin, BASECAMP / Livestream

BASECAMP - Kitchen Talk mit Robert Habeck

Katrin Bauerfeind (Moderatorin und Journalistin) lädt Robert Habeck (MdB, Vizekanzler sowie Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Bündnis 90/Die Grünen) zum Gespräch an den Küchentisch. Ein persönliches Gespräch, ohne privat zu werden über Biografisches, Dienstliches, Spaßiges, Wichtiges und Sonstiges. » mehr

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (BASECAMP)

08.02.2024 12:00 - 12:45 Online

DPRG - Lunch Talk

Urs Meier ist mit seinen 21 Jahren der wohl jüngste Chief Creative Officer Deutschlands. Gemeinsam mit 30 Kreativen, alle aus der Gen Z, hilft er mit "Garden of Youth" vielen Unternehmen beim Erreichen junger Zielgruppen. Dabei liegt der Fokus auf unerwarteten, kreativen Social Konzepten, dem Verstehen und Verbinden von Marken und der Gen Z Culture und der Positionierung von Brands als "Content Publisher" auf TikTok & Co. Im Gespräch mit Urs diskutieren wir, wie die Gen Z tickt und was sie auszeichnet. Und wir lassen uns berichten, wie er und sein Team einen 70-Jährigen FDP-Bundespolitiker in nur einem Sommer zum TikTok Phänomen mit 150.000 Followern machte. » mehr

Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. - DPRG

08.02.2024 12:30 - 13:30 Digital via Zoom

DGAP - Außenpolitik digital

Seit mehr als 70 Jahren pflegen die Bundesrepublik Deutschland und die Libanesische Republik diplomatische Beziehungen. Die Wirtschaftsbeziehungen sowie der kulturelle Austausch und die Entwicklungszusammenarbeit sind eng. Allerdings ist die wirtschaftliche und politische Situation im Libanon seit langem schwierig und auch die allgemeine Lage im Nahen Osten von Krisen gezeichnet. Gerne möchten wir mit Botschafter Kurt Georg Stoeckl-Stillfried über die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und dem Libanon sowie die aktuelle politische Lage in der Region sprechen. Moderiert wird die Diskussion von Johannes Brak, stellvertretender Vorsitzender des DGAP Regionalforums Hansestädte. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)

08.02.2024 14:00 - 15:00 Virtual

Weizenbaum-Institut - Plamadiso Talks

Position Statement of the Max Planck Institute for Innovation and Competition on the Implementation of the Digital Markets Act. » mehr

Weizenbaum-Institut

08.02.2024 17:00 - 21:00 Berlin, BMDV (Erich-Klausener-Saal) / Livestream

Initiative D21 - Digital Future Challenge #4: Finale

Die Digital Future Challenge widmet sich 2023 und 2024 gemeinsam mit Studierenden und Akteur*innen aus Wirtschaft und Politik digital-ethischen Herausforderungen anhand realer Use Cases aus der Unternehmenspraxis.  Dieses Jahr stehen dabei ökologische, soziale und Governance-Perspektiven auf den verantwortungsvollen Umgang mit Künstlicher Intelligenz (KI) im Fokus. » mehr

Initiative D21 e. V. / Deloitte-Stiftung

08.02.2024 17:30 - 19:00 Online via Zoom

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion - Webtalk über die weltweit wachsende Ungleichheit von Landbesitz

Thema: "Landkonzentration – globale Dimensionen der Ungleichheit", mit Deborah Düring (MdB, Sprecherin für Außenpolitik, Bündnis 90/Die Grünen), Sofía Monsalve (Generalsekretärin FIAN International) und Morgan Ody (Global Coordinator, La Via Campesina). 70% des weltweiten Ackerlandes ist in den Händen von nur 0,6% der Grundbesitzer*innen. Derweil besitzen 95% aller Bäuer*innen zusammen gerade einmal 13% der Ackerflächen. Die Konzentration von Landbesitz hat nach der Jahrtausendwende und mit dem Aufkommen von Finanzspekulationen auf Boden sprunghaft zugenommen. Diese Ungleichheit führt zu Diskriminierung beim Zugang zu Land und Menschenrechtsverletzungen, z.B. durch Vertreibungen, aber auch zu Hunger, Mangelernährung und ökonomische Perspektivlosigkeit. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

08.02.2024 17:30 - 19:00 Dresden, Deutsches Hygiene-Museum

KAS - Vortrag "Politischer Islam in Deutschland"

Thema: "Eine Bedrohung für unsere Demokratie?", mit Markus Reichel (MdB, CDU), Christoph de Vries (MdB, CDU), Rudolf van Hüllen (Politikwissenschaftler und Extremismusforscher, Dozent an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen) und Jakob Kullik (Moderation, TU Chemnitz). Die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört, wird seit einigen Jahren sehr kontrovers diskutiert. Bezogen auf den Absolutheitsanspruch muslimischer Glaubenswerte und das dahinterstehende Rechtssystem der Scharia ist diese Frage sicherlich zu verneinen. Ist aber die herrschende Angst vor einer Islamisierung Europas berechtigt? Sind der Islam und die freiheitlich-demokratische Grundordnung vereinbar? » mehr

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. Politisches Bildungsforum Sachsen

08.02.2024 19:00 Hamburg, KörberForum

Körber Stiftung - Diskussion mit Ties Rabe

Thema: "Her mit den guten Ideen: Wie geht gute Bildung?", mit Ties Rabe (MdBR, Senator für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg, SPD), Verena Pausder (Unternehmerin) und Carmen Ludwig (Moderation, Körber-Stiftung). Der Ruf nach Veränderung in der Bildung ist laut. Schule muss anders. Nicht zuletzt durch die Nachwirkungen der Corona-Pandemie, der aktuellen PISA-Studie und den akuten Lehrkräftemangel. Sozialinnovationen können einen entscheidenden Beitrag zur nachhaltigen Veränderung des Bildungssystems leisten, indem sie innovative Ansätze, Technologien und Methoden einführen, um Bildung inklusiver und zukunftsorientierter zu gestalten. » mehr

Körber-Stiftung

08.02.2024 19:00 - 20:30 Online via Zoom

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion - Online-Diskussion zur Nationalen Bildungsplattform

Thema: "Neuer Name, Neue Ziele? Wohin geht die Reise bei der Nationalen Bildungsplattform?", mit Sabine Grützmacher (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Heidrun Allert (Professorin für Medienpädagogik & Bildungsinformatik, Uni Kiel), Marina Weisband (Publizistin, Psychologin, Beteiligungspädagogin) u. a. Seit 2021 arbeitet der Bund an einer Nationalen Bildungsplattform (NBP). Sie sollte die "Meta-Plattform im Bildungsraum" sein und es Lernenden ermöglichen, "medienbruchlos" mit digitalen Bildungsangeboten und Bildungsformen zu arbeiten. Bereits 2022 stellte eine Konzeptstudie von Wikimedia die Konzeption der NBP ebenso wie den zugrundeliegenden Bildungsbegriff und die angebotenen Lösungsansätze in einen kritischen Fokus. Mitte 2023 erklärten die Kultusminister*innen der Länder "an einem deutschlandweit nutzbaren digitalen Identitätsmanagement und an einer Mediendatenbank mit KI-gestützten Services" ohne Einbindung des Bundes zu arbeiten. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

08.02.2024 19:00 - 21:00

SPD Berlin - Forum Netzpolitik

Thema: "Was kann Digitalpolitik und was können wir digital gegen rechts beitragen?" » mehr

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) - Landesverband Berlin

08.02.2024 19:00 - 21:00 Berlin, en passant

Bündnis 90/Die Grünen Pankow - Berliner Pub Talk

Berliner Pub Talk mit Stefan Gelbhaar (MdB, Bündnis 90/Die Grünen) zur Verkehrspolitik. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Pankow

09.02.2024 (KW 06) 09.02.2024 09:00 Dresden, Sächsischer Landtag (Plenarsaal) / Livestream

Sächsischer Landtag - 84. Plenarsitzung

» mehr

Sächsischer Landtag

09.02.2024 11:30 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

09.02.2024 13:30 - 14:30 Hamburg, EKZ Quarree (Lichthof)

SPD Hamburg - Diskussion im Rahmen der Kunstausstellung "More than 40.000"

Thema: "Bedrohte Artenvielfalt - schaffen wir die Kehrtwende?", mit Aydan Özoğuz (MdB, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, SPD) und Matthias Miersch (MdB, SPD). » mehr

SPD Landesorganisation Hamburg

09.02.2024 14:30 Bremen, Rathaus Bremen

Bundespräsident - Besuch der 480. Schaffermahlzeit

Rede bei der 480. Schaffermahlzeit. » mehr

Bundespräsidialamt

09.02.2024 16:00 - 18:00 Berlin, Georg Kolbe Museum

bwg - Kultur vor Ort

In dieser Veranstaltungsreihe wird jeweils ein Ort der vielfältigen Kunstszene Berlins vorgestellt: Museen, Galerien u. Projekträume, die von Privatpersonen, Vereinen etc. gegründet u. unterhalten werden. Den Auftakt in diesem Jahr macht das Georg Kolbe Museum – Museum für Klassische Moderne und Zeitgenössische Kunst. Kathleen Reinhardt, Direktorin seit 2022, stellt das Haus und Skulpturengarten vor und führt uns durch die aktuelle Ausstellung von Lin May Saeed "Im Paradies fällt der Schnee langsam". » mehr

berliner wirtschaftsgespräche e.V.

09.02.2024 - 11.02.2024 18:00 - 15:00 Gummersbach, Theodor-Heuss-Akademie der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

FNF - Tagung "Schule im internationalen Vergleich"

Thema: "Wie kann das deutsche Schulsystem von anderen lernen?" Was machen die Schulen der "Gewinnerländer" der Pisa Studie besser als die deutschen Schulen und wie kann Deutschland sich verbessern? Mit diesem Aufhänger wollen wir uns genauer beschäftigen, was sind eigentlich die Kompetenzen die bei der Pisa Studie abgefragt werden und sind das die Kompetenzen die wir unseren Kindern nahebringen wollen? Außerdem wollen wir uns mit der aktuellen Schulpolitik beschäftigen und gemeinsam von einem Schulsystem der Zukunft träumen. » mehr

Theodor-Heuss-Akademie

KW 07

12.02.2024 (KW 07) 12.02.2024 - 16.02.2024 Rotenburg, Aula der Berufsbildenden Europaschule Rotenburg

Deutscher Bundestag - Wanderausstellung

Die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages gastiert bundesweit auf Initiative von Abgeordneten und ihrer Fraktionen in einem Wahlkreis – jeweils zum Beispiel in Rathäusern, Schulen, Banken und Sparkassen sowie in Kulturzentren. So haben Sie auch Gelegenheit, mit Ihren Wahlkreisabgeordneten ins Gespräch zu kommen. » mehr

Deutscher Bundestag

12.02.2024 10:00 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Zur bevorstehenden Münchner Sicherheitskonferenz und zum Munich Security Report 2024

Bundespressekonferenz zur bevorstehenden Münchner Sicherheitskonferenz und zum Munich Security Report 2024, mit Christoph Heusgen (Botschafter, MSC-Vorsitzender) und Tobias Bunde (Director of Research & Policy der MSC). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

12.02.2024 11:30 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

12.02.2024 11:30 - 11:35 Berlin, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe - Empfang des Bundeswirtschaftsministers Robert Habeck

Anlässlich seiner Bundeslandreise in Berlin, empfängt die Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Franziska Giffey (SPD), den Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen), in ihrem Amtssitz in Berlin-Schöneberg. » mehr

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

12.02.2024 15:00 - 16:15 Online via Zoom

DGAP - Webtalk "Election Season and US Foreign Policy"

Topic: "Election Season and US Foreign Policy: Implications for Ukraine Support", with Scott Cullinane (Director of Government Affairs, Razom for Ukraine), Andrea Kendall-Taylor (Senior Fellow and Director of the Transatlantic Security Program, Center for a New American Security, CNAS), Hannah Thoburn (Senior Professional Staff Member for Europe and Eurasia, US Senate Foreign Relations Committee, tbc) and Dominik Tolksdorf (Chair, Research Fellow, US politics and transatlantic relations, DGAP). As the US election campaign heats up, the future of US support for Ukraine has become a hot-button issue. In a virtual discussion with US foreign policy experts, we will discuss the factors shaping US policy on Ukraine during the election year, the geopolitical ramifications of conflicts such as those expanding in the Middle East, the options for the Biden administration to continue the support, and the implications for Ukraine and European allies. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)

12.02.2024 17:00 - 19:00 Online

FES - Webtalk "DIE NEUE RECHTE"

Thema: "Anecken, Ausgrenzen, Aufräumen - Strategien des jungen Rechtsaußenspektrums" Die extreme Rechte hat eine lange Tradition, gleichzeitig wandeln sich ihre Ausdrucksformen. Junge Rechtsextreme organisieren sich in neuartigen Bewegungen und bedienen sich eines kreativ-hippen, junge Menschen ansprechenden Stils. Mit welchen Strategien werben junge Rechtsextreme heutzutage für ihre menschenverachtenden Ideologien? Welche rhetorischen Mittel setzen sie ein, um ihre Positionen unter jungen Menschen zu verbreiten? » mehr

Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Sachsen-Anhalt

12.02.2024 18:30 - 20:45 München, Munich-RE/ERGO - Ukrainische Freie Universität

FNF - Filmvorführung und Diskussion "Freedom or Death"

Thema: "Zehn Jahre Euromaidan-Revolution", mit Constantin Groth (Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit), Damian Kolodiy (Amerikanisch-ukrainischer Filmemacher) und Maria Vasiljewa (Moderation). Vor genau zehn Jahren protestierten Ukrainerinnen und Ukrainer auf dem Maidan in Kyjiw und in anderen Teilen des Landes gegen ihre Regierung: Die Proteste hatten im November 2013 begonnen, nachdem sich die Regierung geweigert hatte, das Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Union zu unterzeichnen. Der Filmemacher Damian Kolodiy reiste 2014 in die Ukraine, um die Demonstrationen in Kyjiw aus erster Hand zu dokumentieren. Sein Film ist ein bewegendes Zeugnis für den Mut der Menschen, die für die Freiheit ihrer Heimat ihr Leben riskierten. » mehr

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Landesbüro Bayern / Thomas-Dehler-Stiftung

12.02.2024 19:00 - 21:00 Frankfurt am Main, Gewerkschaftshaus (Willi-Richter-Saal)

RLS - Diskussion zu den aktuellen Herausforderungen der Landwirtschaft

Thema: "Eine sozialgerechte, (klein-)bäuerliche und ökologische Landwirtschaft!?" Die Herausforderungen an die Landwirtschaft und damit auch an die Ernährungssouveränität von Konsument*innen wachsen zweifellos seit Jahren. Wie kann in Zeiten von Klimakrise, erhöhten Nahrungsmittelpreisen, sich ausbreitender Gentechnik, gesundheitsschädigenden Pestiziden, ungerechter Subventionsverteilung unter Landwirtschaftsbetrieben, steigender Massentierhaltung und Abnahme von kleinbäuerlichen Strukturen eine Landwirtschaft in der Bundesrepublik und weltweit aussehen? Eine Landwirtschaft und Ernährungssouveränität, die artgerecht, sozialverträglich, kleinteilig und möglichst ökologisch ist? Wie sieht eine Wertschätzung der bäuerlichen Arbeit aus? Berichtet wird in der Veranstaltung auch von der 8. Weltkonferenz von "La Via Campesina" – ein globaler Zusammenschluss von bäuerlichen Organisationen, der im Dezember 2023 stattfand. » mehr

Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen Forum für Bildung und Analyse e.V.

13.02.2024 (KW 07) 13.02.2024 08:00 - 09:30 Berlin, VBKI (Goldberger Saal)

VBKI - Business Breakfast

Thema: "Wie gelingt die Transformation? Herausforderungen und Lösungen aus der Perspektive des Kanzleramts", mit Wolfgang Schmidt (MdB, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, SPD) und Ute Weiland (Geschäftsführerin Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V.). » mehr

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V.

13.02.2024 - 16.02.2024 09:00 - 17:00 Nürnberg, NürnbergMesse / Digital

NürnbergMesse - BIOFACH 2024

Die Messe bietet alles rund um die Themen Bio-Lebensmittel, Bio-Getränke und ökologische Non-Food Produkte. » mehr

NürnbergMesse GmbH

13.02.2024 11:45 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Aktuelle Maßnahmen gegen Rechtsextremismus

Aktuelle Maßnahmen gegen Rechtsextremismus, mit Nancy Faeser (Bundesministerin des Innern und für Heimat, SPD), Thomas Haldenwang (Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, BfV) und Holger Münch (Präsident des Bundeskriminalamtes, BKA). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

13.02.2024 18:00 - 20:00 Berlin, Vertretung der Regierung von Katalonien in Deutschland

bwg - IM DIALOG mit Severin Fischer

Diskussion mit Severin Fischer (Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe des Landes Berlin, SPD), Tuba Bozkurt (Moderation, Vorständin berliner wirtschaftsgespräche e.v.) und Mirco Dragowski (Moderation, Vorstandsmitglied berliner wirtschaftsgespräche e.v.). » mehr

berliner wirtschaftsgespräche e.V.

13.02.2024 18:00 - 19:30 Digital

Weizenbaum-Institut - Weizenbaum-Forum

Thema: "Digitale Jugend: Chancen und Herausforderungen", mit Doris Hellmuth (Schulleiterin Friedrich-Engels-Gymnasium Berlin), Katrin Drazek-Kappus (Beraterin und Therapeutin von Echte Zeit) und Antonia Meythaler (wissenschaftliche Mitarbeiterin am Weizenbaum-Institut). Die digitale Jugend steht vor einzigartigen Chancen und Herausforderungen in einer Welt, die von Smartphone, Social Media und KI geprägt ist. Welche Auswirkungen hat u. a. die ständige Verfügbarkeit auf die heranwachsende Generation? » mehr

Weizenbaum-Institut e. V.

13.02.2024 18:00 - 21:00 Frankfurt am Main, F.A.Z. TOWER

DPRG - Hausbesuch bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Die F.A.Z. ist umgezogen, und die DPRG hat die Gelegenheit, den Entstehungsort eines der nach wie vor einflussreichsten Medien Deutschlands kennenzulernen. Mit Herausgeber Carsten Knop werden wir nach einem Rundgang durch den neuen F.A.Z, Tower über die Strategien der F.A.Z. sowie die Zukunft der Zeitung als Leitmedium diskutieren. Beim anschließenden Get-together können wir bilateral weitersprechen. » mehr

Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. - DPRG

13.02.2024 18:00 Online via Zoom

DIE LINKE - Webtalk zu den Profiteuren der Ernährungskrise

Thema: "Preise essen Lebensmittel auf", mit Martin Schirdewan (MdEP, Co-Vorsitzender der Partei Die Linke auf Bundesebene) u. a. Seit Regierungsantritt der Ampel-Koalition sind in Deutschland die Lebensmittelpreise um mehr als 30% gestiegen. Ernährungsarmut gehört wieder zum Alltag vieler Menschen. Während in Deutschland mittlerweile mehr als 2 Millionen Menschen die Tafeln aufsuchen, um sich mit Grundnahrungsmitteln zu versorgen, wird weiterhin an der Börse mit Lebensmittelpreisen spekuliert und Konzerne der Nahrungsmittelindustrie fahren Rekordgewinne ein. » mehr

Partei DIE LINKE

14.02.2024 (KW 07) 14.02.2024 09:00 Tiefenbach, Gasthof Knott / Livestream

DIE LINKE - Politischer Aschermittwoch

Politischer Aschermittwoch mit Janine Wissler (MdB, Vorsitzende der Partei DIE LINKE), Bodo Ramelow (MdBR, Ministerpräsident von Thüringen, DIE LINKE) und Hanna Wanke (Kandidatin für die EU-Wahl, DIE LINKE). » mehr

Partei DIE LINKE

14.02.2024 10:00 - 13:30 Dingolfing, Stadthalle Dingolfing

FDP Bayern - Politischer Aschermittwoch 2024

Der traditionelle Politische Aschermittwoch der FDP Bayern findet auch 2024 wieder in Niederbayern statt. Wir freuen uns, als Hauptrednerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Spitzenkandidatin zur Europawahl und Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages, begrüßen zu dürfen. » mehr

FDP-Landesverband Bayern e.V.

14.02.2024 10:30 - 11:30 Digital

SPD-Wirtschaftsforum - Digitalkonferenz zu den Schwerpunkten der belgischen EU-Ratspräsidentschaft

Thema: "Schwerpunkte der belgischen EU-Ratspräsidentschaft", mit Geert Muylle (Botschafter des Königreichs Belgien in Deutschland) und Matthias Machnig (Vizepräsident des Wirtschaftsforums der SPD). Die belgische EU-Ratspräsidentschaft fällt in eine besondere Zeit: es sind die letzten sechs Monate vor den Europawahlen und die letzte Möglichkeit, viele der noch mehr als 100 offenen Gesetzgebungsvorhaben zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen. Der legislative und politische Endspurt findet in einer Zeit des großen Umbruchs und der großen Verunsicherung statt, gleichzeitig sind die Herausforderungen und damit auch der Handlungsbedarf der Transformation so groß wie nie. Welche Prioritäten möchte die belgische Regierung in der EU-Ratspräsidentschaft setzen? Wie geht es mit der digitalen und ökologischen Transformation weiter? » mehr

Wirtschaftsforum der SPD e.V.

14.02.2024 11:00 - 12:00 Online

KfW - Webinar "Förderung NKK"

Thema: "Förderung NKK - Natürlicher Klimaschutz in Kommunen" Gefördert werden neben der Pflanzung von Bäumen, dem Anlegen von kleinen Grünanlagen, Naturerfahrungsräumen und urbanen Wäldern auch die Umstellung auf ein naturnahes Grünflächenmanagement und die Renaturierung innerörtlicher Kleingewässer. » mehr

KfW

14.02.2024 11:30 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz (keine Kabinettsitzung)

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

14.02.2024 15:30 - 16:30 Nürnberg, NCC Ost | Ebene 2 | Saal St. Petersburg (BIOFACH) / Livestream

NürnbergMesse - Diskussion zur Bundestagswahl 2025

Thema: "Bundestagwahl 2025 - Die Rolle von Bio in den ernährungspolitischen Positionen der demokratischen Parteien in Deutschland", mit Renate Künast (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Albert Stegemann (MdB, CDU), Isabel Mackensen-Geis (MdB, SPD) und Kathrin Jäckel (Moderation, Geschäftsführerin Bundesverband Naturkost Naturwaren e.V.). Die ernährungspolitischen Sprecher*innen der demokratischen Parteien des deutschen Bundestags diskutieren mit Blick auf die bevorstehende Bundestagwahl 2025 über die zukünftige Ausgestaltung der Ernährungspolitik und gehen darauf ein, welche Rolle Bio dabei in Zukunft spielen wird. » mehr

NürnbergMesse GmbH

14.02.2024 18:00 - 20:00 Berlin, Rotes Rathaus

Schwarzkopf-Stiftung - Vernissage und Vorstellung der Publikation "Junge Perspektiven auf soziale Ungerechtigkeiten in Europa"

Wenn Du an Europa denkst, was würdest Du als erstes verändern? Diese Frage stellten wir jungen ehrenamtlichen Trainer*innen des Bildungsnetzwerks Understanding Europe. Was sind die größten Herausforderungen, die am dringendsten in unserer Gesellschaft angegangen werden müssen? Neben der Klimakrise und ihren Folgen sowie Digitalisierung und Technologie, nannten die Jugendlichen soziale Ungerechtigkeiten als das für sie relevanteste Thema. Die bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament in diesem Sommer werden ein entscheidender Moment für junge Menschen in ganz Europa sein. Die Ausstellung von Photovoices zeigt die Bedürfnisse und Visionen junger Menschen auf, die zur Gestaltung eines gerechten Europas notwendig sind. Die Veranstaltung wird auf Englisch stattfinden. » mehr

Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

14.02.2024 19:00 Berlin, Alter Krug Dahlem

FDP Berlin - Politischer Aschermittwoch mit Marco Buschmann

Politischer Aschermittwoch der FDP Dahlem mit Marco Buschmann (MdB, Bundesminister der Justiz, FDP) und Tobias Bauschke (Politiker, FDP). » mehr

Freie Demokratische Partei Landesverband Berlin

14.02.2024 19:00 - 20:30 Kiel, Hermann Ehlers Akademie

HEA - Ein Abend mit Serap Güler

Vortrag von Serap Güler (MdB, 2017-2021 Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, CDU). Aktuell wirkt sie im neuen Grundsatzprogramm der CDU Deutschlands mit. » mehr

Hermann Ehlers Akademie gGmbH

15.02.2024 (KW 07) 15.02.2024 08:30 - 09:30 Online via Zoom

DGAP - Morning Briefing on Geopolitical Challenges

Topic: "What If: A Second Trump Term’s Impact on Europe", with Arancha González Laya (Dean, Paris School of International Affairs, Sciences Po; Former Minister of Foreign Affairs, Spain), Daniel Benjamin (President, American Academy in Berlin), Guntram Wolff (Director, German Council on Foreign Relations, DGAP) and Jan Stöckmann (Chair, Head of the Directors’ Office, DGAP). » mehr

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)

15.02.2024 08:30 - 09:30 Online via Zoom

IWR - IWR Europe-Briefing

IWR Europe Briefing mit Markus Pieper (MdEP, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU im EU-Parlament). » mehr

Internationaler Wirtschaftsrat e.V.

15.02.2024 10:00 - 12:00 München

Atlantik-Brücke - Strategy Session

Topic: "Crafting Cybersecurity Resilience Amidst the AI Surge", with Ludwig von Reiche (Managing Director, NVIDIA), Annika Hauptvogel (Head of Technology & Innovation Management, Siemens), Sergej Epp (CSO, Palo Alto Networks) and others. From the perspective of private users, AI has experienced a rapid rise since AI applications became available to everyone in early 2023. For governments and businesses, this comes as less of a surprise, as AI has been widely used in industry for years. However, the rise of AI is far from over and, in addition to a multitude of benefits, it also offers new targets for cybercrime actors. » mehr

Atlantik-Brücke

15.02.2024 10:30 - 12:30 Online

Behörden Spiegel - Thementag "Green and Clean IT"

Energieeffiziente Rechenzentren, Kreislaufführung und nachhaltige Technologiebeschaffung – für viele Behörden ist das ein unbeschriebenes Blatt. Das Klimaschutzgesetz jedoch schreibt vor, dass die Verwaltung des Bundes bis 2030 klimaneutral sein soll. Das Bundesland Thüringen hat das gleiche Zeitziel, Bremen hat sich eine klimaneutrale Verwaltung bis 2038 und Schleswig-Holstein bis 2040 vorgenommen. Auch der IT-Planungsrat hat 2022 eine Empfehlung für mehr Ressourceneffizienz veröffentlicht. Für viele Behörden bedeutet dies viel Arbeit – doch wo fängt man am besten an? » mehr

Behörden Spiegel - ProPress Verlagsgesellschaft mbH

15.02.2024 11:00 - 13:00 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss / Livestream

G-BA - Öffentliche Sitzung

136. Sitzung des Gemeinsamen Bundesausschusses. » mehr

Gemeinsamer Bundesausschuss

15.02.2024 12:30 - 13:15 Virtuell via Webex

BMUV - Community Treff

Thema: "Digitale Technologien für den Naturschutz" » mehr

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV)

15.02.2024 16:00 - 17:30 München, Konferenzzentrum der Hanns-Seidel-Stiftung

BDI - Vorfeldveranstaltung zur Münchner Sicherheitskonferenz 2024

Thema: "Internationale Kooperation im Systemwettbewerb – Zeit für eine Zeitenwende?" Systemwettbewerb und Zeitenwende erfordern ein kohärentes geostrategisches Vorgehen Deutschlands und Europas in der Außen-, Entwicklungs- und Wirtschaftspolitik. Diskutieren Sie mit uns und unseren internationalen Gästen, welche Reformen nötig sind, um insbesondere Afrikas Entwicklungspfad zu beschleunigen und welche gemeinsamen Interessen in den Vordergrund rücken sollten. » mehr

Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI) / Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

15.02.2024 17:30 - 19:00 München, Hotel Bayerischer Hof

Atlantik-Brücke - Atlantik-Brücke at MSC

Vor der offiziellen Eröffnung der Münchner Sicherheitskonferenz lädt die Atlantik-Brücke zu ihrem Vorabendempfang im Bayerischen Hof ein. Traditionell geben wir einen Ausblick auf die Konferenz und begrüßen führende Politiker und Entscheidungsträger von beiden Seiten des Atlantiks zu Gesprächen über die Herausforderungen und Chancen, denen sich Deutschland, die Vereinigten Staaten und ihre transatlantischen Verbündeten in den kommenden Monaten gegenübersehen. » mehr

Atlantik-Brücke

15.02.2024 18:00 - 18:45 Berlin, BASECAMP / Livestream

BASECAMP - BASECAMP Trend2Go

In unserer nächsten Ausgabe von "Trend2Go" sprechen wir mit dem renommierten SPIEGEL Reporter und Autor Ullrich Fichtner über sein neues Buch "Geboren für die großen Chancen: Über die Welt, die unsere Kinder und uns in Zukunft erwartet". Die Angst vor dem Klimawandel, wirtschaftlichem Niedergang oder unberechenbaren Technologien beherrscht zu oft unser Denken. Statt mit dem Besten rechnen wir mit dem Schlimmsten und unterschätzen dabei die Kraft, mit der laufend gewaltige Fortschritte gemacht werden. Nicht als Verhängnis, sondern als Möglichkeit erzählt Ullrich Fichtner, was uns in den kommenden Jahrzehnten erwartet. Was darf ein Kind, das heute geboren wird, im Laufe seines Lebens an Wandlungen erwarten? Auf welche Paradigmenwechsel muss es sich gefasst machen, welche neuen Horizonte werden sich ihm eröffnen? » mehr

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (BASECAMP)

15.02.2024 18:00 Berlin, Schwarzkopf-Stiftung

Schwarzkopf-Stiftung - Diskussion mit Marco Buschmann

Thema: "Recht und Freiheit in Deutschland und Europa", mit Marco Buschmann (MdB, Bundesminister der Justiz, FDP). Recht und Freiheit sind die Grundpfeiler unserer liberalen Demokratie. Was auf den ersten Blick abstrakt klingen mag, hat ganz konkrete Bedeutung für unser alltägliches Leben: Wie stärken wir die Bürgerrechte im digitalen Zeitalter? Wie kommen wir zu einer besseren Debattenkultur in unserem Land? Welche Maßnahmen sind nötig, um unseren Staat zu modernisieren und so seine Akzeptanz zu stärken? Und wie gelingt es uns eigentlich, in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen für das Friedens- und Freiheitsprojekt Europa zu werben? » mehr

Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

15.02.2024 18:00 - 20:00 Virtuell via Teams

BdKom - Virtueller Neujahrsempfang und Diskussion mit Yve Fehring

Thema: "Wissenschaftsjournalismus in bewegten Zeiten", mit Yve Fehring (Journalistin und Fernsehmoderatorin, seit 2009 Moderatorin der 3sat-Wissenschaftssendung "nano"). » mehr

Bundesverband der Kommunikatoren e. V.

15.02.2024 18:00 - 22:00

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie - Berlin-Partner-Talk

Thema: "Future Food" » mehr

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

15.02.2024 19:00 - 20:30 Mainz, Kurmainz-Kaserne (Gebäude 45, Filmsaal)

DAG - Forum Mainz

Thema: "Lehren aus dem Ukraine-Krieg", mit Andreas Marlow (Generalleutnant, Stellvertreter des Inspekteurs des Heeres und seit 2022 zugleich Commander Special Training Command (ST‑C) der European Military Assistance Mission in Support of Ukraine, EUMAN). » mehr

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

16.02.2024 (KW 07) 16.02.2024 - 18.02.2024 München, Hotel Bayerischer Hof

Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz - Münchner Sicherheitskonferenz 2024

60. Münchner Sicherheitskonferenz. Auch sechs Jahrzehnte nach der Gründung durch Ewald von Kleist versammelt die MSC im Februar 2024 wie gewohnt hochrangige Entscheidungsträger:innen und Expert:innen aus der ganzen Welt zu Diskussionen über die dringendsten Fragen der internationalen Sicherheit. » mehr

Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz (gemeinnützige) GmbH

16.02.2024 08:30 - 10:30 Berlin, Berlin Capital Club

bwg - Politisches Frühstück mit Franziska Giffey

Politisches Frühstück mit Franziska Giffey (MdBR, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe sowie Bürgermeisterin von Berlin, SPD) und Kristina Jahn (Moderation, Geschäftsführerin der bwg). » mehr

berliner wirtschaftsgespräche e.V.

16.02.2024 09:30 - 11:00 München, Haus der Bayerischen Wirtschaft (Europasaal) / Online

BDI - Vorfeldveranstaltung zur 60. Münchner Sicherheitskonferenz

Thema: "Mit Innovationen in eine sichere Zukunft Deutschlands" Eine Neuausrichtung der deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik ist angesichts der gravierenden geopolitischen Umbrüche und geoökonomischen Herausforderungen überfällig. Bislang ist die Zeitenwende in vielen Köpfen, Herzen und Strukturen noch nicht angekommen. Die Bundeswehr nutzt das Potential und die Innovationskraft von Unternehmen und insbesondere Start-ups zu wenig. Mehr Resilienz und eine größere militärische Schlagkraft kann es nur mit einer verstärkten Nutzung von Innovationen und neuen Technologien geben. Wie kann die Zusammenarbeit zwischen Staat und Wirtschaft vor diesem Hintergrund verbessert werden? » mehr

Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI) / vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

16.02.2024 11:30 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

16.02.2024 12:00 Berlin, Rotes Rathaus (Louise-Schroeder-Saal)

Regierender Bürgermeister von Berlin - Leitung der 7. Sitzung des Bündnisses für Wohnungsneubau und bezahlbares Wohnen

» mehr

Senatskanzlei Berlin

16.02.2024 18:00 - 19:30 Königs Wusterhausen, AWO

SPD-Bundestagsfraktion - Diskussion "Herausforderung Wärmewende"

Thema: "Herausforderung Wärmewende: gemeinsam die Energiezukunft gestalten", mit Matthias Miersch (MdB, SPD), Joshua Jahn (Projektleiter Energieberatung), Michaela Wiezorek (Bürgermeisterin Königs Wusterhausen) und Sylvia Lehmann (Moderation, MdB, SPD). Die Herausforderungen der Wärmewende zu meistern, ist eine der zentralen Aufgaben für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende und den Schutz unseres Klimas in den kommenden Jahren. Die Bundesregierung hat mit dem Gebäudeenergiegesetz und dem Gesetz für die kommunale Wärmeplanung Initiativen ergriffen, um den Übergang von fossilen Brennstoffen zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung einzuleiten. Die entscheidende Rolle bei der Realisierung dieser Aufgabe liegt in den Händen der Kommunen. Städte und Gemeinden sind die Schlüsselakteure in einem Strategieprozess, der zu einem treibhausneutralen und zugleich wirtschaftlichen Wärmeversorgungssystem führt. » mehr

SPD-Bundestagsfraktion

16.02.2024 19:00 - 21:00 Zwiefalten, Zwiefalter Klosterbräu

KAS - Diskussion "Fokus Europa - Zukunft Partnerstädte"

Thema: "Was können Städtepartnerschaften leisten?", mit Norbert Lins (MdEP, CDU) und Alexandra Hepp (Bürgermeisterin Zwiefalten, CDU). Im Jahr der Wahl richtet sich die Aufmerksamkeit nicht nur der Medien verstärkt auf das Thema Europa; auch die Augen vieler Bürgerinnen und Bürger sind auf die europäische Politik gerichtet. Trotzdem bleibt bei der ein oder anderen Person das Gefühl, Europa nicht greifen zu können – die EU wird auch über 70 Jahre nach ihrer Gründung als abstraktes Konstrukt wahrgenommen. Gesellschaftlich fehlt manchmal das verbindende Gefühl und das Verständnis für unsere Nachbarn. Städtepartnerschaften, die in Folge des Zweiten Weltkriegs als Initiative etabliert wurden, um Menschen aus dem vom Krieg zerrissenen Europa wieder zusammenzuführen, werden dabei als effektives und nachhaltiges Instrument betrachtet. » mehr

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

16.02.2024 19:30 - 22:00 München, Haus der Bayerischen Wirtschaft (Europasaal)

BDI - Space Night

Topic: "The 21st Century Space Race: Why Western Sovereignty in Space Matters" The race for industrial competitiveness on earth will also be decided in space. In almost every industry, space is instrumental in building the infrastructure for data, artificial intelligence and connectivity. Equally important, military operations abroad are no longer conceivable without the support of space systems. The West's economic success and security depend on its sovereignty in space, access to space and responsive space capabilities. It is therefore essential that leaders focus even more on maintaining the West’s technological edge in space to compete against autocratic regimes. » mehr

Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI) / vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

17.02.2024 (KW 07) 17.02.2024 11:00 - 17:00 Stuttgart, Kultur- und Bürgerhaus Stuttgart-Feuerbach

DIE LINKE - Landesinklusionskonferenz

Motto: "Inklusion statt Sonderwelten", mit Martin Schirdewan (Co-Vorsitzender der Partei Die Linke auf Bundesebene) u. a. » mehr

Partei DIE LINKE

17.02.2024 18:00 - 20:00 Vilsbiburg, Restaurant Vogelwuid

CSU - Kamingespräch mit Erwin Huber

Kamingespräch mit Staatsminister a.D. und ehemaligem Parteivorsitzenden Erwin Huber (CSU). » mehr

CSU Bundeswahlkreis Landshut

18.02.2024 (KW 07) 18.02.2024 14:00 Berlin, Allianz-Forum

DGVN - "The Quiet Diplomat": Documentary Film about Ban Ki-moon

The premiere, hosted by Cinema for Peace at The World Forum, will be preceded by a book signing by Mr. Ban of his memoir Resolved: Uniting Nations in a Divided World. Please note that there will be no copies of the memoir for sell at the event and you need to bring your own copy to participate in the book signing. Following the film screening , Mr. Ban and the filmmakers will participate in a brief Q&A that is hosted by the United Nations Association of Germany in collaboration with Cinema for Peace. » mehr

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. / Cinema for Peace / The World Forum

18.02.2024 15:00 - 17:00 München, PresseClub München e. V.

Petra-Kelly-Stiftung - Diskussion zur Münchner Sicherheitskonferenz

Thema: "Die 60. Münchner Sicherheitskonferenz. Eine Nachbetrachtung", mit Tobias Bunde (Director Research & Policy, Munich Security Conference und Mitglied des Vorstands der Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz), Ulrike Franke (Senior Policy Fellow am European Council on Foreign Relations), Sara Nanni (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Helga Schmidt (Korrespondentin im ARD Studio Brüssel) und Jutta Prediger (Moderation, Hörfunkredakteurin, Bayerischer Rundfunk). Wie in den letzten Jahren wollen wir unmittelbar nach der Münchner Sicherheitskonferenz (16.-18.02.2024) mit Teilnehmenden die Konferenz aus deutscher Perspektive bewerten. Auf dem Podium diskutieren wir die herausragenden Themen der diesjährigen Sicherheitskonferenz. » mehr

Petra-Kelly-Stiftung - Bayerisches Bildungswerk für Demokratie und Ökologie in der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

KW 08

19.02.2024 (KW 08) 19.02.2024 - 23.02.2024 Berlin, Deutscher Bundestag

Deutscher Bundestag - Sitzungswoche

» mehr

Deutscher Bundestag

19.02.2024 09:00 - 23:30 Berlin, Colosseum Berlin

KAS - Cafe Kyiv 2024

Titel: "Die Zukunft der Ukraine in Europa" » mehr

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

19.02.2024 09:00 - 16:00 Berlin, Bundesstiftung Aufarbeitung

Bundesstiftung Aufarbeitung - Tagung "Enteignungen in SBZ und DDR"

Thema: "Enteignungen in der Sowjetischen Besatzungszone und in der DDR" Der Zweite Weltkrieg endete mit der Aufteilung Deutschlands in vier Besatzungszonen. Die Eigentumsordnung blieb aber erhalten. In der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) wurde hingegen schrittweise eine Diktatur nach sowjetischem Vorbild errichtet. Nach der Gründung der DDR begann eine zweite Welle von ideologisch begründeten Enteignungen. Und auch danach wurde der industrielle Mittelstand durch Verstaatlichung weiter aufgelöst. Welche Folgen hatte das? » mehr

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

19.02.2024 10:30 Berlin, Hotel Aquino / Livestream

DKG - Symposium Klimaschutz im Krankenhaus 2024

» mehr

Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V. (DKG)

19.02.2024 10:45 - 14:30 Berlin, Deutscher Bundestag (Reichstagsgebäude, Walter-Rathenau-Saal 3N039)

Freie Demokraten - Filmvorführung "Invisible Nation"

Nach zwei Wahlperioden mit der liberalen Präsidentin Tsai Ing-Wen ist Taiwan nochmals demokratischer und liberaler geworden. Das wollen wir zum Anlass nehmen, um uns den Dokumentarfilm "Invisible Nation" von Vanessa Hope anzusehen. Der Film befasst sich mit dem Wirken der ersten weiblichen Präsidentin Taiwans in ihrer Amtszeit. Anschließend möchten wir gerne mit Ihnen über den Film und über Taiwan ins Gespräch kommen. » mehr

Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag

19.02.2024 11:30 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

19.02.2024 12:00 - 16:30 Berlin, Telekom Hauptstadtrepräsentanz

Initiative D21 - D21talk: Fachkongress Digitale Gesellschaft

Thema: "Gesellschaft im Wandel – Digitale Transformation gestalten" Die digitale Gesellschaft wird zunehmend durch die digitale und grüne Transformation herausgefordert. Wie gut die Menschen diesen doppelten Wandel bewältigen und von ihm profitieren, wird sich auf unseren künftigen Wohlstand und sozialen Zusammenhalt auswirken. » mehr

Initiative D21 e. V.

19.02.2024 17:00 - 19:00 Frankfurt am Main, TechQuartier

Bankenverband - Diskussion "KI in Banken"

Thema: "KI in Banken: Wie prägen neue Wettbewerber & innovative Leistungen für Kunden das Bankgeschäft der Zukunft?", mit Karmela Holtgreve (Director General, Strategy and Innovation, Deutsche Bundesbank), Shivaji Dasgupta (Group Chief Data and Intelligence Officer, Unicredit Group), Moritz Cortemme (Head of Innovation Hub, Siemens Financial Services), Daniela Rittmeier (Head of Data & AI, Capgemini) und Sarah Schmidtke (Moderation, Bankenverband). Die Künstliche Intelligenz (KI) ist nicht mehr wegzudenken und hat enormen Einfluss auf Kunden, Banken und Gesellschaft. Die stetige Entwicklung und Verbesserung fordern eine zukunftsorientierte Debatte. Im Zentrum der Veranstaltung stehen zwei Fragestellungen: Welche strukturellen Auswirkungen kann KI auf den Finanzmarkt haben und welche Rolle spielen neue Wettbewerber? Wie verändern sich die Anforderungen der Kunden an Banken und die Leistungen aufgrund neuer Wettbewerber durch den Einsatz von KI? » mehr

Bundesverband deutscher Banken e.V.

19.02.2024 - 21.02.2024 17:30 - 14:45 Berlin, Hotel Adlon Kempinski Berlin

Heuer Dialog - QUO VADIS 2024: 34. Jahresauftakt für Immobilienentscheider

Motto: "Reloading – die Stunde der Wegbereiter!", mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann (MdB, Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages, FDP), Klara Geywitz (Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, SPD) u. a. Auftaktabend am 19. Februar 2024 im Humboldt Carré (Berlin). » mehr

Heuer Dialog GmbH

19.02.2024 18:00 - 19:30 Berlin, Kaiserin Friedrich-Haus / Livestream

DAG - Atlantic Talk Berlin

Thema: "Die transatlantischen Beziehungen vor der US-Wahl: Wie geht es weiter?", mit Andreas Michaelis (Deutscher Botschafter in Washington D.C.), Klaus Scharioth (Botschafter a.D.), Laura von Daniels (Forschungsgruppenleiterin Amerika bei der Stiftung Wissenschaft und Politik) und Christoph von Marschall (Moderation, Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion, "Der Tagesspiegel"). Wir diskutieren über die Rolle Deutschlands und Europas im US-Wahljahr und darüber hinaus: Wie kann Deutschland gemeinsam mit den USA dafür sorgen, dass die EU-Mitgliedsstaaten ihre eigene Sicherheit und Verteidigung ernster nehmen? Wo stehen die transatlantischen Beziehungen mit Bezug auf die Unterstützung Israels? Welcher gemeinsame Umgang kann in Bezug auf China gefunden werden? Wie können sich die Europäer auf eine mögliche zweite Trump-Präsidentschaft vorbereiten und was ist zu tun, um die Ukraine möglicherweise mit verminderter US-Rückendeckung weiter zu unterstützen? » mehr

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

19.02.2024 18:30 - 20:00

DGAP - Nachlese zur Münchner Sicherheitskonferenz 2024

Die diesjährige Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) steht im Zeichen einer ganzen Reihe von Krisen: Russlands brutaler Krieg in der Ukraine geht weiter, im Nahen Osten ist infolge der Terrorangriffe der Hamas am 7. Oktober ein Krieg ausgebrochen, aber auch die Spannungen der USA mit Iran und China spitzen sich zu. Das alles ereignet sich vor dem Hintergrund eines Superwahljahres 2024, bei dem die Präsidentschaftswahl in den USA und eine mögliche Rückkehr Donald Trumps die meisten Sorgen bereitet. Die internationale Lage ist zum 60. Jubiläum der MSC angespannt wie selten. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)

19.02.2024 19:30 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Hotel am Weinberg / Online via Zoom

GSP - Vortrag "Pulverfass Gaza"

Thema: "Israel zwischen Selbstverteidigung und Völkermordvorwürfen" Im Input geht es um die Vielschichtigkeit der Ereignisse in und um Israel und Palästina. Der Staat Israel hat ein besonderes Verhältnis mit Deutschland und ist sowohl ein wichtiger Wirtschafts- als auch Wertepartner in der Region. Zugleich ist der Schutz jüdischen Lebens Staatsräson Deutschlands. Deutschland sieht sich selbst als Staat, der für das Existenzrecht des Staates Israel einsteht. Gleichzeitig sieht Deutschland sich als wichtigen Akteur in der Region des "Nahen Ostens" (oder besser des Maschrek) und Vermittler für einen fairen Umgang mit den Konfliktparteien im Nahen Osten. Ausgehend von der aktuellen Lage nach den barbarischen Terrorangriffen der Hamas gegen Israel und dem folgenden Krieg in Gaza werden die einzelnen Akteure der Region kurz analysiert und thesenartig die Auswirkungen und Herausforderungen auf die deutsche Sicherheitspolitik in der Region und global dargelegt. » mehr

Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.

20.02.2024 (KW 08) 20.02.2024 08:00 - 10:00 Berlin, berliner wirtschaftsgespräche e.V.

bwg - Business Frühstück

Thema: "Transformationsprozess der Berliner Wirtschaft - Was kostet die Energiewende?", mit Claus Pretzell (Volkswirt, Investitionsbank Berlin). » mehr

berliner wirtschaftsgespräche e.V.

20.02.2024 09:00 - 16:00 Berlin, Haus der Deutschen Wirtschaft (Amerongen-Schleyer-Saal)

BDI - Investment Screening-Konferenz

Die Globalisierung steht unter hohem Druck ˗ der geopolitische Wettbewerb wird schärfer, der Multilateralismus steckt in der Krise und der Missbrauch der Handelspolitik zur Durchsetzung einseitiger nationaler Interessen setzt sich vermehrt durch. Insbesondere im Systemwettbewerb mit China wird der Ruf nach stärkeren Investitionskontrollen im In- und Ausland lauter. Mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages sowie Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Rechtsprechung diskutieren wir die praktische Relevanz von Investitionskontrollregelungen. » mehr

Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI) / CELIS Institut gUG

20.02.2024 - 24.02.2024 09:00 - 18:00 Köln, Koelnmesse (Eingänge Nord, Ost und Süd)

Koelnmesse - didacta 2024

Man kann viel über den Bildungsnotstand in Deutschland diskutieren – oder einfach etwas dagegen tun: Auf der didacta zeigen rund 800 Aussteller, welche Lösungen, Produkte und Leistungen das Lehren und Lernen leichter und dabei Spaß auf gemeinsame Bildung machen. In über 1.500 Vorträgen bekommen Pädagogen und Pädagoginnen, gleich aus welchem Bildungsbereich, aber auch Träger von Bildungseinrichtungen und Ausbilder in technischen Betrieben praktische Hinweise und kompaktes Wissen für den Arbeitsalltag. Und wo immer möglich, wird auch zum Mitmachen an den Ständen oder in den Seminaren eingeladen. » mehr

Koelnmesse GmbH

20.02.2024 09:30 - 12:30 Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

VdU - Women7/Women20 DIALOGFORUM 2024

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Ergebnisse der W7/W20-Dialoge 2023, sowie die Schwerpunktthemen der diesjährigen G7/G20-Präsidentschaften – Italien für G7 und Brasilien für G20 – diskutieren. » mehr

Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU) / Deutscher Frauenrat (DF)

20.02.2024 10:00 - 16:00 Berlin, BMDV

BMDV - Konferenz über die Beschleunigung von Baumaßnahmen an Bundeswasserstraßen

Dialog für die Beschleunigung von Baumaßnahmen an Bundeswasserstraßen, mit Volker Wissing (MdB, Bundesminister für Digitales und Verkehr, FDP), Eric Oehlmann (Leiter Generaldirektion Wasserstraßen, Schifffahrt), Wibke Mellwig (Abteilungsleiterin Wasserstraßen, Schifffahrt, BMDV), Susanne Henckel (Staatssekretärin im Bundesministerium für Digitales und Verkehr) u. a. Bauprojekte an Bundeswasserstraßen sind gekennzeichnet durch technisch und organisatorisch komplexe Bauprozesse, deren vorausschauende Bewältigung eine Herausforderung für alle Projektbeteiligten darstellt. Dazu werden Erfahrungen mit der Charta zur Zusammenarbeit auf Baustellen erörtert sowie weitere Ansätze zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit und neuen Prozessen zur Diskussion gestellt. » mehr

Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)

20.02.2024 10:00 - 19:30 Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung (Haus 1, Konferenzsaal 1)

DGB - Konferenz zur Fachkräfteeinwanderung

Thema: "Wunsch und Wirklichkeit der Einwanderungsgesellschaft Deutschland", mit Hubertus Heil (MdB, Bundesminister für Arbeit und Soziales, SPD), Yasmin Fahimi (Vorsitzende des DGB), Bettina Offer (Anwältin für Einwanderungsrecht), Reem Alabali-Radovan (MdB, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, SPD), Carsten Burckardt (Mitglied des IG BAU-Bundesvorstandes) u. a. Mit der Verabschiedung des Koalitionsvertrages 2021 wurden zahlreiche migrations- und integrationspolitische Maßnahmen angekündigt. Die Bundesregierung hat seitdem eine ganze Anzahl an Gesetzgebungsverfahren angestoßen und zum Teil abgeschlossen, einige sind derzeit anhängig oder sollen bis Frühjahr 2024 abgeschlossen werden. Mehrere Vorhaben zielen darauf ab, die Einwanderungsgesellschaft Deutschland mit angemessenen gesetztlichen Rahmenbedingungen auszustatten. » mehr

Deutscher Gewerkschaftsbund / Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

20.02.2024 - 21.02.2024 10:00 - 15:00 Berlin, bcc Berlin Congress Center

VDA - Technischer Kongress 2024

Thema: "Plattform für Debatten zu Technologie, Klimapolitik, Digitalisierung und zukünftigen Mobilitätslösungen", mit Bettina Stark-Watzinger (MdB, Bundesministerin für Bildung und Forschung, FDP), Anke Rehlinger (MdBR, Ministerpräsidentin des Saarlandes, SPD), Holger Klein (Vorstandsvorsitzender der ZF Group), Arnd Franz (Vorsitzender der MAHLE Konzern-Geschäftsführung) u. a. » mehr

Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)

20.02.2024 10:00 - 12:00 Berlin, Deutscher Bundestag (Marie-Elisabeth-Lüders-Haus 1.101)

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion - Parlamentarisches Frühstück

Thema: "Bewegte Zeiten: Die Zukunft des deutschen Films", mit Claudia Roth (MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Bündnis 90/Die Grünen), Michael Sacher (MdB, Berichterstatter Filmpolitik, Bündnis 90/Die Grünen), Milena Aboyan (Regisseurin und Drehbuchautorin) u. a. Die deutsche Filmförderung braucht eine Neuaufstellung. Diese von der Branche lang ersehnte Novellierung der deutschen Filmförderung ist nun im vollen Gange. Für die Grüne Bundestagsfraktion ist wichtig, dass diese nötige Neuaufstellung der Filmförderung im Austausch und in Kooperation mit der Branche geschieht. Dafür sprechen wir beim diesjährigen parlamentarischen Berlinale-Frühstück mit Akteur*innen der deutschen Filmbranche über die Zukunft des deutschen Films. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

20.02.2024 10:30 - 12:00 Online

Behörden Spiegel - Trendreport Digitaler Staat 2024

Der Trendreport Digitaler Staat 2024 zieht unter der Überschrift "Deutschland auf dem Weg zur digitalen Verwaltung" eine Zwischenbilanz des Transformationsprozesses in den Behörden. » mehr

Behörden Spiegel - ProPress Verlagsgesellschaft mbH

20.02.2024 11:00 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Frühjahrsgutachten vom Rat der Immobilienweisen

Frühjahrsgutachten vom Rat der Immobilienweisen, mit Klara Geywitz (Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, SPD), Lars P. Feld (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Walter Eucken Institut, Vorsitzender des Rates der Immobilienweisen) und Andreas Mattner (Präsident des Zentralen Immobilien Ausschusses, ZIA). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

20.02.2024 17:30 - 19:30 Berlin, Freie Universität Berlin (Seminarzentrum, Raum L115) / Online via Zoom

DGVN - Vorstellung und Diskussion der Studie "Nachhaltige Entwicklung und globale Ungleichheit"

Thema: "Macht, Ungleichheiten, Widersprüche: Lehren aus den UN-Verhandlungen zur Agenda 2030", mit Gabriele Köhler (Entwicklungsökonomin beim UN-Forschungsinstitut für soziale Entwicklung UNRISD), David Donoghue (Botschafter Irlands bei den Vereinten Nationen a.D., Botschafter Irlands in Deutschland a.D., Co-Facilitator in den Verhandlungen zur Agenda 2030) u. a. Im Jahr 2015 beschlossen die 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen einstimmig die Agenda 2030. Wie der im Jahr 2023 veröffentliche Weltnachhaltigkeitsbericht einmal mehr unterstreicht, sind wir weit davon entfernt, die Agenda und ihre Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zu erreichen. » mehr

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.

20.02.2024 18:00 - 20:00 Berlin, Deutscher Bundestag (Jakob-Kaiser-Haus, Raum 1.554) / Digital

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion - Interfraktionelles Fachgespräch "Regierungsfraktionen und Union"

Thema: "Regierungsfraktionen und Union: Eine neue Politik für Veteraninnen und Veteranen in Deutschland", mit Merle Spellerberg (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Christian Sauter (MdB, FDP), Johannes Arlt (MdB, SPD), Kerstin Vieregge (MdB, CDU), Hans-Peter Bartels (Präsident Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.) u. a. Derzeit erarbeiten die Regierungsfraktionen und die CDU/CSU-Fraktion gemeinsam einen Antrag für eine umfassende Wertschätzung unserer Veteraninnen und Veteranen. Gemeinsames Ziel ist die Einführung eines Veteranentages und die verbesserte Versorgung, insbesondere von Einsatzveteraninnen und -veteranen und ihren Angehörigen. Ein Veteranentag kann einen angemessenen Rahmen für die Anerkennung der besonderen Leistungen von Veteraninnen und Veteranen schaffen. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

20.02.2024 18:00 - 19:30 Berlin, Wirtschaftsforum der SPD

SPD-Wirtschaftsforum - Filmpolitischer Abend

Wenn sich Mitte Februar die internationale Filmgemeinschaft zu der 74. Berlinale einfindet, kann der Zeitpunkt kaum günstiger sein, um die Frage zu adressieren, wie es um den Film- und Serienproduktionsstandort Deutschland, gerade auch vor dem Hintergrund des zunehmenden internationalen Wettbewerbs bestellt ist. Die angekündigte Reform der Filmförderung möchten wir zum Anlass nehmen, gemeinsam mit Andreas Görgen, Amtschef bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, und Ihnen ins Gespräch zu kommen. » mehr

Wirtschaftsforum der SPD e.V.

20.02.2024 18:00 - 20:00 Saarbrücken, Haus der Union Stiftung

Union Stiftung - Neujahrsempfang für Kommunalpolitiker/innen

Thema: "50 Jahre Gebiets- und Verwaltungsreform des Saarlandes", mit Peter Müller (Richter am Bundesverfassungsgericht und Ministerpräsident a.D., CDU) und Andreas Maldener (Bürgermeister der Gemeinde Tholey, CDU). Durch das Gesetz über die Neugliederung der Kreise und Gemeinden, das am 19. Dezember 1973 vom Landtag verabschiedet wurde, erfolgte ab dem 1. Januar 1974 eine umfassende Umstrukturierung der saarländischen Gemeinden. Aus den bisherigen 345 Gemeinden entstanden 50 (später 52) neue Gemeinden. Diese Neuordnung hatte zur Folge, dass die früheren selbstständigen Gemeinden nun als Ortsteile mit eigenen Ortsräten in die neu gebildeten Gemeinden integriert wurden. Die Reform löste damals zum Teil heftige Diskussionen aus. Wie sieht die Bilanz der Gebiets- und Verwaltungsreform des Saarlandes nach 50 Jahren aus? Welche Lehren können die Kommunen heute aus der Reform ziehen? » mehr

Union Stiftung

20.02.2024 18:00 Berlin, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus (Anhörungssaal 3.101) / Livestream

Deutscher Bundestag - Bürgergutachten "Ernährung im Wandel"

Der erste Bürgerrat des Deutschen Bundestages, der sich mit dem Thema "Ernährung im Wandel" beschäftigt hat, beendet seine Arbeit. Seine Empfehlungen an die Politik, die der Bürgerrat am 14. Januar verabschiedet und Bundestagspräsidentin Bärbel Bas präsentiert hat, werden nun dem Parlament übergeben. Damit beginnt die parlamentarische Arbeit an den Vorschlägen der Bürgerinnen und Bürger. Das Bürgergutachten enthält neben den konkreten Empfehlungen zum Thema Ernährung auch eine ausführliche Dokumentation zur Arbeit des Bürgerrats. Das Gutachten wird am 20. Februar der Bundestagspräsidentin sowie Vertreterinnen und Vertretern der Fraktionen überreicht und als Bundestags-Drucksache veröffentlicht. » mehr

Deutscher Bundestag

20.02.2024 18:00 - 19:30 Schwerin, IHK zu Schwerin

DAG - Nationale und internationale Rüstungsindustrie

Thema: "Nationale und internationale Rüstungsindustrie – Bestandsaufnahme, Ausblick" Die nationale und internationale Rüstungsindustrie umfasst die gesamte Bandbreite von Forschung über Produktion bis hin zum Vertrieb von militärischem Equipment und Technologien. Ihre Bedeutung erstreckt sich weit in die Sicherheitsstrategien von Nationen hinein, betrifft die wirtschaftliche Entwicklung von Regionen und hat Auswirkungen auf internationale Beziehungen. » mehr

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

20.02.2024 18:00 - 21:30 Essen, Stiftung Mercator

Stiftung Mercator - Mercator Talk

Mercator Talk zur Ausstellung "I'm not a victim, I'm a survivor", mit Josefine Paul (MdBR, Ministerin für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Bündnis 90/Die Grünen), Iryna Schum (Generalkonsulin der Ukraine in Düsseldorf), Tamara Martsenyuk (Porträtierte), Oleksandra Bienert (Fotografin und Initiatorin der Ausstellung) und Ina Nelles (Moderation). » mehr

Stiftung Mercator GmbH

20.02.2024 18:00 - 19:00 Berlin, BASECAMP / Livestream

BASECAMP - Spitzenrunde zur Halbzeit

Thema: "Wo steht die Digital- und Wirtschaftspolitik?", mit Verena Hubertz (MdB, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende SPD), Nadine Schön (MdB, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende CDU/ CSU) und Tobias Bacherle (MdB, Obmann Ausschuss für Digitales, Bündnis 90/ Die Grünen). Deutschland und Europa stehen vor großen gesamtwirtschaftlichen Herausforderungen: Die digitale Transformation verändert die Wirtschafts- und Arbeitswelt grundlegend. Der demografische Wandel verstärkt den Handlungsbedarf bei der Gewinnung von Fachkräften und fordert die sozialen Sicherungssysteme. Der Schutz des Klimas benötigt entschlossenes Handeln. Hinzu kommen protektionistische Tendenzen im internationalen Umfeld. Wie sieht die Halbzeitbilanz der Ampel-Regierung aus? Und wo stehen wir bei all den neuen Chancen und Herausforderungen bei der Digital- und Wirtschaftspolitik? » mehr

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (BASECAMP)

20.02.2024 18:30 - 20:30 Berlin, Deutscher Bundestag (Paul Löbe Haus, Eingang West) / Virtuell

Freie Demokraten - Diskussion zum Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine

Thema: "Zwei Jahre russischer Angriffskrieg gegen die Ukraine", mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann (MdB, Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages, FDP), Stefanie Babst (Ehemalige Stellvertretende Beigeordnete Generalsekretärin bei der NATO), Yehor Cherniev (Stv. Vorsitzender des ukrainischen Verteidigungsausschusses) u. a. Seit zwei Jahren führt Russland den Angriffskrieg gegen die Ukraine, der vor zehn Jahren mit der Annexion der Krim seinen Anfang fand. Es liegt in unserer europäischen Verantwortung, die Ukraine bei der Selbstverteidigung ihres Territoriums materiell zu unterstützen. Dies ist zugleich ein klares deutsches Sicherheitsinteresse. Gleichzeitig ist es unerlässlich, dass wir verstärkt in unsere eigene Sicherheit und Kriegstüchtigkeit investieren. » mehr

Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag / Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

20.02.2024 19:00 Frankfurt am Main, Haus am Dom / Livestream

HSFK - Diskussion zum Krieg in Gaza

Thema: "Der Krieg in Gaza. Wie kann man weitere Eskalationen verhindern?", mit Nicole Deitelhoff (Direktorin des PRIF - Leibniz-Institut für Friedens- und Konflikt­forschung), Ruprecht Polenz (CDU, Experte für inter­nationale Konflikte und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Osteuropa­kunde), Michael Roth (MdB, SPD) und Andreas Schwarzkopf (Moderation, Frankfurter Rundschau). Der Krieg in Gaza und das Leid der Menschen dauern an. Eine Lösung, die den Menschen in Israel und in den paläs­tinensischen Gebieten Sicher­heit verspricht, ist nicht in Sicht. Von Beginn an waren die Kämpfe begleitet von der Sorge einer weiteren regionalen Eskalation. Wieder­holt kommt es zu Gefechten an der Grenze zum Libanon, seit Dezember greifen Huthi-Rebellen im Roten Meer Schiffe mit angeblicher Ver­bindung zu Israel an und eine westliche Koalition reagiert darauf mit Luft­schlägen. Wird es gelingen, den Konflikt weiter zu begrenzen? » mehr

Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) / Frankfurter Rundschau

20.02.2024 19:00 Hamburg, KörberForum / Livestream

Körber Stiftung - Eskalation in Nahost

Thema: "Eskalation in Nahost: Deutschland und der Israel-Hamas-Krieg", mit Joana Osman (Schriftstellerin), Andreas Reinicke (Direktor des Deutschen Orient-Instituts), Richard C. Schneider (SPIEGEL-Autor) und Nora Müller (Moderation, Bereichsleiterin Internationale Politik und Leiterin des Hauptstadtbüros der Körber-Stiftung). Seit über 100 Tagen herrscht Krieg zwischen der Hamas und Israel; hierzulande nimmt der Antisemitismus zu. Welche Szenarien gibt es für den Ausgang des Krieges und den "Tag danach"? Welche Staaten können deeskalierend wirken? Und wie können wir eine weitere Spaltung unserer Gesellschaft verhindern? » mehr

Körber-Stiftung

20.02.2024 21:30 Schwerin, IHK zu Schwerin

GSP - Schweriner Sicherheitsdialog

Thema: "Nationale und internationale Rüstungsindustrie – Bestandsaufnahme, Ausblick", mit Hans Christoph Atzpodien (Hauptgeschäftsführer Bundesverband der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie e.V.). Die nationale und internationale Rüstungsindustrie umfasst die gesamte Bandbreite von Forschung über Produktion bis hin zum Vertrieb von militärischem Equipment und Technologien. Ihre Bedeutung erstreckt sich weit in die Sicherheitsstrategien von Nationen hinein, betrifft die wirtschaftliche Entwicklung von Regionen und hat Auswirkungen auf internationale Beziehungen. In unserer sicherheitspolitischen Dialogveranstaltung sollen verschiedene Aspekte der nationalen und internationalen Rüstungsindustrie aufgerufen werden. Wo befinden sich Standorte der Rüstungsindustrie, auch in Mecklenburg-Vorpommern? » mehr

Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.

21.02.2024 (KW 08) 21.02.2024

Managerkreis der FES - Diskussion mit Franziska Giffey

Thema: "Wirtschaftsstandort Berlin: Was erwartet unsere Stadt?", mit Franziska Giffey (MdBR, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe sowie Bürgermeisterin von Berlin im Senat Wegner, SPD). » mehr

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. Managerkreis

21.02.2024 09:30 - 16:30 Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung (Haus 1, Konferenzsaal) / Digital via Zoom

DGB - Fachkonferenz "Gute Gesetze und gute Umsetzung"

Thema: "Durchsetzung des Arbeitsschutzrechts in Deutschland durch effektive Kontrollen", mit Anja Piel (Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des DGB), Manuel Gava (MdB, SPD), Beate Müller-Gemmeke (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Cansel Kiziltepe (MdBR, Senatorin für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung des Landes Berlin, SPD) u. a. Gleiches Recht für alle. Dieser Grundsatz gilt für alle Beschäftigten in Deutschland und verpflichtet ihre Arbeitgeber. Dennoch sind Rechtsverstöße Alltag. Das gilt ganz besonders dort, wo keine Tarifverträge greifen, die für gute Löhne und angemessene Arbeitsbedingungen sorgen. Unsere Konferenz, zu der wir Sie herzlich einladen möchten, richtet den Fokus insbesondere auf Arbeitsrechtsverstöße, die Arbeitnehmer*innen etwa um den ihnen zustehenden Lohn bringen oder ihre Gesundheit gefährden. » mehr

Deutscher Gewerkschaftsbund

21.02.2024 - 24.02.2024 09:45 - 17:00 Berlin, CityCube Berlin

Deutsche Krebsgesellschaft - Deutscher Krebskongress 2024

Motto: "Fortschritt gemeinsam gestalten" » mehr

Deutsche Krebsgesellschaft e. V.

21.02.2024 10:00 - 12:30 Berlin, Landesvertretung Brandenburg beim Bund

medianet berlinbrandenburg - Produzentenbrunch

Thema: "Die aktuellen US Guild Agreements und künstliche Intelligenz – Blue Print für die Produktionslandschaft in Deutschland und Europa?" Rund um das o.g. Thema versammeln wir Expert*innen aus der Filmwirtschaft, um die potenziellen Auswirkungen der aktuellen Gewerkschaftsvereinbarungen in den USA auf die Filmproduktionslandschaft in Deutschland und Europa zu erörtern. Nach einer Keynote werden unsere Panel-Teilnehmer*innen verschiedene Aspekte der US-Guild-Vereinbarungen beleuchten, darunter Tarifverhandlungen, Arbeitsbedingungen, Vergütungsmodelle und die Rechte der Filmschaffenden. » mehr

medianet berlinbrandenburg e.V.

21.02.2024 10:30 - 12:00 Berlin, DGAP

DGAP - Deutschlands nukleare Interessen

Thema: "Deutschlands nukleare Interessen angesichts globaler Gefahren", mit Karl-Heinz Kamp (Associate Fellow, DGAP), Oliver Meier (Policy & Research Director, European Leadership Network), Elisabeth Suh (Wissenschaftlerin in der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik, Stiftung Wissenschaft und Politik) und Aylin Matlé (Moderation, Research Fellow, DGAP). Infolge des russischen Angriffs auf die Ukraine steigt die Bedeutung von Nuklearwaffen in Streitkräften und strategischen Planungen verschiedener Atomwaffenstaaten weiter. Diese Entwicklung beschränkt sich nicht auf den euro-atlantischen Raum. Neben Russland haben im Indo-Pazifik China und Nordkorea in den vergangenen Jahren ihre nukleare Aufrüstung beschleunigt und bauen - bei zunehmender Intransparenz - ihre Atomwaffenarsenale aus. Diese Entwicklungen zeigen, dass es auch für Deutschland wichtig ist, seine nuklearen Interessen zu reflektieren. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)

21.02.2024 13:00 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

21.02.2024 14:00 - 14:45 Köln, didacta 2024 - Congress Centrum Nord (Konferenzraum D)

GEW - Diskussion zum Kita Qualitätsgesetz

Thema: "Das Kita Qualitätsgesetz – Entstehung, Entwicklung und Perspektiven", mit Birte Radmacher (GEW-Hauptvorstand). Die im Herbst 2021 gewählte Bundesregierung aus SPD, Grünen und FDP hat sich für eine qualitative Weiterentwicklung des sogenannten "Gute-Kita Gesetz" in ihrem Koalitionsvertrag ausgesprochen. Mit Blick auf die anstehenden Prozesse in 2024 und die aktuellen politischen Diskurse wollen wir über die Möglichkeiten und Perspektiven zur qualitativen Weiterentwicklung sprechen. » mehr

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

21.02.2024 14:45 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Vorstellung des Jahreswirtschaftsberichts 2024

Vorstellung des Jahreswirtschaftsberichts 2024, mit Robert Habeck (MdB, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Bündnis 90/Die Grünen) und Elga Bartsch (Abteilungsleiterin Wirtschaftspolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

21.02.2024 15:00 - 16:45 Bremen, Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven (Haus Schütting)

Stifterverband - Zukunftsforum Bildung & Kompetenzen

Thema: "Mehr Lehrkräfte, neue Kompetenzen: Wege aus der Bildungskrise", mit Bettina Jorzik (Leitung "Schulische Bildung stärken", Stifterverband), Sascha Karolin Aulepp (MdBR, Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen, SPD), Christine Fiebig (Schulleiterin, Neue Oberschule Lehe Bremerhaven), Matthias Fonger (Hauptgeschäftsführer und I. Syndicus, Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven) u. a. Unser Bildungssystem steht vor immensen Herausforderungen: Auch in Bremen sind die Schulen mit einem dramatischen Mangel an Lehrkräften konfrontiert – in den nächsten Jahren wird sich diese Situation weiter verschärfen. Zudem fehlen vielen Lehrkräften wichtige Zukunftskompetenzen. Insbesondere im Bereich Digitalisierung sind sie kaum in der Lage, ihre Schülerinnen und Schüler auf die gesellschaftliche Transformation vorzubereiten. Hinzu kommt noch, dass Bremen als einziges Bundesland das Fach Informatik nicht fest in den Lehrplänen verankert hat. » mehr

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

21.02.2024 17:00 - 18:30 Livestream

Stiftung Mercator - Digitaler Mercator Talk zum Nahostkonflikt

Thema: "Brüche und Brücken - Debatten zum Nahostkonflikt", mit Meron Mendel (Geschäftsführer der Bildungsstätte Anne Frank), Saba Nur-Cheema (Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Antisemitismus in pädagogischen Kontexten" an der Goethe-Universität Frankfurt) und Tobias Häusler (Moderation, Journalist, Westdeutscher Rundfunk). Seit Oktober 2023 ist der Nahost-Konflikt wieder ins Bewusstsein der deutschen Bevölkerung gerückt. Was Israel und Palästina betrifft, betrifft auch das Zusammenleben in Deutschland. In Diskursen zum Thema lässt die unbedingte Solidarität mit Israel oder Palästina scheinbar keinen Raum für Zwischentöne. Wie können wir differenziert über den Nahost-Konflikt sprechen? Und worin unterscheiden sich scheinbare Lager in der Debatte überhaupt? » mehr

Stiftung Mercator GmbH

21.02.2024 17:30 - 19:00 Berlin, Table Media

DPRG - Redaktionsbesuch und Diskussionsabend bei Table Media

Thema: "Wie verändert sich die meinungsbildende Qualitätspresse?", mit Sebastian Turner (Herausgeber Table Media), Michael Bröcker und Helene Bubrowski (Chefredaktion Table Media). Die Medienlandschaft verändert sich rasant. Neue Unternehmen und Geschäftsmodelle erobern den Markt. Seit 2019 gibt es den Verlag Table Media, der vom früheren Tagesspiegel-Herausgeber Sebastian Turner gegründet wurde und zu verschiedenen Themen Fachnewsletter veröffentlicht, so u.a. die Newsletter China.Table und Europe.Table. » mehr

Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. - DPRG

21.02.2024 17:30 - 19:45 Berlin, Hotel Adlon Kempinski

F.A.Z. - Konferenz "European Economic Outlook"

Thema: "Liechtenstein und die Herausforderungen Europas: Agilität als Schlüssel zum Erfolg", mit Volker Wissing (MdB, Bundesminister für Digitales und Verkehr, FDP), Daniel Risch (Regierungschef, Fürstentum Liechtenstein), Isabel Frommelt-Gottschald (Botschafterin, Botschaft des Fürstentums Liechtenstein) u. a. Die Landesgrenzen sind eng gesteckt, die natürlichen und Arbeitsressourcen beschränkt. Wie schafft es ein kleines Land wie Liechtenstein dennoch, nicht nur wirtschaftlichen Erfolg und Wohlstand zu erreichen, sondern auch in einigen Themen eine Vorreiterrolle zu übernehmen? » mehr

F.A.Z. BUSINESS MEDIA GmbH

21.02.2024 18:30 Hamburg, KörberHaus

Körber Stiftung - Filmpremiere und Diskussion zum Brüsseler Korruptionsskandal

Thema: "Gekaufte Politik? Europa in der Korruptionskrise", mit Helmar Büchel (Filmemacher) und Stephan Lamby (Journalist und Dokumentarfilmer). Im Dezember 2022 erschüttert der Korruptionsskandal "Katargate" Brüssel und das Europäische Parlament. In dessen Zentrum steht die damalige Vizepräsidentin Eva Kaili. Die Vorwürfe wiegen schwer: Es geht um mutmaßlich erkaufte politische Einflussnahme von Drittstaaten und um Koffer voller Bargeld. » mehr

Körber-Stiftung

21.02.2024 19:00 Hamburg, Körber Forum / Livestream

Körber Stiftung - Vertical Farming

Thema: "Forscher fragen: Landwirtschaft in der Senkrechten", mit Senthold Asseng (Agrarwissenschaftler, TU München) und Johannes Büchs (Moderation, Journalist). Höhe statt Breite? Vertical Farming – der Anbau von Obst und Gemüse auf gestapelten Flächen – verspricht Effizienz im urbanen Raum. Wie genau funktionieren diese Farmen? Was sind die Chancen, was die Herausforderungen? » mehr

Körber-Stiftung

21.02.2024 19:00 - 20:30 Zoom Call

Polis180 - Gender and International Politics

Topic: "Exploring Feminist Foreign Policy in a Nuclear World: France’s Perspective" France’s nuclear program initially aimed at energy production after World War II but shifted focus in 1960 with its first atomic bomb test in Algeria, then a French colony. This move was aimed at regaining lost influence after World War II and decolonization. France now remains one of the five recognized nuclear-armed states despite signing the 1968 Non-Proliferation Treaty. This history ties French nuclear power to military strength, global power projection, and influence. In 2019, France introduced a "feminist diplomacy", raising intriguing questions about how feminist principles intersect with its nuclear ambitions. We’ll examine the challenges and opportunities of adopting feminist foreign policy for a nuclear-armed state like France. Does it provide new perspectives on global peace and disarmament, or does it challenge existing norms? » mehr

Polis180 e.V.

21.02.2024 19:00 - 20:00 Virtuell

BLZ - Demokratie im Gespräch

Thema: "Die erschöpfte Bevölkerung? Nachrichtenmüdigkeit & Politikverdrossenheit in krisenhaften Zeiten" Ukraine-Krieg, Israel, Inflation, Energiepreise, Klimawandel, steigende Zuwanderungszahlen – täglich werden wir mit schlechten Nachrichten auf allen Kanälen konfrontiert. Spätestens seit der Corona-Pandemie macht sich bei vielen ein Gefühl der Nachrichtenmüdigkeit breit: Menschen wenden sich von Informationsmedien ab, haben genug von den andauernden Negativmeldungen. Woher kommt diese Nachrichtenmüdigkeit? Ist sie Ausdruck einer von Krisen und Kriegen erschöpften Bevölkerung oder gar ein Symptom wachsender Politikverdrossenheit? Und welche Antworten können Politik und Journalismus auf diese Entwicklung geben? » mehr

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

22.02.2024 (KW 08) 22.02.2024 08:00 Online

BMF - Veröffentlichung des Monatsberichts Februar 2024

Der Monatsbericht beinhaltet neben aktuellen finanzwirtschaftlichen Übersichten und Grafiken zum Bundeshaushalt, zur Kreditaufnahme, zur Konjunkturentwicklung und zu den Länderhaushalten auch aktuelle finanzwirtschaftliche Termine. Der Berichtszeitraum für den Monatsbericht Februar 2024 ist der Monat Januar 2024. » mehr

Bundesministerium der Finanzen

22.02.2024 10:00 - 17:00 Berlin, Kulturbrauerei Berlin

DPRG - DPRG Takeoff 2024: Jahresauftakt mit den Arbeitskreisen

Thema: "10 Top-Trends für die professionelle Kommunikation 2024" Was wird 2024 im Kommunikationsberuf wichtig? Erfahre, wie Künstliche Intelligenz den Kommunikationsberuf transformiert, wie erfolgreiche PR-Profis mit Influencern zusammenarbeiten und welche wertvollen Erkenntnisse wir von ihnen gewinnen können. Tauche ein in die Welt des digitalen Themenmanagements und Agenda Settings und informiere dich aus erster Hand dazu, wie die Kommunikation Themen rund um Nachhaltigkeit im Unternehmen verankert und nach außen trägt. » mehr

Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. - DPRG

22.02.2024 10:00 - 20:00 Berlin, Abgeordnetenhaus von Berlin (Raum Plenarsaal) / Livestream

Abgeordnetenhaus von Berlin - Plenarsitzung

Plenarsitzung, Sitzungs-Nr. 43 » mehr

Abgeordnetenhaus von Berlin

22.02.2024 - 23.02.2024 10:30 - 13:00 Berlin, Maritim proArte Hotel / Digital

Hans-Böckler-Stiftung - 14. Hans-Böckler-Forum zum Arbeits- und Sozialrecht

Das 14. Hans-Böckler-Forum nimmt die Entwicklungen im europäischen und deutschen Arbeits- und Sozialrecht in den Blick. Die Fachveranstaltung bietet eine Plattform, um über drängende und praktisch relevante Rechtsfragen, die aktuelle Rechtsentwicklung, interdisziplinäre Forschungsergebnisse und Reformbedarfe in den Austausch zu treten und miteinander zu diskutieren. » mehr

Hans-Böckler-Stiftung (Hugo Sinzheimer Institut für Arbeits- und Sozialrecht)

22.02.2024 12:30 - 13:30 Online

CNBW - Lunch Talk

Thema: "Chinas globale Strategie: Einblicke in die chinesische Außenpolitik und die Aktivitäten chinesischer Akteure" In den letzten Jahren hat China nicht nur seine wirtschaftliche Präsenz weltweit ausgedehnt, sondern auch Initiative ergriffen, um seine globale politische Vormachtstellung zu festigen und internationale Kooperationen zu steuern. Angesichts der internationalen Bedeutung Chinas und der Tatsache, dass viele globale Herausforderungen eine enge Zusammenarbeit mit China erfordern, ist es von zunehmender Relevanz zu erkennen, wo konstruktiver Dialog und Kooperation möglich sind. » mehr

China Netzwerk Baden-Württemberg e.V.

22.02.2024 16:30 Berlin, Britische Botschaft Berlin

BWO - Parlamentarischer Abend: "Wie sichern wir die Offshore-Infrastruktur?"

Die aktuellen geopolitischen Entwicklungen – vor allem der russische Angriffskrieg auf die Ukraine – haben gezeigt, wie wichtig die Infrastruktur für unsere Energieversorgungssicherheit ist. Als Offshore-Windenergiebranche wissen wir, dass unsere Infrastruktur vulnerabel ist. Mit dem Ausbau der Offshore-Windenergie nimmt diese Technologie eine immer wichtigere Rolle für die Versorgungssicherheit ein. Deshalb setzen wir uns für den Schutz unserer Windparks und der Netzanbindungssysteme vor physischen und digitalen Angriffen ein. Gemeinsam mit dem britischen Handelsministerium laden wir Sie ein, über die Sicherheit der Windenergie in Nord- und Ostsee zu diskutieren. » mehr

Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore e.V. (BWO)

22.02.2024 16:30 - 17:30 Online via MS Teams

DGB - Dialog Künstliche Intelligenz

Thema: "Alles Fake? ChatGPT in Kultur und Medien" Wir als DGB sind im Themenfeld "Künstliche Intelligenz (KI) und Arbeit" seit Jahren aktiv und präsent. Seit der Veröffentlichung von ChatGPT hat das Thema neue Aufmerksamkeit erhalten. Wir wollen gemeinsam darüber sprechen: mit euch und Expert*innen. Auf und mit allen Ebenen. Über die Bedeutung für Arbeit und Gesellschaft: Also zum Beispiel in der Bildung, in Kultur und Medien, in der Pflege oder für mehr Nachhaltigkeit. » mehr

Deutscher Gewerkschaftsbund

22.02.2024 16:30 - 18:00 Online via Microsoft Teams

BdKom - Webtalk "Social Media in der (Verbands)kommunikation"

Thema: "Social Media in der Verbandskommunikation – wie wichtig ist es in 2024 wirklich?" » mehr

Bundesverband der Kommunikatoren e. V.

22.02.2024 18:00 - 20:00 Berlin, Deutscher Bundestag (Reichstagsgebäude)

SPD-Bundestagsfraktion - Zwischenbericht zur Enquete- Kommission Afghanistan

Im Jahr 2021 endeten zwei Jahrzehnte Einsatz in Afghanistan. Der dramatische Fall Kabuls und die schnelle Machtübernahme durch die Taliban verdeutlichten: So etwas darf sich niemals wiederholen. Darum wurde im Sommer 2022 die Enquete-Kommission "Lehren aus Afghanistan für das künftige vernetzte Engagement Deutschlands" eingesetzt. Der 20-jährige Einsatz in Afghanistan wurde in diesem Rahmen mit wissenschaftlicher Expertise und parteiübergreifend aufgearbeitet, um Lehren für Deutschlands künftiges außen-, sicherheits- und entwicklungspolitisches Engagement zu ziehen. » mehr

SPD-Bundestagsfraktion

22.02.2024 18:00 - 21:00 Berlin, Deutscher Bundestag (Paul-Löbe-Haus, Eingang West)

Freie Demokraten - Update für den EU-Binnenmarkt

Thema: "Update für den EU-Binnenmarkt: Wachstumschancen nutzen", mit Katja Adler (MdB, FDP), Stephan Wernicke (Bereichsleiter Recht, DIHK), Jasmin Arabian-Vogel (Präsidentin des Verbands deutscher Unternehmerinnen e.V., VDU), Peter Becker (Stiftung Wissenschaft und Politik) u. a. Der Europäische Binnenmarkt ist eine der wichtigsten Errungenschaften der EU und bildet das Fundament unseres aktuellen und zukünftigen Wohlstands. Der europäische Mittelstand ist dabei von zentraler Bedeutung für unsere Wirtschaft und Garant für Fortschritt und Wettbewerbsfähigkeit, die Schaffung von Arbeitsplätzen und Wachstum. Der Dauerkrisenmodus der letzten Jahre jedoch hat den Binnenmarkt einer bisher unbekannten Belastungsprobe ausgesetzt. Wie kann die Europäische Union gestärkt aus den Krisen hervorgehen? » mehr

Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag / Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

22.02.2024 18:00

Stiftung Mercator - Europe in the World

Topic: "Europe in the World: Cohesion, Constructive Relations and an Inclusive International Order", with Magdalena Kirchner (Head of department Europe, Stiftung Mercator), Thomas Bagger (State Secretary, Federal Foreign Office), Olumide Abimbola (Director of the Africa Policy Research Institute), Una Aleksandra Bērziņa-Čerenkova (Head of Riga Stradins University China Studies Centre) and Jana Puglierin (Head of the Berlin office of the European Council on Foreign Relations). Over the past years, the world has been experiencing a substantive period of turmoil: a global pandemic and economic recession, Russia’s war of aggression against Ukraine, violence and wars in the Middle East, democratic backsliding and political polarisation. Europe has been affected by all of these dynamics and yet remains a critical stakeholder. » mehr

Stiftung Mercator GmbH

22.02.2024 18:00 - 22:00 Schwalbach am Taunus

AmCham Germany - Neujahrsempfang

Neujahrsempfang, mit Boris Rhein (MdBR, Hessischer Ministerpräsident, CDU) und Norman Thatcher Scharpf (Generalkonsul im US-Generalkonsulat Frankfurt). » mehr

American Chamber of Commerce in Germany e. V.

22.02.2024 19:00 - 20:30 Lüneburg, Casino Theodor-Körner-Kaserne

DAG - Forum Lüneburg "Deutschlands Rolle im neuen kalten Krieg"

Thema: "US-Panzer durch Deutschland – nur mit deutscher Unterstützung", mit Robert B. Munson (Oberst, rtd). Im Jahr 2000 trat der Joint Support and Enabling Service (JSES) als wichtiges Organisationselement in Köln in Betrieb, als gemeinsame Organisation von Heer, Luftwaffe und Marine. Heute hat das Kommando ca. 27.500 aktive Dienstposten der SKB und sind u.a. dem JSEC in Ulm unterstellt. Hier wurden die großen DefenderÜbungen gesteuert. Es wurden viele Truppen, Fahrzeuge und Gerät der US-Army (meist über Bremerhaven) Richtung Osten verlegt. » mehr

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

22.02.2024 19:00 - 20:30 Berlin, Dragoner Areal (Kiezraum)

FES - Diskussion zur sozial gerechten Bauwende in Zeiten der Krise

Thema: "Wohnungskrise nachhaltig lösen – Sozial gerechte Bauwende in Zeiten der Krise", mit Irmela Colaço (BUND), Bernhard Daldrup (MdB, SPD), Gabu Heindl (Universität Kassel) und Maurice Höfgen (Journalist und Autor). Die Klimakrise und die Krise der Bezahlbarkeit von Wohnraum sind untrennbar miteinander verbunden und wirken sich besonders schwerwiegend auf Menschen aus, die bereits heute wenig Ressourcen zur Verfügung haben. Dennoch erfährt die sozial gerechte Ausgestaltung der Bau- und Wohnwende, die für eine Klimaneutralität bis 2045 zwingend erforderlich ist, in politischen Debatten immer noch zu wenig Aufmerksamkeit. Angesichts der aktuellen Wohnungs- und Preiskrise scheint die Notwendigkeit einer klimagerechten Bauwende insbesondere in den Hintergrund getreten zu sein, jedoch ist es jetzt an der Zeit, Bezahlbarkeit und Nachhaltigkeit langfristig in Einklang zu bringen. » mehr

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

22.02.2024 19:00 Hamburg, KörberHaus / Livestream

Körber Stiftung - AltersBilder mit Mojib Latif

Vom Wissen ins Handeln kommen: Das ist das erklärte Ziel des international renommierten Klimaforschers Mojib Latif (Professor an der Universität Kiel und Forscher am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel) und seiner leidenschaftlichen Aufklärungsarbeit. Warum Klimaschutz auch Gerechtigkeit zwischen den Generationen bedeutet, erklärt der 69-Jährige im Gespräch mit Andreas Bormann (freier Autor, Moderator und Medientrainer). » mehr

Körber-Stiftung

23.02.2024 (KW 08) 23.02.2024 - 25.02.2024 Frankfurt am Main

BDK - Tagung des Fachbereiches Junge Kripo

» mehr

Bund Deutscher Kriminalbeamter e.V.

23.02.2024 09:30 - 16:00 Karlsruhe, Bundesverfassungsgericht

KAS - Die Hüterinnen und Hüter des Grundgesetzes

Exkursion zum Bundesverfassungsgericht nach Karlsruhe. Mit seinen fast 70 Jahren ist das Bundesverfassungsgericht ein sehr vitales Verfassungsorgan, das mit zunehmendem Alter kein bisschen an Bedeutung eingebüßt hat. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann es einschalten, wenn sie oder er sich in den Grundrechten beeinträchtigt sieht. Verfassungsbeschwerden und - wie es im Fachjargon heißt - "Organstreitigkeiten" werden von 16 Richterinnen und Richtern in roten Roben in zwei Senaten behandelt. » mehr

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. Regionalbüro Südbaden

23.02.2024 10:30 - 11:15 Köln, Koelnmesse (didacta 2024)

bpb - Diskussion über den Nahostkonflikt

Thema: "Konflikt ohne Ende?", mit Nathalie Friedlender (Bildungsreferentin & Projektleitung "Kompetenznetzwerk Antisemitismus" bei der Bildungsstätte Anne Frank), Doron Kiesel (Direktor der Bildungsabteilung beim Zentralrat der Juden in Deutschland) u. a. Seit dem grausamen Überfall der islamistischen Terror-Organisation Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023, der den Beginn des aktuellen Nahostkrieges kennzeichnet, und den folgenden antisemitischen Reaktionen auf der ganzen Welt stehen Lehrende der schulischen und außerschulischen Bildung erneut häufig vor der Frage: Wie kann man den Nahostkonflikt im Unterricht behandeln? Wie kann man Antisemitismus in Schulen und Bildungseinrichtungen zum Thema machen und was kann man gegen ihn tun? » mehr

Bundeszentrale für politische Bildung / Didacta Verband e.V.

23.02.2024 11:00 - 12:00 Digital via Zoom

BWE - Policy Briefing

BWE Lagebesprechung zur energiepolitischen Situation, mit Wolfram Axthelm (BWE Geschäftsführer). Im kommenden PolicyBriefing widmen wir uns schwerpunktmäßig dem Umsetzungsstand des im Sommer 2022 beschlossenen Windflächenbedarfsgesetzes, demzufolge die Bundesländer mit Zwischenzielen in 2027 und 2032 im Schnitt rund 2 % ihrer Landesfläche für Windenergie ausweisen müssen. Außerdem werfen wir einen Blick auf den Anfang Februar im Bundesrat gebilligten und mittlerweile in Kraft getretenen ersten Teil des Solarpaket I und geben eine Einschätzung zur Bedeutung für die Praxis. Ebenfalls in 2024 ist die Gemeindeöffnungsklausel in Kraft getreten. Auch wenn das Instrument aus Sicht des BWE noch Verbesserungspotential aufweist, wollen wir einordnen, welche Möglichkeiten zur Flächenausweisung den Kommunen damit jetzt eröffnet werden. » mehr

Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE)

23.02.2024 11:00 - 12:00 Digital

Heuer Dialog - digitaltalk. QUO VADIS 2024

Thema: "Trotz oder wegen Rezession und Verschuldung – mehr oder weniger Dynamik für eine klimaneutrale Gebäudewelt?", mit Lars P. Feld (Direktor, Walter Eucken Institut e.V. und Persönlicher Beauftragter des Bundesministers der Finanzen für die Gesamtwirtschaftliche Entwicklung), Aygül Özkan (Hauptgeschäftsführerin, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.) u. a. Die deutsche Wirtschaft befindet sich in der Rezession und die geopolitische Gesamtwetterlage schlägt sich in den Bilanzen bis zu den Banken hin durch. Insbesondere für Bau- und Immobilienunternehmer sind im aktuellen Wirtschaftsumfeld die Wachstumspläne mit Fragezeichen versehen oder gar gestoppt. Viele dieser Pläne sind an eine klimaneutrale Gebäudewelt geknüpft. Wird diese jetzt ausgebremst? » mehr

Heuer Dialog GmbH

23.02.2024 11:30 Berlin, Haus der Bundespressekonferenz

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

23.02.2024 15:00 - 17:00 Berlin, Deutscher Bundestag (Paul-Löbe-Haus, Raum 4.200) / Online via Zoom

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion - Wasserstoffpartnerschaften aus entwicklungspolitischer Perspektive

Thema: "Wasserstoffpartnerschaften – wie schaffen wir gleichberechtigte Handelsbeziehungen?", mit Katrin Uhlig (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Gerrit Riemer (Thyssenkrupp AG), Markus Exenberger (Vorstand H2Global Stiftung) u. a. Die Wasserstoffstrategie der Bundesregierung sieht einen starken Ausbau der Wasserstoffinfrastruktur in den nächsten Jahren vor. Der enorme Bedarf an Wasserstoff wird aber nur mit importiertem Wasserstoff gedeckt werden können. Zahlreiche Länder bauen bereits ihre Wasserstoffproduktion aus und gehen mit deutschen Unternehmen langjährige Lieferverträge ein. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

23.02.2024 - 25.02.2024 15:00 - 12:30 Rehburg-Loccum, Evangelische Akademie Loccum

Evangelische Akademie Loccum - 69. Loccumer Kulturpolitisches Kolloquium

Lebendige Innenstädte sind für eine funktionierende Gesellschaft wichtig. Dabei geht es den deutschen Innenstädten aber unterschiedlich gut: Während die einen mit Raumknappheit und -konkurrenz umgehen müssen, kämpfen andere mit Leerständen und verwahrlosten Räumen. Was kann Kultur zu einer lebendigen Gestaltung von Innenstädten beitragen und welche kulturpolitischen Aufgaben stellen sich im Rahmen einer integrierten Stadtentwicklung? » mehr

Evangelische Akademie Loccum / Kulturpolitische Gesellschaft e.V. / Deutscher Städtetag

23.02.2024 18:30 Berlin, Capital Club Berlin

Hidden Treasures of Culture - Berlin meets the World

» mehr

Hidden Treasures of Culture Projektgesellschaft mbH

24.02.2024 (KW 08) 24.02.2024 09:30 - 16:30 Halle (Saale), Johannesgemeindehaus

HBS - Tag der Landwirtschaft 2024

Motto: "Klimaresiliente Systeme schaffen" Ein neues Jahr hat begonnen. Der Klimawandel ist bereits bei uns angekommen und wird jeden Tag spürbar. Landwirtschaftliche Betriebe müssen sich auf starke Veränderungen einstellen und sich den neuen klimatischen Bedingungen anpassen. » mehr

Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt e. V.

24.02.2024 - 25.02.2024 10:00 - 16:00 Ingolstadt, Stadttheater Ingolstadt

FDP Bayern - 85. ordentlicher Landesparteitag

» mehr

FDP-Landesverband Bayern e.V.

24.02.2024 - 25.02.2024 20:00 - 05:00 Berlin, Hotel InterContinental Berlin

VBKI - 72. Ball der Wirtschaft

» mehr

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V.



Anmeldung erforderlich

Kostenpflichtig

auf Einladung / nur Mitglieder

Teilnahme digital möglich



HERAUSGEBER:
Quadriga Media Berlin GmbH

REDAKTION:
Stefanie Weimann
Tel 030 / 84 85 90
Fax 030 / 84 85 92 00
stefanie.weimann@politikkalender.de