KW 44

02.11.2022 (KW 44) 02.11.2022 09:30 - 17:00 Erfurt, Multifunktionsarena im Steigerwaldstadion Erfurt

FUNKE Medien Thüringen - Thüringer Gesundheitsgipfel

Der Thüringer Gesundheitsgipfel greift die wichtigsten Themen der Gesundheitsbranche in verschiedenen Vortragspanels auf und führt die Akteur*innen und Verantwortungsträger*innen zusammen. Zudem wird die Suche nach den besten Lösungen durch Referent*innen aus anderen Bundesländern und auch europäischen Ländern gefördert. Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (Die Linke) wird am Diskussionsforum Politik teilnehmen. » mehr

FUNKE Thüringen Verlag GmbH

02.11.2022 12:00 - 12:30 Livestream

INSM - Online-Diskussion zum Arbeitsmarkt

Thema: "Wie lange bleibt der Arbeitsmarkt stabil?", mit Holger Schäfer (Institut der deutschen Wirtschaft). Trotz vieler negativer Vorzeichen: der Arbeitsmarkt scheint den wirtschaftlichen Entwicklungen noch zu trotzen und nach wie vor sind viele Stellen weiterhin unbesetzt. Doch kann dieser Trend anhalten? Was sagen die offiziellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit und wie sind diese einzuschätzen? » mehr

INSM Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft GmbH

02.11.2022 - 03.11.2022 13:00 - 23:00 Frankfurt am Main, Kap Europa Frankfurt

Euroforum - Deutscher Marketing Tag 2022

Motto: "It ́s all about TRUST" Neue Technologien, komplexeres Datamanagement und klimabewusste Konsumenten stellen Unternehmen vor immer vielfältigere Herausforderungen. Mit einem Mix aus Data- und Purpose- Driven Marketing müssen Marketers diesen Herausforderungen begegnen. Wie können Mehrwerte, Transparenz und Vertrauen für den Kunden geschaffen und im daily business auch gehalten werden? Das Motto wird in viele Einzelthemen überführt und von hochkarätigen Referent:innen mit Leben gefüllt. » mehr

Euroforum Deutschland GmbH / Deutscher Marketing Verband e.V.

02.11.2022 14:00 Berlin, Vertretung des Landes Hessen beim Bund

IBF - Konferenz "Frankfurt meets Berlin"

Thema: "Wettbewerb der Finanzplätze in Europa", mit Nader Maleki (Präsident, International Bankers Forum e.V.), Siegfried Ehlert (Mitglied der Geschäftsführung IT, Union Investment), Christian Lindner (MdB, Bundesminister der Finanzen, FDP) u. a. Auf dem Weg zur EU-Bankenunion und zur EU-Kapitalmarktunion nimmt der Wettbewerb der Finanzplätze in Europa erheblich zu. Finanzplätze wie Paris, Luxemburg, Brüssel, Wien oder auch London haben den Vorteil, dass sie auch Regierungssitz sind. Für Frankfurt am Main ist daher ein stärkerer Austausch mit der Hauptstadt Berlin unabdingbar. Es gehört zu den zentralen Zielen der Bundesregierung, den Finanzstandort Deutschland zu stärken. » mehr

International Bankers Forum e. V.

02.11.2022 18:00 - 19:30 Berlin, Villa Elisabeth / Livestream

DIE ZEIT - Diskussion "Eine Stunde ZEIT mit Christian Lindner"

Nach Russlands Angriff auf die Ukraine und inmitten der Energie-Krise in Deutschland steht FDP-Chef Christian Lindner nach nicht einmal einem Jahr im Amt als Bundesfinanzminister vor einer Reihe schwieriger Fragen: Wie bringt er seine Versprechen, die Schuldenbremse einzuhalten und die Steuern nicht zu erhöhen, mit der neuen Weltlage in Einklang? Welche Bürger und Unternehmen will er entlasten? Wer soll dafür bezahlen? Und welche Lehren zieht er aus den jüngsten Niederlagen seiner Partei bei mehreren Landtagswahlen? Über diese und weitere Fragen diskutieren Mariam Lau, Politik-Redakteurin der ZEIT, und Roman Pletter, Leiter des Wirtschaftsressorts der ZEIT, mit FDP-Chef und Bundesfinanzminister Christian Lindner. » mehr

Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

02.11.2022 18:00 - 20:00 Bocholt, Textilwerk Bocholt – Sky Lounge

SPD-Bundestagsfraktion - Diskussion zum Bevölkerungsschutz

Thema: "Bevölkerungsschutz – Wie sicher sind wir eigentlich?", mit Jan-Bernd Haas (Ortsbeauftragter Technisches Hilfswerk OV Bocholt/Borken), Andreas Brinkhues (Fachbereichsleiter Sicherheit und Ordnung Kreis Borken), Nadine Heselhaus (MdB, SPD) und Ingo Schäfer (MdB, SPD). Der Kampf gegen die Klimakrise ist eine Menschheitsaufgabe, damit auch nachfolgende Generationen ein gutes Leben in einer intakten Umwelt leben können. Unser Ziel ist ein Land, das handlungs- und leistungsfähig ist, gerade auch in Krisenzeiten. Was passiert aber, wenn mein Haus überflutet wird? Welche Auswirkungen hat extreme Trockenheit auf die Natur? Sind wir auf Wald- und Flurbrände vorbereitet? Um den Bevölkerungsschutz zu stärken, hat die Ampel-Koalition im Juni dieses Jahres das Gemeinsame Kompetenzzentrum für den Bevölkerungsschutz gegründet. » mehr

SPD-Bundestagsfraktion

02.11.2022 18:00 - 19:00 München, Cafe Luitpold

BLZ - Aperitivo Politico

Thema: "Wie sehen Nachrichten im Jahr 2035 aus?", mit Helene Reiner (Journalistin und Gründerin der News-WG des Bayerischen Rundfunks). Digital. Verständlich. Authentisch. So erklärt die News-WG auf Instagram aktuelle Politik und trifft damit anscheinend den richtigen Nerv. Doch wie sehen Nachrichten der Zukunft aus? Wird im Jahr 2035 Gedrucktes noch eine Rolle spielen? Was ist der Journalismus der Zukunft? » mehr

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

02.11.2022 18:30 - 20:00 Online via Zoom

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion – Online-Diskussion "Klimakrise – Wie schützen wir uns besser vor Extremwetter?"

Thema: "Das Leben nach der Flutkatastrophe", mit Lukas Benner (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Misbah Khan (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Leonie Frings (Projektkoordinatorin, WABe e.V. Stolberg), Katharina Scharping (Chefärztin Psychiatrie Dr. von Ehrenwall’sche Klinik / Leiterin Trauma Hilfe Zentrum im Ahrtal) und Cornelia Weigand (Landrätin des Landkreises Ahrweiler, parteilos, angefragt). Mehr als ein Jahr ist seit der Flutkatastrophe vergangen, die das Ahrtal und Teile Nordrhein-Westfalens verheerend getroffen hat und mehr als 180 Menschen forderte. Die Anteilnahme und Solidarität vor Ort und bundesweit waren beispiellos. Bund und Länder legten umgehend Milliardenprogramme zur Soforthilfe auf. Doch auch über ein Jahr nach der Katastrophe, steht der Wiederaufbau vor großen Herausforderungen. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

02.11.2022 18:30 - 22:00 Berlin, Berlin Capital Club

Berlin Capital Club - Diskussion mit Klaus Wowereit

Gastgeber Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister a.D., und Co-Gastgeberin Marion Uhrig-Lammersen freuen sich auf einen unterhaltsamen Abend mit der Journalistin Georgia Tornow und Moderator Ulrich Meyer. » mehr

Berlin Capital Club

03.11.2022 (KW 44) 03.11.2022 09:30 - 17:30 Frankfurt am Main, Frankfurter Paulskirche

Studio ZX - ZEIT für Demokratie & Deutsches Wirtschaftsforum

Thema: "Deutschland und die Zeitenwende – Auf dem Weg in eine souveräne Zukunft", mit Robert Habeck (Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Bündnis 90/Die Grünen), Henrik Ahlers (Co-Vorsitzender der Geschäftsführung, EY Deutschland), Martin Brudermüller (Vorstandsvorsitzender, BASF SE), Roberta Metsola (President, European Parliament), Andrea Nahles (Vorsitzende des Vorstands, Bundesagentur für Arbeit) u. a. Deutschlands Wirtschaft durchlebt unruhige Zeiten. Sich überlagernde Krisen erfordern umsichtiges Handeln von Politik und Unternehmen, damit unsere Wirtschaft souverän und unsere Demokratie stabil bleibt. Wie das gelingen kann, diskutieren wir bei ZEIT für Demokratie und beim Deutschen Wirtschaftsforum. » mehr

Studio ZX GmbH (ZEIT Verlagsgruppe)

03.11.2022 12:30 - 14:00 Berlin, Bundesministerium für Digitales und Verkehr / Online

WiM - Diskussion mit Daniela Kluckert

Fokus: "MoveUp Digitales und Mobilität", mit Daniela Kluckert (MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Digitales und Verkehr, FDP). Mit uns diskutiert Daniela Kluckert über Digitales und Mobilität: Welche Chancen, Herausforderungen und Auswirkungen hat die Digitalisierung für die Mobilität der Zukunft? Welchen Einfluss haben Daten auf die Mobilität? Wem werden die Daten zugänglich gemacht, wie werden sie geschützt und wie steht es um den Gender Data Gap? » mehr

Women in Mobility (WiM) D-A-CH gUG

03.11.2022 - 04.11.2022 14:00 - 12:30 Berlin, Statistisches Bundesamt - i-Punkt Berlin / Online

Destatis - Konferenz im Rahmen des Netzwerks "Data Literacy"

Motto: "Auf dem Weg zur nationalen Datenkompetenz AWARENESS | CONNECT | ENABLE", mit Daniel Vorgrimler (Statistisches Bundesamt), Bettina Klingbeil (Bundesministerium für Bildung und Forschung), Tim Friede (Direktor des Instituts für Medizinische Statistik, Universitätsmedizin Göttingen), Elena Erdmann (Wissenschafts- und Daten­journalistin bei Zeit Online) u. a. » mehr

Statistisches Bundesamt

03.11.2022 18:00 - 20:00 Online via Zoom

DGO - Online-Diskussion zur politischen Situation in Belarus

Thema: "Belarus: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in der Schwebe", mit Lev Lvovskiy (Thinktank BEROC), Natallia Rabava (Forschungszentrum SYMPA), Artyom Shraibman (Carnegie Endowment for International Peace) und Astrid Sahm (Moderation, Stiftung Wissenschaft und Politik). Belarus scheint zwei Jahre nach den gesellschaftlichen Protesten zur "Normalität" eines autokratischen Systems zurückgekehrt zu sein. Präsident Aliaksandr Lukaschenka konnte seine Machtposition mit brutaler Härte nach innen und politischem Austarieren nach außen behaupten. Offen bleibt, wie die Verfassungsänderung vom Februar 2022 umgesetzt wird und welche Folgen die westlichen Sanktionen auf die Wirtschaft des Landes haben. Und noch ist unklar, ob die politische Führung sich als Kriegspartei am militärischen Angriff gegen die Ukraine beteiligen wird. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e. V.

03.11.2022 18:00 - 19:30 Calw, Volkshochschule Calw

Reinhold-Maier-Stiftung - Lesung und Gespräch zur GSG 9

Thema: "GSG 9 – Ein deutscher Mythos", mit Lars Lehmann (Programmreferent, Reinhold-Maier-Stiftung) und Martin Herzog (Journalist und Autor). Am 18. Oktober 1977 wurde in der Wüste Somalias ein deutscher Mythos geboren: Auf dem Flughafen von Mogadischu befreite die GSG9 aus einer entführten Lufthansa-Maschine 86 Menschen. Es war der erste große Einsatz der Antiterroreinheit, und er machte sie schlagartig weltbekannt. Der Mythos zerbrach 16 Jahre später auf dem Bahnhof von Bad Kleinen, als die Festnahme von RAF-Mitgliedern mit zwei Toten endete, und eine Staatskrise auslöste. 50 Jahre nach ihrer Gründung erzählt Martin Herzog von den Anfängen der GSG9, von Erfolgen und Fehlschlägen, aber auch von fragwürdigen Indienstnahmen durch Außenpolitik und Geheimdienste. » mehr

Reinhold-Maier-Stiftung Baden-Württemberg

03.11.2022 18:00 - 20:00 Online

SPD-Bundestagsfraktion - Online-Diskussion zur Energieversorgung

Thema: "Werden hohe Energiekosten zum neuen Armutsrisiko? - Energieversorgung sicher und bezahlbar gestalten", mit Frank Schwabe (MdB, SPD), Timon Gremmels (MdB, SPD) und Ann-Kathrin Krügel (Moderation). Energieversorgung und Energiesicherheit, und vor allem wie diese bezahlbar erreicht werden können, stehen dieser Tage im Mittelpunkt der öffentlichen Debatte wie selten zuvor. Seitdem die Gasversorgung durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine unsicherer geworden und mit Preissteigerungen verbunden ist, ist Energie zudem mehr denn je auch ein soziales Thema. Für uns als SPD-Bundestagsfraktion zählt Energie zur Grundversorgung. Jede*r muss sich Strom und Heizen leisten können. Mit den Entlastungspaketen, von denen bisher ganz verschiedene gesellschaftliche Gruppen profitiert haben, leisten wir einen ersten Beitrag dazu. » mehr

SPD-Bundestagsfraktion

03.11.2022 19:00 - 21:00 Kiel, Hermann Ehlers Akademie

HEA - Festveranstaltung "70 Jahre Gesellschaft für Sicherheitspolitik"

Fokus: "Frieden sichern, Freiheit bewahren, wehrhafte Demokratie stärken – 70 Jahre Gesellschaft für Sicherheitspolitik", mit Hans-Peter Bartels (Präsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.) und Johann Wadephul (MdB, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion). Der völkerrechtswidrige russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat die sicherheitspolitische Wahrnehmung der Bundesrepublik stark verändert. Ob die Einstellung zu Waffenlieferungen, die wirtschaftliche Bedeutung der wehrtechnischen Industrie oder die Finanzierung und Ausrüstung der Bundeswehr – all dies sind Themen, die vor Jahren kaum für eine gesellschaftliche Debatte geeignet gewesen wären. Die Auseinandersetzung mit sicherheitspolitischen Fragestellungen ist daher dringend geboten. In diese besondere Zeit fällt das Jubiläum der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. Seit 70 Jahren stellt die Gesellschaft eine Austauschplattform für Fragen der Sicherheits- und Verteidigungspolitik dar. » mehr

Hermann Ehlers Akademie gGmbH / Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.

03.11.2022 20:00 - 22:00 Berlin, Bürgerbüro Matthias Kollatz, MdA

SPD Berlin - Der 50. Rote Tisch

Thema: "Klimaneutralität - Wo steht Berlin?", mit Michael Geißler (Geschäftsführer der Berliner Energieagentur GmbH) und Matthias Kollatz (MdBR, MdA, SPD). "Der Beitrag der Berliner Mehrwert-Unternehmen zur Klimaneutralität" – dazu hielt Michael Geißler im August dieses Jahres einen Vortrag. Klimaschutzmaßnahmen sollen ökologisch in die richtige Richtung wirken, wirtschaftlich vertretbar und sozial verträglich sein – zudem bedarf es eines langen Atems. Was ist die Berliner Energieagentur, was macht sie und wo geht ihr Weg hin? Wo steht der Klimaschutz in Berlin insgesamt? Kann die Energieagentur einen Beitrag dazu leisten von russischen Energielieferungen weniger abhängig zu sein? » mehr

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) – Landesverband Berlin

04.11.2022 (KW 44) 04.11.2022 Peking, China

Bundeskanzler - Offizieller Besuch in China

Am Freitag wird Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zu einem eintägigen Antrittsbesuch in China erwartet. Nach seiner Ankunft wird er in Peking zunächst Präsident Xi Jinping treffen. Im Anschluss daran wird der Bundeskanzler mit Ministerpräsident Li Keqiang ein Gespräch führen. Begleitet wird der Bundeskanzler auf seiner Antrittsreise von einer Wirtschaftsdelegation. Die Antrittsreise stellt das erste Zusammentreffen mit Staatspräsident Xi und Premierminister Li in seiner Funktion als Bundeskanzler dar. In den Gesprächen wird es um die gesamte Bandbreite unserer Beziehungen zu China gehen, aber auch um internationale Themen wie etwa die gemeinsamen Anstrengungen bei der Bekämpfung des Klimawandels, den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine oder Spannungen in der Region Ost-Asien. » mehr

Bundeskanzleramt

04.11.2022 08:30 - 10:00 Berlin

BCCG - High Level Breakfast

Thema: "Chancen und Herausforderungen unter der neuen britischen Regierung – Was können wir erwarten?", mit Miguel Berger (Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in London). » mehr

British Chamber of Commerce in Germany e.V.

04.11.2022 10:00 Bundespressekonferenz

BPK - Veröffentlichung des Zweijahresgutachtens zum Stand der Klimapolitik in Deutschland

Veröffentlichung des Zweijahresgutachtens zum Stand der Klimapolitik in Deutschland, mit Hans-Martin Henning (Vorsitzender Expertenrat für Klimafragen (ERK), Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme, ISE), Brigitte Knopf (Stellv. Vorsitzende ERK, Generalsekretärin am Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change, MCC) und Thomas Heimer (Ratsmitglied ERK, Hochschule RheinMain in Rüsselsheim und wissensch. Leiter der Technopolis Deutschland GmbH). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

04.11.2022 12:00 - 14:00 Digital

DVPW - Digitaler "Q-Stammtisch"

Thema: "Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes" Wir werden über den Gesetzesprozess und die Rolle der DVPW darin berichten und möchten im Anschluss mit euch diksutieren, welche konkreten Erwartungen ihr an den Q-Ausschuss und den DVPW-Vorstand habt, damit "unsere" Interessen als Q-Wissenschaftler*innen in dem Gesetzesverfahren auch tatsächlich Gehör finden/berücksichtigt werden. » mehr

Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) e.V.

04.11.2022 16:00 - 17:30 Gelsenkirchen, Augustinushaus

KAS - Vortrag "Klima.Stadt.Mensch."

Thema: "Energiewende: Klimaschutz und Klimafolgenanpassung vor Ort", mit Susanne Dippel (Managerin Klimaschutz, Stadt Gelsenkirchen) und Nora Mrowitzki (Managerin Klimaanpassung, Stadt Gelsenkirchen). Nach den heißen Sommern der letzten Jahre, die in Gärten und Wäldern mehr Schäden als Kyrill angerichtet haben, haben wir das Ausmaß des Klimawandels sichtbar vor Augen. Entwicklungen zeigen zudem, dass diese Ereignisse in den nächsten Jahren zunehmen. Umso wichtiger ist es, sich damit auseinanderzusetzen, welche Maßnahmen jetzt getroffen werden können, um Schäden der Umweltereignisse und Klimaveränderungen zu minimieren. Unterstützen sollen dabei Managerinnen und -manager für Klimaschutz und Klimaanpassung in den Kommunen. » mehr

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Regionalbüro Westfalen

04.11.2022 - 06.11.2022 18:00 - 15:00 Gummersbach, Theodor-Heuss-Akademie

FNF - Liberale Rechtstagung 2022

Motto: "Mehr Fortschritt wagen", mit Victoria Adouvi (Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main), Leon Köhler (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Deutscher Bundestag), Oliver Dörr (Universität Osnabrück) u. a. 2022 widmet sich die Tagung in sieben Panels den Themen Fortschritt in der Marktwirtschaft, im Strafrecht, im Steuerrecht, in der Philosophie, in Medizin und Ethik, in der Europäischen Union und in der Digitalisierung. » mehr

Theodor-Heuss-Akademie der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

04.11.2022 19:30 Berlin, Urania - Kleist-Saal

Urania Berlin - Demokratie-Salon #2

Thema: "Freiheit und Widerspruch", mit Claus Kleber (Journalist und Fernsehmoderator) und Dunja Hayali (Moderation, Journalistin und Fernsehmoderatorin). Im intensiven Einzelgespräch mit Dunja Hayali zeigen prominente Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Kultur, warum es gerade jetzt entscheidend ist, sich aus der Komfortzone zu wagen und für unsere Demokratie zu kämpfen. Neben der Krise der politischen Parteien hat auch die Corona-Pandemie unsere Gesellschaft vor eine gewaltige Herausforderung gestellt: Eine weitere Spaltung der unterschiedlichen Milieus droht. Eigentlich ist es ganz einfach: Demokratien benötigen für ihre Existenz engagierte Demokrat:innen. Aber wie wird man das? Was tun in einer komplexen Welt gegen die wachsende Macht der Vereinfachungen? » mehr

Urania Berlin e.V.

KW 45

07.11.2022 (KW 45) 07.11.2022 - 11.11.2022 Berlin, Deutscher Bundestag

Deutscher Bundestag - Sitzungswoche

» mehr

Deutscher Bundestag

07.11.2022 08:30 - 14:00 Berlin, Hamburger Bahnhof / Online

Hans-Böckler-Stiftung - Festakt zum 70. Geburtstag des Betriebsverfassungsgesetzes

Fokus: "Demokratie in Arbeit: 70 Jahre Betriebsverfassungsgesetz", mit Claudia Bogedan (Geschäftsführerin der Hans-Böckler-Stiftung), Yasmin Fahimi (Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes und der Hans-Böckler-Stiftung), Olaf Scholz (Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, SPD), Serdal Sardas ( Betriebsratsvorsitzender bei Amazon) u. a. Im Rahmen eines Festaktes zum 70. Geburtstag des Betriebsverfassungsgesetzes wollen wir auf seine zentralen Errungenschaften zurückblicken. Gleichzeitig gehen wir der Frage nach, wie Demokratie in Arbeit auch in Zukunft gestärkt werden kann und welche Rahmenbedingungen dafür notwendig sind, um sicherzustellen, dass die Transformation mit den Beschäftigten und nicht über ihre Köpfe hinweg gestaltet wird. » mehr

Hans-Böckler-Stiftung / DGB

07.11.2022 - 08.11.2022 10:00 - 13:45 Berlin, Gemeindezentrum Schöneberg

DEMO - 17. DEMO-KOMMUNALKONGRESS

Motto: "Kommunen machen Zukunft", mit Klara Geywitz (Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, SPD), Dietmar Nietan (MdB, SPD-Parteivorstand), Nancy Faeser (Bundesministerin des Innern und für Heimat, SPD), Andreas Knie (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung), Michael Salomo (Oberbürgermeister Heidenheim, SPD) u. a. Wie können wir neue Fachkräfte für unsere Verwaltung gewinnen? Wie können wir unsere Kommunen sozial und klimagerecht gestalten? Wie schaffen wir eine moderne, digitale Verwaltung, die Behördengänge für Bürgerinnen und Bürger einfacher macht? Wie können wir kommunale Politikerinnen und Politiker stärken und sie vor Hass und Hetze schützen? Zu all diesen Fragen diskutieren wir mit Fachleuten und Kommunalen. » mehr

DEMO – Das sozialdemokratische Magazin für Kommunalpolitik

07.11.2022 13:00 - 14:30 Düsseldorf

DGAP - Dialog mit dem Konsularischen Korps NRW

Thema: "Russische Narrative über die Ukraine: Mythos und Realität", mit Lenka Heimöller (Vorsitzende DGAP Forum NRW/Düsseldorf) und Iryna Shum (Generalkonsulin der Ukraine in Düsseldorf). Russland führt seit Februar dieses Jahres Krieg gegen die Ukraine. Dem gingen vor über acht Jahren die Annexion der Krim und die bewaffnete Aggression im Donbass voraus. Dieser Angriff beschränkte sich jedoch nicht auf die militärische Dimension. Viele Jahre förderte die russische Propaganda Kreml-Narrative nicht nur innerhalb des Landes, sondern auch im Ausland und bereitete so den Boden für eine Aggression gegen das Nachbarland. Frau Generalkonsulin Shum berichtet über die historischen Entwicklungen, die gängigsten russischen Mythen über die Ukraine und darüber, was russische Propaganda über die zeitgenössische Ukraine in den letzten zehn Jahren verbreitet hat. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)

07.11.2022 18:00 - 19:30 München, IHK für München und Oberbayern / Livestream

ifo Institut – Munich Economic Debate

Thema: "Die Zukunft des Welthandels – das Ende der Globalisierung?", mit Gabriel Felbermayr (Direktor des österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung, WIFO). Die Weltwirtschaft droht in politische Blöcke zu zerfallen, die sich argwöhnisch belauern und gegenseitig abschotten. Diese Entwicklung ist ökonomisch teuer, gerade für eine offene Volkswirtschaft wie die deutsche und in Zeiten rapiden technologischen Fortschritts. Sie wäre politisch riskant – das zeigt die historische Erfahrung. Und sie läuft der Einsicht zuwider, dass die Lösung der großen globalen Probleme, allen voran die Klimakrise, globale Zusammenarbeit erfordert. » mehr

ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.

07.11.2022 18:00 - 20:00 Leipzig

Managerkreis der FES - Konferenz zur Wettbewerbsfähigkeit und Stärkung der Demokratie

Thema: "Aus Wirtschaftsperspektive: Wettbewerbsfähigkeit und Stärkung der Demokratie", mit Burkhard Jung (OB Leipzig, Vizepräsident des Deutschen Städtetages), Henning Homann (stellv. Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag), Eileen Mühlbach (Stadträtin in Dresden, SPD) und Cornelius Pollmer (Journalist Süddeutsche Zeitung). Die Gesellschaft verändert sich. Die Meinungsbildungs – und Entscheidungsfindungsprozesse in der Gesellschaft verändern sich. Die Ansprüche an die Geschwindigkeit und Verständlichkeit dieser Prozesse wachsen. Die Kommunikation verändert sich. Deshalb muss sich unser politisches "System", die repräsentative Demokratie, auch verändern, sich ständig modernisieren. Ohne Veränderung besteht die Gefahr, dass die Akzeptanz der Mandatsträger_innen und der Beschlüsse der Parlamente in immer größeren Teilen der Gesellschaft abnimmt, gar verlorengeht. » mehr

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. Managerkreis / Managerkreis Mitteldeutschland

07.11.2022 18:00 - 19:30 Berlin, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit - Repräsentanz Berlin

GIZ - Ringvorlesung 2022 und Diskussion

Thema: "Soziale Sicherung weltweit – welchen Beitrag kann nachhaltige Entwicklung leisten?", mit Bärbel Kofler (MdB, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), SPD) und Esther Schüring (Professur Systeme sozialer Sicherheit, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg). Im September 2015 hat die internationale Staatengemeinschaft in New York die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Sie enthält 17 ambitionierte Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs), die unteilbar sind und einander bedingen. In welcher Form die Agenda 2030 mit Leben gefüllt und die Ziele in die Praxis umgesetzt werden können, ist Leitthema der jährlich stattfindenden Ringvorlesung. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH

07.11.2022 18:30 Online via Zoom

Union Stiftung - Online-Diskussion über die China-Politik Deutschlands

Thema: "Pro-Russisches China: Muss Deutschland einen neuen Umgang mit Fernost finden?", mit Jürgen Matthes (Leiter des Clusters Globale und regionale Märkte am Institut der deutschen Wirtschaft). Die deutsche Regierung schreibt derzeit an ihrer China-Strategie. Aus wirtschaftlicher Sicht gibt es viele Gründe für einen Kurswechsel mit China. In geoökonomischer Hinsicht ist es vor allem das zunehmend selbstbewusste und eskalierende Verhalten Chinas, das eine grundlegende Änderung der deutschen China-Politik erfordert. Zu nennen sind hier vor allem China Positionierung im Russland-Ukraine-Krieg sowie die jüngsten militärischen Drohungen gegen Taiwan. Vor allem der letztgenannte Konflikt birgt erhebliche Risiken für die deutsche Wirtschaft, deren Abhängigkeit von China jedoch differenziert zu betrachten ist. » mehr

Union Stiftung

07.11.2022 19:00 - 21:00 Berlin, Berlin Capital Club

DGIV - Kaminabend mit Detlev Ganten

Fokus: "Gesundheitsregion Berlin-Brandenburg", mit Detlev Ganten (Ehrenvorsitzender des Stiftungsrats der Stiftung Charité und Gündungspräsident des World Health Summit). Die Region Berlin-Brandenburg soll eine nachhaltige Gesundheitsregion mit nationaler und internationaler Ausstrahlung werden. Die gesamte Versorgungskette von Wissenschaft über Medizin in Klinik und Praxis sowie die STRUKTUREN müssen zur Qualitätsverbesserung und Effizienzsteigerung neu organisiert werden. Elf "Zukunftsorte" sollen entstehen – als Zentren der Innovation und Knotenpunkte des interdisziplinären, interprofessionellen und internationalen Austauschs, die in Berlin/Brandenburg für eine effiziente Translation und den Technologietransfer gefördert und ausgebaut werden müssen. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e. V.

08.11.2022 (KW 45) 08.11.2022 Berlin, Futurium

Summit MICROELECTRONICS FOR FUTURE

15.50-16.10 Udo Philipp , Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz BMWK 16.10-16.30 Uhr Diskussionsrunde: Dr.-Ing. Gunther Kegel, ZVEI Präsident Prof. Dr.-Ing. Armin Schnettler, VDE Präsident Udo Philipp , Staatssekretär Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz BMWK 18.30 Uhr Technologiepolitischer Abend Mario Brandenburg, Staatssekretär Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF Podiumsdiskussion Moderation: Sven Oswald, MEN IN TEXT Mario Brandenburg, Staatssekretär, Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF Christin Eisenschmid, Vice President Intel Germany Prof. Stefan Filipp, TU München Dr. Michael Förtsch, CEO Q.ANT GmbH Dr. Reinhard Ploss, Präsident ACATECH » mehr

VDE

08.11.2022 09:00 - 18:00 Berlin, bcc Berlin Congress Center

Tagesspiegel - Future Medicine Science Match 2022

Motto: "Forschung in Gesundheit verwandeln: Aufbau eines Ökosystems für Innovation" Der Fokus der diesjährigen Konferenz liegt auf dem Aufbau eines Ökosystems für Innovationen in den Lebenswissenschaften. Wie können Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft eine neue Zusammenarbeit für Innovation etablieren? Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr nicht nur spezifische medizinische Themen – etwa Zell- und Gentherapien – sondern auch die Herausforderung, einen geeigneten Rahmen zu schaffen, um die Mission des BIH zu erfüllen: Turning research into health. Der diesjährige Schwerpunkt: Aufbau eines Ökosystems für Innovationen in den Lebenswissenschaften. » mehr

Verlag Der Tagesspiegel GmbH / Berlin Institute of Health der Charité (BIH)

08.11.2022 10:00 - 11:00 Online

BVMW - webImpuls zum Thema Außenwirtschaft

Thema: "Kulturelle Herausforderungen im Indiengeschäft", mit Daniel Raja (Auslandsrepräsentant Indien, Der Mittelstand. BVMW e.V.) und Purvi Shah-Paulini (Begleiterin für integrale & kulturelle Entwicklung von Mensch und Organisation, Geschäftsentwicklerin für Indien). Immer mehr Unternehmen wissen um ihre gute Organisation, stimmen sich jedoch intern und extern zu wenig ab. Dies wird am deutlichsten im interkulturellen Kontext. Die daraus resultierenden Probleme können Zeitverlust, hoher Ressourcenverschleiß oder auch das komplette Scheitern des Gesamtprojektes bedeuten. Kulturunterschiede sind per se kein Problem. Sie erzeugen Spannung. Dadurch entstehen neue Lösungen und kreative Ansätze, die mehr sind als die Summe ihrer Einzelteile. » mehr

BVMW-Servicegesellschaft mbH

08.11.2022 12:30 - 14:00 Berlin, Internationaler Club im Auswärtigen Amt

Internationaler Club im Auswärtigen Amt - Diskussion mit Regine Grienberger

Thema: "Mythos Cyberwar", mit Regine Grienberger (Botschafterin für Cybersicherheit, Auswärtiges Amt). » mehr

Internationaler Club im Auswärtigen Amt e.V.

08.11.2022 13:30 - 18:00 Berlin

AHK - 8. Deutsch-Französischer Wirtschaftstag

Thema: "Klimaschutz und europäische Energie-Souveränität: deutsch-französische Perspektiven", mit Guy Maugis (Präsident, Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer, AHK Frankreich), Martin Wansleben (Hauptgeschäftsführer, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, DIHK), Franziska Brantner (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), François Delattre (Botschafter der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland)´u. a. Die Europäische Union steht vor wichtigen energiepolitischen Entscheidungen. Die Folgen des russischen Kriegs in der Ukraine lassen die bereits bestehenden Herausforderungen des Klimawandels noch dringender werden. Um diese Herausforderungen zu bewältigen und die europäische Souveränität zu stärken, nehmen Deutschland und Frankreich eine Schlüsselrolle ein. » mehr

Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer

08.11.2022 14:00 - 15:00 Digital via Zoom

SPD-Wirtschaftsforum - Digitale Arbeitssitzung mit Rolf Schmachtenberg

Thema: "Die Zukunft der Altersvorsorge gestalten II", mit Rolf Schmachtenberg (Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, BMAS) und Susanne Knorre (Moderation, Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD e.V.). Im September haben wir unser neues Positionspapier "Die Zukunft der Altersvorsorge gestalten" im Rahmen einer Arbeitssitzung veröffentlicht. Darin machen wir uns insbesondere Gedanken über die kapitalgedeckte Altersvorsorge – über die Reform bestehender Vorsorgeinstrumente und die im Koalitionsvertrag festgehaltenen Prüfaufträge und Neuerungen. Nun möchten wir die Inhalte des Papiers mit weiteren politischen Entscheidungsträgern diskutieren. » mehr

Wirtschaftsforum der SPD e.V.

08.11.2022 18:00 - 20:30 Berlin, Deutscher Bundestag, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus (Anhörungssaal 3.101)

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion - Diskussion zur FIFA WM in Katar

Thema: "WM in Katar – wo bleiben die Menschenrechte?", mit Agnieszka Brugger (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Boris Mijatovic (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Philip Krämer (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Katja Müller-Fahlbusch (Amnesty International – Fachreferentin für den Nahen Osten und Nordafrika), Steffen Simon (Mediendirektor des DFB), Luise Amtsberg (MdB, Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Bündnis 90/Die Grünen) u. a. Vom 20.11. bis 18.12.2022 wird in Katar die 22. Fußball-WM der Männer ausgetragen. Mit dem Ausruf "The winner to organize the 2022 FIFA World Cup is Qatar" sorgte vor 12 Jahren der damalige FIFA-Präsident, Joseph Blatter, für Fassungslosigkeit. Seit Jahren steht das milliardenschwere Ereignis im Fokus der Debatte: Wie ist die rechtsstaatliche Verfassung des Gastgebers? Welche Rechte haben Arbeitnehmer*innen? » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

08.11.2022 18:00 - 19:45 Online

SPD-Bundestagsfraktion - Online-Diskussion zur Weltnaturkonferenz "CBD COP15"

Thema: "Paris-Moment für den Artenschutz – Chancen der Weltnaturkonferenz", mit Carsten Träger (MdB, SPD), Svenja Schulze (MdB, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, SPD), Lina Seitzl (MdB, SPD), Thorsten Schäfer-Gümbel (Vorstandssprecher, Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit, GIZ), Florian Titze (IWWF Deutschland, Internationale Biodiversitätspolitik) u. a. Das Artensterben nimmt hier und weltweit dramatische Ausmaße an. Dabei spielt die Artenvielfalt eine Schlüsselrolle für nachhaltige Entwicklung und globale Ernährungssicherheit. Die fünfzehnte Weltnaturkonferenz (CBD COP15) im kanadischen Montreal soll ein starkes Signal für den weltweiten Artenschutz senden. Um ein "Paris-Moment" für den internationalen Biodiversitätsschutz zu werden, soll die Konferenz ambitionierte und konkrete Ziele im neuen globalen Rahmen für Biodiversität bis 2030 setzen. » mehr

SPD-Bundestagsfraktion

08.11.2022 18:00 - 20:00 Hamburg, Satellite Office, Gutruf Haus

BCCG - Brit Chamber Talks

Thema: "Generation Z – The Leaders of Tomorrow…?" Mit der Generation Z sind die um die Jahrtausendwende geborenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen gemeint. Wurde die Generation Y noch als Digital Natives bezeichnet, so besteht Generation Z aus Digital Natives 2.0, die schon im Kindesalter mit der digitalen Informationsflut konfrontiert wurden, mit dieser besser umzugehen verstehen und technisch noch versierter sind. Die Grenzen zwischen virtueller und realer Welt verwischen für die Gen Z immer mehr. Das Smartphone ist Alltagsgegenstand Nummer eins und führt auf schnellem Wege zu WhatsApp, Twitter, Instagram & Co. und beeinflusst Lebenseinstellung und Verhaltensweisen. Rainer Pohl forscht seit einigen Jahren zusammen mit Prof. Dr. David Scheffer im Bereich Human Resources und in der Umsetzung innovativer Personaldiagnostik im People Management und wird eine Positionsbestimmung der Generation Z und ihrer Bedeutung für die künftige Entwicklung unserer Wirtschaft vorstellen. » mehr

British Chamber of Commerce in Germany e.V.

08.11.2022 - 09.11.2022 19:00 - 01:00 Berlin, Cosmonauts & Kings

Midterms 2022 - election night @C&K

Das Event zu den Midterms 2022 mit Workshops, Q&As und Panels. Gäste sind u. a. Eric Wilson (Political Technologist), Pete Kavanaugh (Ex-Campaigner für Joe Biden), Judith Klose (Civey) und Paulina Fröhlich (das progressive Zentrum). » mehr

Cosmonauts & Kings

08.11.2022 19:00 - 20:30 Digital

EUROPE DIRECT Aachen - Online-Diskussion "Feministische Außenpolitik in Europa"

Thema: "Feministische Außenpolitik in Europa - Ein Paradigmenwechsel für mehr Frieden und Sicherheit?", mit Miriam Mona Mukalazi (Georgetown Institute of Women, Peace and Security) und Martin Speer (Moderation). Die feministische Außenpolitik ist ein Konzept, das in den vergangenen Monaten in Deutschland immer mehr Aufmerksamkeit erhalten hat. Im Mittelpunkt des Ansatzes stehen Geschlechtergerechtigkeit und gleichberechtigte Teilhabe als Voraussetzung für nachhaltigen Frieden und Sicherheit. Wie sieht es auf europäischer Ebene aus? Welchen Beitrag kann die feministische Außenpolitik zu Frieden und Sicherheit in Europa leisten? » mehr

EUROPE DIRECT Aachen

09.11.2022 (KW 45) 09.11.2022 Berlin

Deutsche Nationalstiftung - 28. Jahrestagung

Thema: "Wende in Europa – Ausblick auf eine neue Zeit", mit Daniela Schwarzer (Expertin für Außen- und Europapolitik), Sigmar Gabriel (Außenminister a.D., Vorsitzender der Atlantik-Brücke) u. a. » mehr

Deutsche Nationalstiftung

09.11.2022 09:00 Berlin, Gedenkstätte Berliner Mauer, Hinterlandmauer

Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Teilnahme an der Gedenkveranstaltung zum 33. Jahrestag des Mauerfalls

Zur Erinnerung an die Friedliche Revolution im Herbst 1989 und den Fall der Berliner Mauer findet am Mittwoch, den 9. November die zentrale Gedenkveranstaltung in der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße statt. Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey (SPD) sowie die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Claudia Roth (MdB, Bündnis 90/Die Grünen) haben ihre Teilnahme angekündigt. » mehr

Senatskanzlei Berlin / Stiftung Berliner Mauer

09.11.2022 09:15 - 16:00 München, IHK für München und Oberbayern

ifo Institut – ifo Branchen-Dialog 2022

Thema: "Resiliente Neuausrichtung von Lieferketten", mit Klaus Josef Lutz (Präsident der IHK für München und Oberbayern), Clemens Fuest (Präsident des ifo Instituts), Stefan Genth (Handelsverband Deutschland), Luise Klemens (ver.di Bayern) u. a. Der ifo Branchen-Dialog ist eine Plattform für aktuelle Themen aus branchenspezifischer Perspektive. Expert*innen aus Unternehmen, Verbänden, Politik und Forschung erläutern aktuelle Branchenentwicklungen, Trends und Herausforderungen. » mehr

ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.

09.11.2022 11:45 - 20:15 Berlin

Wirtschaftsrat der CDU - Wirtschaftstag der Innovationen 2022

Leitmotiv: "Digitale Schlüsseltechnologien 2030 – Europäische Ökosysteme im internationalen Wettbewerb", mit Bettina Stark-Watzinger (MdB, Bundesministerin für Bildung und Forschung, FDP), Peter Beuth (MdL, Hessischer Minister des Innern und für Sport, CDU), Kristina Sinemus (Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, CDU), Friedrich Merz (MdB, Vorsitzender der CDU Deutschlands und der CDU/CSU-Bundestagsfraktion) u. a. Digitalisierung und Dekarbonisierung, De-Globalisierung und Diversifizierung, Demografie als Beschleuniger des Fachkräftemangels – der Wirtschaftstag der Innovationen greift mit zahlreichen Impulsen und Diskussionen die aktuell drängendsten Fragen auf und verknüpft sie mit den Schlüsseltechnologien der kommenden Jahre. » mehr

Wirtschaftsrat der CDU e.V.

09.11.2022 13:00 - 17:30 Digital

DGB - Digitale Fachtagung zum Mindestlohn

Thema: "12 Euro Mindestlohn: Viel erreicht und jetzt geht es weiter!", mit Lilian Tschan (beamtete Staatssekretärin im BMAS), Stefan Körzel (DGB, Mitglied der Mindestlohnkommission), Steffen Kampeter (Hauptgeschäftsführer der BDA, Mitglied der Mindestlohnkommission), Bernd Rützel (MdB, SPD) u. a. Am 1. Oktober trat die Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro in Kraft. Diese Veränderung betrifft rund 6,6 Millionen Beschäftigte in Deutschland und dürfte ihre finanziellen Spielräume – auch angesichts jüngst stark steigender Preise in allen Lebensbereichen –vergrößern. Umso wichtiger ist es, dass die Erhöhung auch tatsächlich all jene erreicht, die im Mindestlohnbereich arbeiten. Dass das auch in der Vergangenheit nicht immer der Fall war, weist der jährliche Bericht der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) aus. Welche Stellschrauben gilt es also politisch zu drehen, damit der nun erhöhte Mindestlohn im Leben der Beschäftigten ankommt? » mehr

Deutscher Gewerkschaftsbund / Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

09.11.2022 13:30 - 15:00 Digital

CDU/CSU BT-Fraktion - Online-Diskussion über das Vollbeschäftigungsziel der Union

Thema: "Vorfahrt für Vermittlung: Vollbeschäftigung als Ziel", mit Axel Knoerig (MdB, CDU), Ulf Fink (Senator a.D., CDU), Hermann Gröhe (MdB, CDU), Kai Whittaker (MdB, CDU), Mareike Lotte Wulf (MdB, CDU) u. a. "Arbeit für alle" als großes Ziel und die wirkungsvolle und nachhaltige Vermittlung von Menschen in Beschäftigung stehen in unserer Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik im Vordergrund. Wir wollen gute Lebensperspektiven durch zukunftsfähige Arbeitsplätze ermöglichen, und auf diesem Weg wollen wir alle mitnehmen. Diesem Grundsatz sehen wir uns verpflichtet. Denn Arbeit gibt Menschen nach unserem Verständnis Unabhängigkeit und ermöglicht ihnen Selbstverwirklichung sowie gesellschaftliche Teilhabe. » mehr

CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

09.11.2022 16:00 - 18:00 Berlin, F.A.Z. Atrium Berlin / Livestream

INSM - 14. Ludwig-Erhard-Lecture

Thema: "Handeln in der Krise", mit Lars P. Feld (Direktor des Walter-Eucken-Instituts Freiburg und persönlicher Beauftragter des Bundesministers der Finanzen für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung). Die Anforderungen an die Energie-, Finanz- und Wirtschaftspolitik könnten schwieriger nicht sein. Welche Instrumente und Maßnahmen stehen der Regierung zur Verfügung, um auf die aktuellen Entwicklungen angemessen reagieren zu können? Wie und wann sollten diese angewandt werden und was bedeutet dies für die Staatsfinanzen? » mehr

INSM Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft GmbH

09.11.2022 16:30 - 20:30 Digital

DIE ZEIT - ZEIT ONLINE TECH TALKS

Wie vereinen wir Menschen, Prozesse und Technologien, damit Kunden und Partner kontinuierlich gute Produkte erhalten? Was sind die Vorteile von Mainframes? Was ändert sich alles mit Python 3? Und wie sieht die digitale Zukunft des stationären Handels aus? Diese und weitere Fragen kannst du live aus deinem Wohnzimmer am 9. November verschiedenen Experten und Expertinnen stellen. Teilnehmende sind Henrik Oerding (Redakteur Digital, ZEIT ONLINE), Benjamin Sterbenz (Chefredakteur, Golem.de), Frank Schönefeld (Mitglied der Geschäftsleitung, T-Systems MMS), Simon Bierwald (Systemingenieur Mainframe Service, Atruvia) u. a. » mehr

Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG / Golem.de

09.11.2022 19:00 - 20:30 Berlin, Allianz-Forum

Stiftung Mercator - Europa-Rede 2022

Thema: "Europa-Rede 2022 - Gemeinsam an der Seite der Ukraine", mit Werner Hoyer (Präsident der Europäischen Investitionsbank) und Oleksij Makejew (Botschafter der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland). Die Europa-Rede ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung unter Mitwirkung der höchsten Repräsentant*innen der Europäischen Union zur Zukunft Europas. Sie wird an einem Ort europäischen Schicksals gehalten, in Berlin, wo am 9. November 1989 mit dem Fall der Mauer das große, nun nicht mehr geteilte Europa möglich geworden ist. » mehr

Stiftung Mercator GmbH

09.11.2022 19:30 Geilenkirchen, Haus Basten

GSP - Diskussion "Außen- und sicherheitspolitische Zeitenwende"

Thema: "Außen- und sicherheitspolitische Zeitenwende - Lehren aus dem Ukraine-Krieg für Deutschland und EU-Europa", mit Sascha Arnautović (Politikwissenschaftler, selbstständiger Unternehmer und Lehrbeauftragter). Seit dem Beginn des Ukraine-Krieges am 24. Februar 2022 ist in der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik die Rede von der "Zeitenwende". Die Schockstarre über den Ausbruch des Krieges und die bis dahin doch recht naive deutsche Russlandpolitik haben zu einem Umdenken in der neuen deutschen Regierung geführt. Wie sollten Berlin und Brüssel auf diese sicherheitspolitische Herausforderung reagieren? Wie sollte eine künftige deutsche und europäische Russlandpolitik aussehen? Und welche Verantwortung kommt dabei der rot-grün-gelben Bundesregierung und den politischen Entscheidern in Brüssel zu? » mehr

Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.

10.11.2022 (KW 45) 10.11.2022 08:00 - 09:00 Berlin, eco Hauptstadtbüro

eco - Politik im Gespräch mit Anna Kassautzki

Für die kommende Veranstaltung möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben direkt in den Austausch mit Anna Kassautzki (MdB, SPD, stv. Vorsitzende des Ausschusses Digitales) zu treten. Erfahren Sie aktuelles über die netz- und digitalpolitischen Themen insbesondere über die Schwerpunkte sowie Perspektiven auf die Herausforderungen und Fragestellungen der Digitalisierung und der Themen mit digitalpolitischen Bezug. » mehr

eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.

10.11.2022 09:30 - 17:30 Berlin, Auditorium Friedrichstraße / Livestream

DAG - NATO Talk 2022

Der russische Überfall auf die Ukraine hat die europäische Sicherheitsarchitektur erschüttert. Russland, China und der Westen – wie begegnen wir einer neuen Blockkonfrontation? Wohin zeigt der Weg nach den US Midterm Elections? Wie positioniert sich die NATO und wohin zeigt der europäische Kompass? Teilnehmende sind Tobias Lindner (MdB, Staatsminister im Auswärtigen Amt, Bündnis 90/Die Grünen), Sofie Flurschütz (Vorstandsmitglied bei YATA Germany), Roderich Kiesewetter (MdB, CDU), Lea Sahay (China-Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung), Julia Friedlander (Geschäftsführerin der Atlantik-Brücke), Siemtje Möller (MdB, SPD), Klaus Scharioth (Diplomat, ehemaliger deutscher Botschafter in den Vereinigten Staaten) u. a. » mehr

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V. / Bundesakademie für Sicherheitspolitik

10.11.2022 10:00 - 20:00 Berlin, Abgeordnetenhaus von Berlin - Raum Plenarsaal

Abgeordnetenhaus von Berlin - Plenarsitzung

Plenarsitzung, Sitzungs-Nr. 19 » mehr

Abgeordnetenhaus von Berlin

10.11.2022 11:30 - 13:15 Online

VAUNET - Online-Konferenz der Allianz für Rundfunk- und Kulturfrequenzen

Thema: "Zukunft und Innovation für Rundfunk und Kultur – Wie viel zusätzliches Spektrum brauchen DVB-T2, 5G-Broadcast und moderne Funkmikrofone?", mit Susanne Pfab (ARD-Generalsekretärin), Heike Raab (Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa und Medien, SPD), Maik Außendorf (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Jochen Mezger (ARD-Kompetenzzentrum internationales Frequenzmanagement) u. a. Die kommende Weltfunkkonferenz (WRC) befasst sich Ende 2023 mit der internationalen Zuweisung von Frequenzen. Die Rundfunkanbieter und Kulturveranstalter in Deutschland, Europa und darüber hinaus sind zur Sicherung ihrer gesellschaftlich relevanten Leistungen auch nach dem Jahr 2030 auf die Frequenzen im TV-UHF-Spektrum zwischen 470 und 694 MHz angewiesen. Doch neben dem bislang geregelten Bedarf gibt es notwendige technische Innovationen, die ebenfalls Frequenzen benötigen. » mehr

VAUNET - Verband Privater Medien e. V.

10.11.2022 18:00 - 19:30 Berlin, Deutscher Bundestag, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Veranstaltungsfoyer

Dialogveranstaltung "Wald. Klimaschutz. Innovation."

Klimaschützer, Rohstofflieferant, Wasserspeicher, Erholungsort und Lebensraum – Wälder haben viele Funktionen gleichzeitig. Waldbewirtschaftung ist keine Frage von Jahren, sondern von Jahrzehnten und Jahrhunderten. Kein anderer Wirtschaftszweig ist seit jeher auf Nachhaltigkeit so sehr angewiesen wie die Forstwirtschaft. Wir interessieren uns daher für Ihre Perspektive auf den Umgang mit den Wäldern und laden Sie herzlich ein, Ihre Meinung, Kritik und Ideen im Rahmen der DIALOGVERANSTALTUNG „Wald. Klimaschutz. Innovation.“ der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag mit uns zu diskutieren. » mehr

FDP-Bundestagsfraktion

10.11.2022 18:00 - 21:00

Freie Demokraten - Dialogveranstaltung "Wald. Klimaschutz. Innovation."

Thema: "Wald. Klimaschutz. Innovation." Klimaschützer, Rohstofflieferant, Wasserspeicher, Erholungsort und Lebensraum – Wälder haben viele Funktionen gleichzeitig. Waldbewirtschaftung ist keine Frage von Jahren, sondern von Jahrzehnten und Jahrhunderten. Kein anderer Wirtschaftszweig ist seit jeher auf Nachhaltigkeit so sehr angewiesen wie die Forstwirtschaft. Wir interessieren uns daher für Ihre Perspektive auf den Umgang mit den Wäldern. » mehr

Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag

10.11.2022 18:30 - 22:00 Berlin, Deutsche Parlamentarische Gesellschaft

DNV - 4. Parlamentarischer Abend

Thema: "Energieversorgung und Lieferketten – wie können Politik und Industrie gemeinsam Deutschlands Resilienz stärken?", mit Olav Gutting (MdB, CDU), Jens Hansen (COO, Hamburger Hafen und Logistik AG, HHLA), Michael Kruse (MdB, FDP), Maximilian Rothkopf (COO, Hapag-Lloyd AG), Jana Werner (Moderation, DIE WELT) u. a. Das Thema Versorgungssicherheit hat aufgrund der politschen und pandemischen Krisen der letzten beiden Jahre eine ganz neue Dimension erhalten. So sind die Preise für Primärenergieträger wie Gas und Öl durch den Angriff auf die Ukraine und den daraus resultierenden Wirtschaftskrieg mit Russland massiv angestiegen - derzeit ist eine Rückkehr zu Importen auf herkömmlichem Niveau strategisch und politisch wenig wahrscheinlich. Welche Lehren müssen wir aus diesen sich zudem noch überlappenden Krisen ziehen? » mehr

DNV GL SE

10.11.2022 - 11.11.2022 18:45 - 17:00 Bonn, Villa Hammerschmidt

Bundespräsident - Diskussion mit neun europäischen Schriftstellerinnen und Schriftstellern

Thema: "Europa in der Zeitenwende – Einander zuhören" Austausch des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier mit den Schriftstellerinnen und Schriftstellern Eugenijus Ališanka (Litauen), Zsófia Bán (Ungarn), Nora Bossong (Deutschland), Francesca Melandri (Italien), Amanda Michalopoulou (Griechenland), Sjón (Island), Colm Tóibín (Irland), Szczepan Twardoch (Polen) und Cécile Wajsbrot (Frankreich). » mehr

Bundespräsidialamt

10.11.2022 19:00 - 21:30 Hannover, Tagungszentrum Schloss Herrenhausen / Livestream

VolkswagenStiftung - Diskussion über die Winter-WM in Katar

Thema: "Das Phänomen Fußball: Gleiches Spiel für alle?", mit Robert Gugutzer (Institut für Sportwissenschaften, Goethe Universität Frankfurt a.M.), Katja Kraus (Geschäftsführerin Jung von Matt SPORTS, Ehemalige Nationaltorhüterin und ehemaliges Vorstandsmitglied des HSV), Kristoff Reichel (BaySpo - Bayreuther Zentrum für Sportwissenschaft, Universität Bayreuth), Ronald Reng (Autor und Journalist) und Ulrich Kühn (Moderation, NDR Kultur). Bei der Winter-WM in Katar hat der Kommerz eindeutig über die Moral gesiegt. Eines von vielen Beispiel dafür, dass es im Fußballalltag neben viel Licht auch viel Schatten gibt. Über beides diskutieren Expert:innen am 10. November 2022. » mehr

VolkswagenStiftung

10.11.2022 19:00 - 20:30 Berlin, Bundeszentrale für politische Bildung

bpb - bpb:salon

Thema: "Wir in der Wirtschaft" Zusammen mit dem Wirtschaftsjournalisten Caspar Dohmen sprechen wir über unsere Rollen und Handlungsspielräume in der Wirtschaft. Mit ihm und dem Völkerrechtsexperten Dr. Hans-Jürgen Wolff, Co-Autor des Buches "Wirtschaftskriege. Geschichte und Gegenwart" diskutieren wir aktuelle Fragen zu Wirtschaftskriegen und -krisen und die Bedeutung von ökonomischer Bildung für alle. » mehr

Bundeszentrale für politische Bildung

10.11.2022 19:00 Hamburg, KörberForum

Körber Stiftung - #unerhört: Krieg in Europa.

Thema: "Wie blickt die Jugend in die Zukunft?" Was bewegt junge Ukrainer:innen, die sich von der EU Frieden, Hoffnung und Stabilität erhoffen? In der Reihe #unerhört diskutiert die Journalistin Refiye Ellek mit der Ukrainerin Valeria Rytova (Studentin, ehemalige EUSTORY-Teilnehmerin aus der Ukraine) und Melanie Thut (Aktivistin, Junge Europäische Föderalisten Deutschland) über die Auswirkungen des Krieges. Die Veranstaltung findet in Deutsch und Ukrainisch mit Übersetzung statt. » mehr

Körber-Stiftung

11.11.2022 (KW 45) 11.11.2022 - 13.11.2022 Online

NABU - Bundesvertreterversammlung

Die Bundesvertreterversammlung ist das wichtigste beschlussfassende Gremium des NABU. Für die Zahl der entsandten Delegierten ist die Mitgliederstärke der NABU-Untergliederung maßgeblich. So hat jedes Mitglied Einfluss auf die Besetzung der NABU-Vorstände. » mehr

NABU – (Naturschutzbund Deutschland) e.V.

11.11.2022 10:00 - 11:30 Online

OECD - Online-Diskussion "Berufsbildung für die Grüne Transformation"

Thema: "Berufsbildung für die Grüne Transformation", mit Andreas Schleicher (OECD), Kornelia Haugg (Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Forschung), Holger Schwannecke (Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, ZDH), Lutz Bellman (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, IAB), Florian Meyer-Delpho (Geschäftsführer und Gründer, Installion) und Nicola Brandt (Moderation, OECD). » mehr

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung - OECD Berlin Centre

11.11.2022 10:00 Berlin, Landesvertretung Baden-Württemberg beim Bund

Märchenland - 33. Berliner Märchentage

Fokus: "Märchen und Erzählungen aus Baden-Württemberg" Der Dienststellenleiter der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund, Andreas Schulze, liest ADA & ZANGEMANN von Matthias Kirchner, Illustration Sandra Brandstätter. Ein Märchen über Software, Skateboard und Himbeereis. » mehr

Märchenland e.V.

11.11.2022 10:30 - 12:00 Online

Behörden Spiegel - Online-Diskussion "Ganzheitliche Digitalisierung des Arbeitsplatzes"

Thema: "Ganzheitliche Digitalisierung – Mitarbeitende in der Fläche erfolgreich integrieren", mit Alexander Singer (Go-To-Market Manager Microsoft 365 for Public Sector), Ralph Messerer (Stabsstelle Digitalisierung und Verwaltungsentwicklung, STADT WÜRZBURG) und Eva-Charlotte Proll (Moderation, Herausgeberin und CDO, Behörden Spiegel). Die Digitalisierung von Arbeitsplätzen in der Verwaltung und bei kommunalen Eigenbetrieben schreitet voran. Ganzheitlich betrachtet fällt jedoch auf, dass eine Personengruppe häufig vernachlässigt wird: Die sogenannten "Frontline Worker". Personen, die Tätigkeiten mit einer hohen Nähe zu Bürgerinnen und Bürgern erbringen. » mehr

Behörden Spiegel - ProPress Verlagsgesellschaft mbH

11.11.2022 12:00 Bundespressekonferenz

BPK - Zu den Ergebnissen der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses zum Bundeshaushalt 2023

Bundespressekonferenz zu den Ergebnissen der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses zum Bundeshaushalt 2023, mit Dennis Rohde (MdB, haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion), Sven-Christian Kindler (MdB, haushaltspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen) und Otto Fricke (MdB, haushaltspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion FDP). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

11.11.2022 16:00 - 17:30 Online via Zoom

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion - Online-Diskussion über die US-Midterms

Thema: "Die US-Midterms und ihre Folgen für die Außenpolitik", mit Omid Nouripour (MdB, Parteivorsitzender Bündnis 90/Die Grünen), Ben Rhodes (Autor und ehemaliger Berater für Nationale Sicherheit von Präsident Barack Obama), Stormy-Annika Mildner (Direktorin des Aspen Institute Deuschland), Annett Meiritz (Handelsblatt US-Korrespondentin in Washington DC), Jürgen Trittin (MdB, Bündnis 90/Die Grünen) und Agnieszka Brugger (Moderation, MdB, Bündnis 90/Die Grünen). Die Zwischenwahlen zum Repräsentantenhaus und Senat am 8.11.2022 gelten als wichtiger Gradmesser für die politische Zwischenbilanz von US-Präsident Joe Biden. Sind die USA nach dieser Zwischenwahl ein gestärkter Partner oder droht vor allem der Fokus auf die eigenen innenpolitischen Herausforderungen? Wie können und werden sich die USA und Europa zukünftig partnerschaftlich aufstellen? » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

11.11.2022 18:30 - 20:00 Berlin, Haus der Wirtschaft

Europa-Union Berlin - Diskussion "Europa ist hier!"

Thema: "Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine und die Auswirkungen auf Berlin", mit Gerry Woop (Staatssekretär für Europa, Senat für Kultur und Europa), Melanie Kühnemann-Grunow (Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, SPD), Enno Lenze (Journalist und Museumsdirektor aus Berlin), Sylvia-Yvonne Kaufmann (Ehrenvorsitzende der Europa-Union Berlin e. V.) und Katharina Kühn (Moderation, Journalistin u.a. für Phoenix). Der Krieg ist zurück in Europa und hat weitreichende Konsequenzen für die Ukraine, die EU, Deutschland und Berlin. Er zeigt aber auch, wie eng die EU und Europa zusammenstehen können, wenn es darauf ankommt. Nach fast zehn Monaten des völkerrechtswidrigen Angriffskrieges möchten wir für einen Abend innehalten, resümieren und auf die anstehenden, absehbaren Entwicklungen blicken. » mehr

Europa-Union Berlin e. V.

12.11.2022 (KW 45) 12.11.2022 Berlin, Hotel Estrel

SPD Berlin - SPD-Landesparteitag

Der Landesparteitag ist das höchste Beschlussorgan des SPD-Landesverbandes. Der Landesparteitag entscheidet über wichtige politische Fragen. Er stellt Richtlinien für die politische Arbeit des Landesverbandes auf. Er wählt alle zwei Jahre u.a. den Landesvorstand, die Berliner Delegierten zum Bundesparteitag sowie die Vertreterinnen und Vertreter im Parteikonvent. Am 12. November 2022 werden u. a. die Maßnahmen und Entlastungen in der Energiekrise beschlossen. » mehr

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) – Landesverband Berlin

12.11.2022 09:00 - 17:00 Bamberg, Landratsamt der Stadt Bamberg

EAB - Jahreskonferenz des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums

Motto: "Frieden und Sicherheit in Europa" Die Jahreskonferenz befasst sich in diesem Jahr mit zentralen Fragen der Sicherheit in Europa und wird auch einen speziellen Fokus auf die Ziele der Tschechischen EU-Ratspräsidentschaft setzen. Mit Expert*innen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft werden unter anderem Melanie Huml (Staatsministerin für Europa in Bayern, CSU), wie auch Jiří Šedivý, Geschäftsführer der Europäischen Verteidigungsagentur aus Brüssel, über gesellschaftliche Resilienz und Desinformation, militärische Kapazitäten Europas wie auch Aspekte der Energiesicherheit diskutieren. » mehr

Europäische Akademie Berlin e.V. / Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

KW 46

14.11.2022 (KW 46) 14.11.2022 - 15.11.2022 09:05 - 14:00 Online

Behörden Spiegel - Digitaler Katastrophenschutz-Kongress

Thema: "Der Weg zur Resilienten Gesellschaft", mit Uwe Proll (Herausgeber und Chefredakteur, Behörden Spiegel), Ralph Tiesler (Präsident, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe), Gerd Friedsam (Präsident, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk), Jessica Däbritz (Abteilungsleiterin "Krisenmanagement und Bevölkerungsschutz", Bundesministerium des Innern und für Heimat), Leon Eckert (MdB, Bündnis 90/Die Grünen, angefragt). Der Bevölkerungs- und Katastrophenschutz ist wieder ganz oben auf der Tagesordnung. Ob nun die aktuelle Hitzewelle, die andauernde Corona-Pandemie oder die eingetretene Gasmangellage – alle Lagen haben zwar einen unterschiedlichen Ursprung, doch in ihren Wirkungen fordern sie die Katastrophenschutzkräfte. Der Digitale Kongress widmet sich der Schaffung fehlender Resilienz. » mehr

Behörden Spiegel - ProPress Verlagsgesellschaft mbH

14.11.2022 10:00 - 20:00 Berlin, Abgeordnetenhaus von Berlin / Livestream

Abgeordnetenhaus von Berlin - Plenarsitzung

» mehr

Abgeordnetenhaus von Berlin

14.11.2022 11:00 - 20:00 Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin / Livestream

HBS - Bündniskonferenz 2022

Thema: "Demokratische Lernkultur in Zeiten der Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen", mit Jan Philipp Albrecht (Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung), Markus Gloe (Ludwig-Maximilians Universität-München), Sophie Eickhorst (Peerleader-International), Marina Weisband (aula) u. a. Anlässlich der Corona-Pandemie ist die Digitalisierung der Bildungseinrichtungen in den zurückliegenden zwei Jahren mit hohem Tempo vorangetrieben worden. Im Rahmen der Konferenz wollen wir darüber diskutieren, welche Chancen und auch Risiken damit im Hinblick auf die Demokratiebildung verknüpft sind. » mehr

Heinrich-Böll-Stiftung e.V. / Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik (DeGeDe) / Bündnis Bildung für eine demokratische Gesellschaft

14.11.2022 11:00 Berlin, Bundesrat - Plenarsaal / Livestream

Bundesrat - Sondersitzung

Auf Bitten der Bundesregierung hat Bundesratspräsident Peter Tschentscher (SPD) eine Sondersitzung des Bundesrates für den 14. November 2022 um 11:00 Uhr einberufen. Darin wird sich die Länderkammer mit Regelungen zu einer Soforthilfe für Letztverbraucher von Erdgas und Wärme befassen - dem ersten Schritt der so genannten Gaspreisbremse. Außerdem wird sie über das Bürgergeld-Gesetz abstimmen. » mehr

Bundesrat

14.11.2022 12:30 - 14:00 Sharm El Sheikh

DGB - Diskussion auf der 27. Klimakonferenz COP 27

Thema: "Energiekrise als Wendepunkt für Klimaschutz und gerechte Transformation", mit Samantha Smith (Direktorin des Just Transition Center), Stefan Körzell (Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des DGB), Jochen Flasbarth (Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, BMZ), Thiago Maeda (Brasilianischer Gewerkschaftsbund CUT) u. a. Die russische Invasion in die Ukraine ist eine Belastung für Just Transition Anstrengungen und Klimaschutzmaßnahmen in Deutschland, Europa und der Welt. Hohe Energiepreise, Knappheiten bei essentiellen Gütern, steigende Inflation, und die stark steigenden Lebenshaltungskosten vergrößern soziale Ungleichheiten. Im Globalen Süden führt die wachsende Nachfrage nach LNG Gas zu astronomisch hohen Preisen, was in Teilen zum Kollaps von Produktion und Energieversorgung führt. » mehr

Deutscher Gewerkschaftsbund

14.11.2022 12:30 - 13:30 Berlin, Tagesspiegel-Haus

Tagesspiegel - cybersec.lunch#22

Thema: "Zwischen Solidarität und Souveränität: Die Nutzung von Gesundheitsdaten", mit Patrick von Braunmühl (Leiter Public Affairs, Bundesdruckerei GmbH), Peter Bobbert (Präsident der Ärztekammer Berlin), Ulrike Elsner (Vorständin, Verband der Ersatzkassen e. V., vdek), Susanne Ozegowski (Abteilungsleiterin Digitalisierung und Innovation, Bundesministerium für Gesundheit) und Marie Zahout (Moderation, Redakteurin, Background Gesundheit & E-Health). Die Covid-19-Pandemie hat uns gezeigt, welches Potenzial in der Digitalisierung des Gesundheitswesens steckt. Digitale Impfpässe und Coronawarn-Apps halfen bei der Rückkehr zu einer gewissen Normalität. Zugleich zeigte sich, wo es noch Lücken bei der digitalen Gesundheit gibt, die es schnellstmöglich zu schließen gilt. So werden im Gesundheitsbereich täglich große Mengen an Daten generiert, die ein immenses Innovationspotenzial zur Verbesserung der Versorgung aller Bürger:innen bieten. » mehr

Verlag Der Tagesspiegel GmbH

14.11.2022 12:30 - 14:30 München

Atlantik-Brücke - Munich Strategy Session

Thema: "Die Eckpfeiler transatlantischer Resilienz und Wettbewerbsfähigkeit", mit Timothy E. Liston (Generalkonsul, US-Botschaft München), Peter Harrell (Senior Director for International Economics and Competitiveness, White House National Security Council (NSC), virtuell zugeschaltet aus den USA) und Julia Friedlander (Geschäftsführerin, Atlantik-Brücke). Angesichts einer sich rasant verändernden Welt stehen einige Kernelemente des globalen Wachstums unter Druck. Außen- und sicherheitspolitische Interessen betreffen zunehmend die Bereiche Wirtschaft und Handel. So erleben Firmen aus Deutschland, Europa und den USA neue komplexe Herausforderungen, die ihre Lieferketten und Marktzugänge sowie ihr geistiges Eigentum beeinträchtigen. Aufgrund dieser Entwicklungen werden die Speaker aus verschiedenen Blickwinkeln analysieren, wie westliche Firmen widerstandsfähig gegenüber diesen globalen Trends bleiben. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. » mehr

Atlantik-Brücke

14.11.2022 13:00 - 13:45 Online via Microsoft Teams

MVFP Bayern - Mittagstalk

Thema: "Watch Out! – Wie Sie Ihre Medien barrierefrei machen", mit Holger Weimann (Partner bei ADVANT Beiten) und Johannes Garbarek (Gründer und CEO des Full-Service-Audio-Publishing-Anbieters ahearo). Der 28. Juni 2025 ist ein Datum, das Sie sich im Kalender markieren sollten! Denn von diesem Tag an sind Unternehmen und Verlage durch das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) dazu verpflichtet, neue Anforderungen an die Barrierefreiheit von Produkten und Dienstleistungen zu erfüllen. Medienhäuser sollten sich daher schon heute Gedanken machen, wie sie sich auf die Auswirkungen vorbereiten und ihre Produkte, insbesondere Webseiten, anpassen. » mehr

MVFP MEDIENVERBAND DER FREIEN PRESSE e.V. Bayern

14.11.2022 18:00 Online

Schwarzkopf-Stiftung - Online-Diskussion zum Klassismus

Thema: "Was lässt sich gegen Klassismus tun?", mit Francis Seeck (Kulturanthropolog*in, Antidiskriminierungstrainer*in und Autor*in) und Mona Giesberg (Moderation). Klassismus bezeichnet die Diskriminierung aufgrund der vermuteten oder wirklichen sozialen Herkunft und/oder der sozialen und ökonomischen Position. Klassismus richtet sich mehrheitlich gegen Personen einer „niedrigeren Klasse“. Es werden insbesondere wohnungs- und erwerbslose Menschen, Menschen aus der Arbeiter*innen- und Armutsklasse ausgegrenzt. Klassismus ist eine soziale Unterdrückungsform wie Rassismus oder Sexismus und zieht sich durch alle Bereiche der Gesellschaft. Wie kann man Klassismus entgegenwirken? » mehr

Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

14.11.2022 18:00 Essen

Stiftung Mercator - 10. Mercator Lecture

Thema: "Von der Demokratie zur Algokratie? Ist Künstliche Intelligenz der neue Leviathan?", mit Miriam Meckel (Publizistin, Unternehmerin und Professorin). Algorithmen analysieren Milliarden von Datenspuren, die Menschen im Netz hinterlassen. Sie erkennen daraus Gewohnheiten, Vorlieben und Wünsche und erschließen sich so unsere Verhaltensmuster für mathematische Hochrechnungen, die Gegenwart und Zukunft bestimmen. Längst entscheiden Algorithmen zum Beispiel darüber, wer zum Bewerbungsgespräch eingeladen wird, ob Menschen kreditwürdig oder in Gefahr sind, als Straftäter rückfällig zu werden. Manch einer träumt auch von den demokratischen Potenzialen der Technologie und den Möglichkeiten, das Stimmungsbild von Bevölkerungen immer präziser und quasi minütlich repräsentativ abbilden zu können. Werden Algorithmen bald auch das politische System immer stärker beeinflussen und schließlich das Wählen für uns Menschen übernehmen? » mehr

Stiftung Mercator GmbH

14.11.2022 18:30 - 20:00 Berlin, VBKI Goldberger Saal

VBKI - Diskussion "Politik und Wirtschaft"

Thema: "Inklusion auf dem Berliner Arbeitsmarkt - Zwischen Fachkräftemangel und sozialem Engagement", mit Rolf Schmachtenberg (Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Sven Albrecht (Bundesgeschäftsführer von Special Olympics Deutschland und CEO LOC), Aynur Boldaz-Özdemir (Geschäftsführerin von Forever Clean Dienstleistungs GmbH & ISF), Wolfgang Janßen (Leiter Rollenfang/VIA gGmbH) und Daniela Ulbing (Moderation, Sportjournalistin). Der Zugang zum Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung ist noch immer mit Hemmnissen verbunden. Dabei ist die Teilhabe am Arbeitsleben für eine erfolgreiche gesellschaftliche Inklusion von entscheidender Bedeutung. Gleichzeitig können es sich Unternehmen in Zeiten des demografischen Wandels und eines zunehmenden Fachkräfteengpasses nicht leisten, leichtfertig auf Arbeitskräftepotenziale zu verzichten. » mehr

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V.

14.11.2022 18:30 - 20:30 Hutthurm, Gasthaus Fuchs

SPD-Bundestagsfraktion - Diskussion zur Klimakrise und dem Ausbau regenerativer Energien

Thema: "Wie die Energiewende gelingt", mit Carsten Träger (MdB, SPD) und Johannes Schätzl (MdB, SPD). Die Ampel-Koalition unter Bundeskanzler Olaf Scholz steht vor großen nationalen und internationalen Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Als SPD-Bundestagsfraktion sind wir maßgeblich daran beteiligt, uns diesen zu stellen und sie zu meistern. Im Fokus stehen aktuell vor allem die Energiekrise und damit auch die Rolle der erneuerbaren Energie und nachhaltigen Ressourcen bei der deutschen Energieversorgung. Sonne und Wind stehen als beinahe unendliche Ressourcen zur Verfügung und werden in Zukunft, insbesondere im Kontext der Klimakrise, eine zentrale Rolle spielen. Die Klimaneutralität für Deutschland bis 2045 ist beschlossen, ebenso der Ausstieg aus Atom- und Kohlekraft. Um den Wegfall dieser Energiequellen kompensieren zu können, muss gleichzeitig der Ökostromanteil massiv erhöht werden, so dass die Versorgungssicherheit garantiert werden kann. » mehr

SPD-Bundestagsfraktion

15.11.2022 (KW 46) 15.11.2022 Virtuell

Bitkom - Digital Euro Summit

Thema: "Digitale Währungen der Zentralbank", mit Silvia Attanasio (Leiterin Innovation Italienischer Bankenverband), Burkhard Balz (Mitglied des Vorstands Deutsche Bundesbank), Stefan Berger (Mitglied des Europäischen Parlaments CDU/EVP) u. a. Wie steht es um den digitalen Euro? Wohin geht es? Welche Implikationen ergeben sich aus den verschiedenen derzeit vorgeschlagenen Gestaltungsmöglichkeiten? Werden private Zahlungen und Krypto-Assets die digitalen Währungen der Zentralbank nutzlos machen oder werden sie nebeneinander existieren? Wie werden sich die Entwicklungen im Stablecoin-Sektor Decentralized Finance (DeFi) auf das Bankensystem auswirken? » mehr

Bitkom Servicegesellschaft mbH

15.11.2022 - 16.11.2022 Bali (Indonesien)

Bundeskanzler - G20-Gipfel in Bali

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) nimmt von Dienstag, dem 15. November, bis Mittwoch, dem 16. November, am G20-Gipfel in Bali teil. Unter dem Motto der indonesischen Präsidentschaft "Recover Together, Recover Stronger" werden sich die Staats- und Regierungschefs der G20, gemeinsam mit Partnerländern und internationalen Organisationen, in Arbeitssitzungen insbesondere zu den Themen Globale Ernährungssicherung, Nachhaltige Energiewende, Globale Gesundheitsarchitektur und Digitale Transformation austauschen. Der Bundeskanzler wird dabei auch den völkerrechtswidrigen russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine seit dem 24. Februar 2022 und seine weitreichenden sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen unmissverständlich ansprechen. » mehr

Bundeskanzleramt

15.11.2022 08:00 - 10:00 Berlin, Berlin Capital Club

BWG - Business Frühstück mit Nicole Voigt

Thema: "Ziele und Aufgaben der Digitalagentur Berlin", mit Nicole Voigt (Geschäftsführerin der Digitalagentur Berlin) und Mirco Dragowski (Moderation, Vorstandsmitglied berliner wirtschaftsgespräche e.V., Start-Up Experte). » mehr

berliner wirtschaftsgespräche e.V.

15.11.2022 - 16.11.2022 09:00 - 17:30 Berlin, STATION Berlin

Handelsblatt Media Group - Change Congress 2022

Motto: "New Era – Organisationen zwischen Tradition und Innovation." Eine neue Ära ist angebrochen: Technologien entwickeln sich immer rasanter und die Arbeitswelt wird zunehmend schnelllebiger. Unternehmen sind gezwungen flexibler zu agieren und neue Wege zu gehen. Besonders etablierten Unternehmen fällt es schwer, mit radikalen Innovationen den häufig unterschätzten Wettbewerbern zuvorzukommen. Doch neben dem Erkunden disruptiver Innovationen ist auch das effiziente Management des Kerngeschäfts unerlässlich – zwei herausfordernde Welten, die es gilt zu vereinen. Doch wie schaffen Unternehmen Voraussetzungen für das Sowohl-Als auch? Wie können Strukturen, Prozesse, Kulturen und insbesondere Führung in Organisationen aussehen, um diesen Spagat erfolgreich zu meistern? » mehr

HANDELSBLATT MEDIA GROUP GMBH & CO. KG

15.11.2022 10:00 - 11:30 Online

IHK Potsdam - Online-Diskussion zu den Preis- und Leistungsveränderungen im Tourismus und Gastgewerbe

Thema: "Preis- und Leistungsveränderungen in Zeiten der Krise", mit Anja Smettan-Öztürk (Rechts­an­walts­kanz­lei Smettan-Öztürk) und Uwe Seibt (Moderation, IHK Potsdam). Das Corona-Virus hatte die Reisebranche fest im Griff. Gleichzeitig kehren wir allmählich in den touristischen Alltag zurück und haben neue große Krisen zu bewältigen. Insbesondere Preissteigerungen und Leistungsänderungen stellen die Veranstalter und alle touristischen Anbieter (Vermieter, Caterer, etc.) vor die Frage, ob überhaupt –und wenn ja wie?-diese an ihre Kunden weitergegeben werden können, wie Formulierungen aussehen könnten und ob es Rücktrittsrechte gibt. » mehr

IHKs des Landes Brandenburg

15.11.2022 - 16.11.2022 10:00 - 12:30 Berlin, Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur / YouTube Livestream

Bundesstiftung Aufarbeitung - Tagung "Gesellschaft im Wandel?"

Thema: "Der Blick der »Generation Einheit« auf die Transformation", mit Christopher Banditt (Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, ZZF e. V.), Judith C. Enders (Mitbegründerin der Initiative "Dritte Generation Ostdeutschland"), Konrad Gürtler (Institute for Advanced Sustainability Studies e. V., IASS Potsdam), Frank Richter (MdL Theologe, DDR-Bürgerrechtler), Linda Teuteberg (MdB, FDP, Vorstand Deutsche Gesellschaft e. V.) u. a. Auch mehr als 30 Jahre nach der deutschen Einheit scheint die einstige Teilung des Landes die Identität der "Generation Einheit" zu prägen. Geboren zwischen 1975 und 1985, ist diese Generation der "Wendekinder" inzwischen 35 bis 45 Jahre alt. Sie umfasst knapp zweieinhalb Millionen Menschen – die in der DDR aufgewachsen und in der Umbruchzeit erwachsen geworden sind. Doch worin bestehen die Prägungen dieser Menschen, die längst die Lebenswirklichkeit in diesem Land entscheidend mitbestimmen? » mehr

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

15.11.2022 17:00 - 18:30 Berlin, DGAP / Online via Zoom

DGAP - Impulsvortrag von Nancy Faeser

Thema: "Innere Sicherheit in der Zeitenwende: Gemeinsam für mehr Sicherheit", mit Rolf Nikel (Botschafter, Vizepräsident der DGAP), Guntram Wolff (Direktor der DGAP), Nancy Faeser (Bundesministerin des Innern und für Heimat, SPD), Rebecca Reichherzer (Stellv. Direktorin des Minister- und Exekutivsekretariats im dänischen Außenministerium), Victoria Rietig (Moderation, Leiterin des Programms Migration, DGAP) u. a. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)

15.11.2022 17:30 - 19:00 Berlin, BASECAMP

meko factory - Präsentation der 21. MSL Public-Affairs Umfrage

Thema: "Zeitenwende in der Kommunikation?", mit Wigan Salazar (MSL Group Germany), Konstantin Holtkamp (MSL Group Germany), Julia Ebell (MSL Group Germany), Conrad Clemens (StS Sachsen), Volker Ratzmann (Deutsche Post), Amelie Hipp (MSL Group Germany) und Alice Greschkow (Moderation, Referentin Künstliche Intelligenz,Digitalisierung, Demographie bei Das Demographie Netzwerk e.V.). Seit Anfang des Jahres beschäftigt der völkerrechtswidrige Angriff Russlands auf die Ukraine Politik und Gesellschaft. Die mit dem Krieg verbundene humanitäre Katastrophe sowie die wirtschaftlichen Folgen haben die neue Bundesregierung früh auf eine harte Probe gestellt. Wenige Tage nach Kriegsbeginn prägte Bundeskanzler Olaf Scholz den Begriff der "Zeitenwende", in der sich das Land befinde. Auf diese "Zeitenwende" in all ihren Dimensionen und ihre Auswirkungen auf die Public-Affairs-Arbeit ist MSL in seiner 21. Public Affairs Umfrage eingegangen. » mehr

meko factory – Werkstatt für Medienkompetenz GmbH

15.11.2022 19:00 Hamburg, Hamburger Rathaus

Körber Stiftung - Hamburger Horizonte: Senatsempfang im Hamburger Rathaus

Thema: "Was ist Freiheit und wodurch wird sie bedroht?", mit Eva Illouz (Soziologin), Kai Gehring (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Marjana Gaponenko (ukrainische Schriftstellerin) und Elisabeth von Thadden (Moderation, Redakteurin, Die ZEIT). Wir hatten uns daran gewöhnt, zu wissen, um welche Fragen es geht, wenn wir über die Bedrohung der Freiheit sprechen. Angesichts der Dynamik der aktuellen Krisen – Krieg in Europa, Klimakatastrophe, Energieabhängigkeit, Pandemie – ändern und verschärfen sich die Bedrohungsszenarien und deren Wahrnehmung jedoch stetig. » mehr

Körber-Stiftung

16.11.2022 (KW 46) 16.11.2022 - 17.11.2022 Frankfurt am Main

AmCham Germany - 16. Transatlantic Business Conference

Die Transatlantic Business Conference der AmCham Germany bietet eine Plattform für Networking und Austausch zwischen unseren Mitgliedern und hochrangigen Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik und Medien. Im Mittelpunkt der diesjährigen Transatlantic Business Conference stehen die Auswirkungen der deutschen "Zeitenwende" und der US -Zwischenwahlen auf die transatlantische Geschäftswelt. Experten werden die Bedeutung beider Entwicklungen für die transatlantische Zusammenarbeit in einer ganzen Reihe globaler Themen bewerten. » mehr

American Chamber of Commerce in Germany e. V.

16.11.2022 Berlin, Landesvertretung Baden-Württemberg beim Bund

Landesvertretung Baden-Württemberg beim Bund - Präsentation des Jahrbuchs des Föderalismus 2022

Diskussionsabend mit Muhterem Aras (Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg, Bündnis 90/Die Grünen), Karl-Heinz Lambertz (Präsident des Parlaments der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens) und Gabriele Abels (Moderation und Vostellung des Jahrbuchs, Sprecherin des Vorstands des EZFF). Schwerpunkt I: "The Conference on the Future of Europe –national and regional participation" Schwerpunkt II: "70 Jahre Baden-Württemberg" » mehr

Staatsministerium Baden-Württemberg

16.11.2022 - 17.11.2022 09:00 - 15:30 Berlin, Hotel Berlin Central District

HDE - Handelskongress Deutschland

Motto: "ShapingTheFuture – Handel macht Zukunft: innovativ, nachhaltig, wertschätzend", mit Robert Habeck (Vizekanzler, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Bündnis 90/Die Grünen), Daniel Günther (MdBR, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, CDU), Kevin Kühnert (MdB, Generalsekretär der SPD), Christian Lindner (MdB, Bundesminister der Finanzen, FDP), Astrid Teckentrup (Vorsitzende der Geschäftsführung, Procter & Gamble Deutschland), Dunja Hayali (Journalistin & Fernsehmoderatorin) u. a. Der Handel steht nicht erst seit der Corona-Pandemie vor massiven Herausforderungen und Veränderungen. Kundinnen und Kunden haben ihre Einkaufsgewohnheiten radikal verändert und wenden sich immer mehr dem Multichannel-Handel zu. Unsere Innenstädte verändern sich rasant und verlangen nach neuen und frischen Konzepten. » mehr

Handelsverband Deutschland - HDE e.V.

16.11.2022 12:15 - 14:00 Berlin, Steigenberger am Kanzleramt

VBKI - Foreign Policy Lunch

Thema: "Die USA nach der Kongresswahl - Wiederholt sich 2024 das Duell Biden-Trump?", mit Thomas Kleine-Brockhoff (Vice-President, Berlin Office, The German Marshall Fund of the United States) und Christoph von Marschall (Moderation, Vorsitzender des Ausschusses für Internationale Politik und Wirtschaft im VBKI). Die US Midterm Elections zur Halbzeit der Amtsperiode Joe Bidens stehen kurz bevor. Was ist nun zu erwarten? Reformen oder innenpolitische Blockade? Welche Folgen hat der Wahlausgang für die Präsidentschaftswahl 2024, die Ukrainepolitik und das Verhältnis zu Deutschland? » mehr

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V.

16.11.2022 13:00 Online via Zoom

Union Stiftung - Online-Diskussion über den Sport als Machtinstrument

Thema: "Sport als Machtinstrument: Die Fußball-WM in Qatar.", mit Sebastian Sons (Politikwissenschaftler, Experte für den Nahen und Mittleren Osten). Katar hat sich als Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft auf die globale Landkarte katapultiert. Mit der Ausrichtung solcher Megaevents möchte das kleine Land am Persischen Golf nicht nur seinen Bekanntheitsgrad vergrößern, sondern auch die eigene Wirtschaft diversifizieren und die Herrschaft des Emirs konsolidieren. Es nutzt den Sport als Machtinstrument. Sportpolitik ist somit zu einem wichtigen Teil der katarischen Machtpolitik geworden, um sich als Marke zu etablieren. Außerdem möchte sich Katar gegen regionale Rivalen wie Saudi-Arabien oder die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) abgrenzen und vor externen Bedrohungen schützen. » mehr

Union Stiftung

16.11.2022 15:00 - 17:00 Mainz, Gonsberg Lounge Mainz / Livestream

eco - Allianz Talk

Thema: "Digitale Infrastrukturen – Garant für eine nachhaltige Digitalisierung der Wirtschaft", mit Alexander Rabe (Geschäftsführer eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.), Volker Ludwig (stv. Sprecher der Allianz zur Stärkung Digitaler Infrastrukturen in Deutschland), Peter Liggesmeyer (Fraunhofer IESE), Alexander Schweitzer (MdBR, Staatsminister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz, SPD) u. a. Als Basisinfrastrukturen der Digitalisierung haben leistungsfähige Rechenzentren neben einer entsprechenden Breitband-Infrastruktur einen erheblichen Einfluss auf die aktuelle und künftige gesellschaftliche als auch wirtschaftliche Entwicklung und bieten die Grundlage für Teilhabe auch ländlicher Regionen an den zu erwartenden Wertschöpfungs- und Innovationspotentialen durch Digitalisierung. » mehr

eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.

16.11.2022 17:00 Digital via Zoom

Handelsblatt Wirtschaftsclub - Handelsblatt-Korrespondententreffen

Thema: "Eine Frage der Macht – ein aktueller Blick auf die spannendsten politischen und wirtschaftlichen Ereignisse." Ein aktueller Blick auf die spannendsten politischen und wirtschaftlichen Ereignisse in den USA, Katar, UK und Italien. Eine digitale Reise rund um die Welt mit den Handelsblatt-Auslandskorrespondent:innen. » mehr

HANDELSBLATT MEDIA GROUP GMBH & CO. KG

16.11.2022 18:00 - 19:00 Online via Zoom

IWS - Virtueller Roundtable "Finanzen"

Thema: "Energiepreiskrise, hohe Inflation, EURO-Entwicklung und eine sich verändernde Weltwirtschaft: Düstere Aussichten für nationale und internationale Finanzen?", mit Thomas Limberg (Executive Board, Internationaler Wirtschaftssenat e. V.), Stefan Kooths (Vizepräsident IfW Kiel), Thomas Mayer (Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research Institute), Christoph Poch (Private Wealth Advisor bei Morgan Stanley Private Wealth Management) und Jörg Rocholl (Präsident ESMT Berlin). Die Veranstaltung wird in englischer Sprache abgehalten. » mehr

Internationaler Wirtschaftssenat e.V.

16.11.2022 18:00 - 20:30 Berlin, Europäische Akademie Berlin

EAB - Buchvorstellung und Diskussion über die politische Situation in Hongkong

Titel: "Die letzten Tage Hongkongs", mit Marko Martin (Autor) und Manuel Knapp (Moderation, Europäische Akademie Berlin). Die mit dem Terminus "Zeitenwende" umschriebene Neuausrichtung der deutschen und europäischen Außenpolitik lenkt unweigerlich auch den Blick zur Volksrepublik China. Wie verhalten wir uns Europäer:innen gegenüber China? Die Lesung mit dem Autor Marko Martin soll uns den fern erscheinenden Konflikt zwischen China und Hongkong näher bringen und uns Europäer:innen Denkanstöße für die Zeitenwende und die mögliche Neupositionierung unserer Außenpolitik gegenüber autoritären Staaten liefern. » mehr

Europäische Akademie Berlin e.V.

16.11.2022 18:00 - 19:00 Livestream

GIZ - Online-Diskussion mit Kristina Lunz

Kristina Lunz ist Mitbegründerin und Mitgeschäftsführerin des Centre for Feminist Foreign Policy gGmbH, eine preisgekrönte Menschenrechtsaktivistin und ehemalige Beraterin des Auswärtigen Amtes. Sie ist seit Jahren bekannt für ihre feministische Arbeit. Ihr Buch "Die Zukunft der Außenpolitik ist feministisch" erschien im Februar 2022. Kristina Lunz denkt Frieden, Menschenrechte und Gerechtigkeit mit Außenpolitik zusammen und will so einen Paradigmenwechsel einleiten: Machtgebaren und militärischen Muskelspielen setzt Kristina Lunz Mediation in Friedensverhandlungen, feministische Machtanalysen und Klimagerechtigkeit entgegen. Lunz Kernbotschaft lautet daher: Kein Frieden ohne Feminismus. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH

16.11.2022 18:30 - 20:00 Online via Zoom

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion - Online-Diskussion zu Klimavorsorge und Stadtentwicklung

Thema: "Klimavorsorge: Stadtentwicklung neu denken", mit Anja Liebert (MdB, Berichterstatterin für Stadtentwicklung, Bündnis 90/Die Grünen), Lara Steup (BMWSB – Referat SW I 5 – Grün und Baukultur in der Stadtentwicklung), Theo G. Schmitt (TU Kaiserslautern), Barbara Wolf (SRL: Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung) und Jens Hasse (Deutsches Institut für Urbanistik). Die Folgen der Klimakrise sind auch in Deutschland sichtbar und Wetterextreme werden Mensch und Natur auch in Zukunft zusetzen. Eine klimagerechte Stadtentwicklung kann mit vielfältigen Maßnahmen die Resilienz in unseren Städten und Gemeinden stärken und sollte Gefahrenszenarien in Folge der Klimakrise zwingend in die Planungen einbeziehen. Wir wollen mit Experten diskutieren, welche Maßnahmen am besten geeignet sind, um die Folgen von Extremwetterereignissen abzumildern und beherrschbar zu machen. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

16.11.2022 19:00 - 20:30 Stuttgart, IHK Region Stuttgart – Zentrale

Reinhold-Maier-Stiftung - Die Zukunft der NATO

Thema: "Neue transatlantische Stärke angesichts der russischen Aggression?", mit Christiane Pyka (Direktorin, Deutsch-Amerikanisches Zentrum/James-F.-Byrnes-Institut e.V. Stuttgart), Heinrich Brauß (Generalleutnant a.D., Senior Associate Fellow, Programm Sicherheit und Verteidigung, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik) und Karoline Gil (Moderation). Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat die Notwendigkeit der NATO in den Mittelpunkt gestellt und innerhalb kürzester Zeit konkrete Veränderungen mit sich gebracht: In Deutschland führt diese sicherheitspolitische Zäsur zu einer Zeitenwende - mit dem Sondervermögen für die Bundeswehr sollen gravierende Fähigkeitslücken der Bundeswehr geschlossen werden, und Deutschland will die NATO-Vorgabe erfüllen, 2 % des BIP für Verteidigung aufzuwenden. Schweden und Finnland wollen der NATO beitreten. Doch bedeutet dieser Wandel gleichzeitig auch wirklich eine Stärkung des transatlantischen Bündnisses? » mehr

Reinhold-Maier-Stiftung

16.11.2022 19:30 - 21:30 Stuttgart, Brauereigaststätte Dinkelacker

CDU Baden-Württemberg - PolitikForum Süd

Thema: "Bericht aus Berlin - Aktuelle Fragen der Bundespolitik", mit Maximilian Mörseburg (MdB, CDU). » mehr

CDU-Landesverband Baden-Württemberg

17.11.2022 (KW 46) 17.11.2022 08:00 - 09:00 Digital

BDI - StandardsBreakfast - 1. Webtalk

Thema: "Strategische Souveränität in Energiefragen", mit Roland Bent (Präsident, Normungsorganisation für Elektro- und Informationstechnik DKE), Dennis Rendschmidt (Managing Director, VDMA Power Systems), Nina Scheer (MdB, Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion für Klimaschutz und Energie) und Achim Zerres (Abteilungsleiter Energieregulierung, Bundesnetzagentur). Deutschland und Europa brauchen mehr Souveränität in der Energieversorgung. Um von russischen Energielieferungen schnell unabhängig zu werden und um Versorgungskrisen vorzubeugen brauchen wir ein technisch robustes Energiesystem, das in Krisen und gegen politische Einflussnahme resilient ist. » mehr

Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI)

17.11.2022 - 18.11.2022 09:30 - 12:10 Potsdam, Landtag Brandenburg / Livestream

Landtag Brandenburg - Landtagssitzung

76. Sitzung des Landtages Brandenburg. » mehr

Landtag Brandenburg

17.11.2022 10:00 - 20:00 Berlin, Abgeordnetenhaus von Berlin / Livestream

Abgeordnetenhaus von Berlin - Plenarsitzung

21. Plenarsitzung » mehr

Abgeordnetenhaus von Berlin

17.11.2022 - 18.11.2022 10:30 - 13:00 Berlin, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Ethikrat - Plenarsitzung

» mehr

Deutscher Ethikrat

17.11.2022 13:00 - 17:00 München, Kulturhaus Milbertshofen

SPD München - Betriebsrät*innenkonferenz

Betriebsrät*innenkonferenz der Münchner SPD, mit Dieter Reiter (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München, SPD), Cansel Kiziltepe (MdB, SPD), Diana Stachowitz (MdL, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion) und Simone Burger (Sprecherin für Arbeit und Wirtschaft der Rathaus SPD). Betriebliche Mitbestimmung, die Demokratisierung der Arbeitswelt, der Einsatz für die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Beschäftigten in unserer Stadt sind Kernanliegen von organisierter Betriebsratsarbeit – und der Münchner SPD. In diesem Jahr wurde in ca. 28.000 Betrieben ein neuer Betriebsrat gewählt – so auch in unserer Stadt. Wir leben in einer nicht zuletzt aufgrund der Fähigkeiten der Arbeitnehmer*innen – wirtschaftlich sehr starken, attraktiven und gleichermaßen auch sehr teuren Stadt. » mehr

SPD München

17.11.2022 14:00 - 16:00 Berlin, Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Eingang Süd / Online

Die Linke Bundestagsfraktion - Fachgespräch zum ungerechten Strafrecht

Thema: "Leben wir in einer Klassenjustiz?", mit Nicole Bögelein (Soziologin und Kriminologin an der Universität zu Köln), Clara Bünger (MdB, Die Linke), Susanne Hennig-Wellsow (MdB, Die Linke), Franziska Nedelmann (Fachanwältin für Strafrecht in Berlin, Vorstandsmitglied des RAV), Arne Semsrott (Politikwissenschaftler, Aktivist und Gründer des Freiheitsfonds) und Ronen Steinke (Jurist und Autor des Buches "Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich: Die neue Klassenjustiz"). In der U-Bahn ohne Ticket fahren, abgelaufene Lebensmittel aus Supermarktcontainern herausnehmen oder im Laden ein Brötchen mitgehen lassen: Ein Großteil dieser Straftaten wird aus reinem Geldmangel und purer Armut begangen. Die meisten Verurteilten sind wohnungslos, suchtkrank oder leben in anderen prekären Lebensumständen. Prominent wird derzeit die Ersatzfreiheitsstrafe diskutiert – auch weil Justizminister Buschmann dazu gerade einen Gesetzentwurf vorgelegt hat. » mehr

Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

17.11.2022 - 18.11.2022 15:00 - 13:15 Frankfurt am Main, Tower 185 | 48. Etage

dfv Conference Group - Smart City Conference

» mehr

dfv Conference Group GmbH

17.11.2022 16:00 - 20:30 Berlin, Mazars GmbH & Co. KG

BCCG - 16. Immobilienkonferenz Berlin

Thema: "Perspektive 2025 – Strategien für unsichere Zeiten", mit Stefanie Lütteke (Head of Property Companies, Drees & Sommer), Daniel J. Herrmann (Mitglied des Vorstands, BAUWERT AG), Sven Carstensen (MRICS, Vorstand, bulwiengesa AG), Jens Hübler (Leiter Region Nord, DKB Deutsche Kreditbank AG) u. a. » mehr

British Chamber of Commerce in Germany e.V.

18.11.2022 (KW 46) 18.11.2022 - 21.11.2022 Madrid

NA­TO PA - 68. Jah­res­ta­gung

Im Mittelpunkt des viertägigen Treffens stehen die Auswirkungen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine, die Abwehr von Cyberattacken und die Wahl des Präsidiums der NATO PA. Während der Konferenz debattieren die Delegierten aus den Parlamenten der Allianz in ihren jeweiligen Fachausschüssen abschließend die Berichte, die im Jahr 2022 durch diese erstellt wurden. Darüber hinaus wählen sie für die Parlamentarische Versammlung der NATO turnusgemäß ein neues Präsidium. Das Programm ist dabei vielseitig und reicht von wirtschaftlichen und regionalen Auswirkungen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine, über den Schutz kritischer Infrastruktur vor Cyber-Attacken, Maßnahmen der Korruptionsbekämpfung und Auswirkungen von Korruption bis hin zu Migrationsfragen bedingt durch den Klimawandel. » mehr

NATO Parliamentary Assembly (NATO PA)

18.11.2022 09:00 - 17:00 Berlin, Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Eingang West

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion - Konferenz "Verschwörungsideologien und Desinformation"

Thema: "Strategien gegen Verschwörungsideologien und Desinformation", mit Konstantin von Notz (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Marina Weisband (Netzexpertin, Politikerin und Publizistin), Ben Scott (Executive Director Reset), Thomas Haldenwang (Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz), Tabea Rößner (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Thembi Wolf (Moderation, Journalistin) u. a. Gesellschaftliche Krisen und Zeiten der Unsicherheit, wie sie die Corona-Pandemie oder der brutale Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine mit sich bringen, sind immer ein Nährboden für Fake News und krude Verschwörungsideologien. Ein Blick auf die Aktionen von Corona-Leugner*innen und die rasante Verbreitung von Falschnachrichten und Desinformation im Internet zeigt deutlich, wie viele Menschen davon angezogen werden. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

18.11.2022 09:30 Berlin, Rotes Rathaus, Amtszimmer/Hauptportal

Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Begrüßung und Gespräch mit dem Botschafter der Ukraine

Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin Franziska Giffey (SPD) empfängt den Botschafter der Ukraine, S.E. Herrn Oleksij Makejew, anlässlich seines Antrittsbesuches. » mehr

Senatskanzlei Berlin

18.11.2022 11:00 - 12:30 Berlin, Felleshus der Nordischen Botschaften in Berlin / Online via Zoom

DGVN - Diskussion zur COP27 in Sharm el-Sheik

Thema: "COP27 in Sharm el-Sheikh - Neue Ambitionen für den Klimaschutz?", mit Per Thöresson (Schwedischer Botschafter in Deutschland), Lisa Heemann (Generalsekretärin der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V., DGVN), Johan Rockström (Direktor, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, PIK-Potsdam), Birgit Schwenk (Abteilungsleiterin Klimaschutz, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz), Clara Duvigneau (Sprecherin, Fridays For Future Berlin) u. a. Vom 6. – 18. November 2022 treffen sich die Regierungen der Welt in Sharm el-Sheikh zur 27. UN-Klimakonferenz (COP27). Kann die COP27 das wichtige Signal einer Steigerung der Ambitionen, nicht zuletzt seitens der größten Emittenten, senden, das die Klimakrise so dringend erfordert? » mehr

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) / Schwedische Botschaft in Deutschland

18.11.2022 14:15 Bundespressekonferenz

BPK - Vorstellung des ersten Aktionsplans der Bundesregierung "Queer leben"

Vorstellung des ersten Aktionsplans der Bundesregierung "Queer leben" für Akzeptanz und Schutz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt, mit Sven Lehmann (MdB, Queer-Beauftragter der Bundesregierung, Bündnis 90/Die Grünen). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

18.11.2022 19:00 - 22:00 Berlin, Berlin Capital Club

Berlin Capital Club - Kamingespräch mit René Allonge

Thema: "Einblicke in die Arbeit der Berliner Kunstfahndungseinheit LKA 444", mit René Allonge (Erster Kriminalhauptkommissar) und Marion Uhrig-Lammersen (Moderation). Mit seinem Vortrag berichtet René Allonge über die Arbeit der Berliner Spezialeinheit und klärt uns über spektakuläre Fälle aus dem Bereich der Kunstkriminalität auf. Der Einbruch in das Bode-Museum und der Diebstahl der 100-Kilogramm-Goldmünze "Big Maple Leaf" gehören ebenso dazu, wie auch die Auffindung der "Hitler-Pferde" - Großplastiken des NS-Bildhauers Josef Thorak. » mehr

Berlin Capital Club

KW 47

21.11.2022 (KW 47) 21.11.2022 - 25.11.2022 Berlin, Deutscher Bundestag

Deutscher Bundestag - Sitzungswoche

» mehr

Deutscher Bundestag

21.11.2022 - 25.11.2022 08:00 - 18:00 Hybrid

Tagesspiegel - Future Sustainability Week 2022

Die Future Sustainability Week des Verlags Der Tagesspiegel bietet im Nachgang der UN-Klimakonferenz COP27 Entscheider:innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft eine Plattform für Austausch und Vernetzung an. Sowohl die nationalen als auch die globalen Entwicklungen bilden den Ausgangspunkt, um die Anforderungen der aktuellen Legislatur zu diskutieren. Teilnehmende sind Svenja Schulze (MdB, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, SPD), Klara Geywitz (Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, SPD) u. a. » mehr

Verlag Der Tagesspiegel GmbH

21.11.2022 - 22.11.2022 10:00 - 12:45 Nürnberg, N-ERGIE

VKU - VKU-PR-Forum

Projekte rund um Klimaschutz, Podcasts und Geschäftsberichte. Teilnehmende sind Klaus Hinkel (Chefredakteur, Zeitung für kommunale Wirtschaft, ZfK), Heiko Linder (Leiter Konzernkommunikation, N-ERGIE Aktiengesellschaft), Arnt Baer (Leiter Politik und Verbände, Gelsenwasser AG), Helene Herich (Leiterin Unternehmenskommunikation, Aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover), Eva Wußing (Leiterin Kommunikation & Marke / Pressesprecherin, STAWAG, Stadtwerke Aachen AG) u. a. » mehr

Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)

21.11.2022 11:00 - 16:00 Berlin, Akademie der Künste / Livestream

Initiative Urheberrecht - 10. Internationale Urheberrechtskonferenz

Mit dem neuen Urheberrechts-Diensteanbieter-Gesetz (UrhDaG) ist das Urheberrecht im 21. Jahrhundert angekommen. Die neue Bundesregierung verspricht, sich für einen fairen Interessenausgleich einzusetzen und die Vergütungssituation für kreative und journalistische Inhalte, auch in digitalen Märkten, zu verbessern. Jüngst verabschiedete die EU ein strenges Digitalgesetz, den DMA, eine Verordnung, die die Marktmacht großer Internetkonzerne stärker reguliert und für faireren Wettbewerb sorgen soll. Eine zweite Verordnung, der DSA, folgt demnächst. Sind also alle Forderungen erfüllt? Mitnichten! » mehr

Förderverein Initiative Urheberrecht e.V.

21.11.2022 12:00 Saarbrücken, Haus der Union Stiftung / Online via Zoom

Union Stiftung - Vortrag "Wirtschaft in der Krise"

Thema: "Wirtschaft in der Krise – 3 Szenarien für die Zukunft Deutschlands", mit Daniel D. Eckert (Journalist, Finanz- und Wirtschaftsreporter für WELT und WELT AM SONNTAG). Deutschland steht wirtschaftlich vor großen Herausforderungen. Nach der Corona Pandemie belastet die Energiekrise derzeit die Unternehmen im Land. Das gesamtwirtschaftliche Bild hat sich eingetrübt – Deutschland befindet sich aktuell schon in der Rezession. Die Gespenster vom Wohlstandsverlust und von der Deindustrialisierung geistern durchs Land. Doch wie sieht die Zukunftsperspektive für Deutschland aus? Können wir unseren Wohlstand erhalten? Oder stürzt Deutschland ab? » mehr

Union Stiftung

21.11.2022 15:00 - 16:00 Online via Microsoft Teams

BdKom - Online-Diskussion "Interne Kommunikation"

Thema: "Wie Corona die (Kommunikations-)Welt veränderte", mit Judith Schlecht (Koordination Interne Kommunikation des Universitätsklinikums Münster). In Zeiten von Corona stehen Kommunikator*innen im Krankenhaussektor vor besonderen Herausforderungen. Denn die Mitarbeitenden im Headquarter, in Krankenhäusern und Kliniken arbeiten häufig an der Belastungsgrenze, bei gleichzeitig dynamisch wechselnden Rahmenbedingungen und gesetzlichen Vorgaben. » mehr

Bundesverband der Kommunikatoren e. V.

21.11.2022 17:30 - 18:00 Online via Zoom

German Mittelstand - SecurITy Lounge

Cyber Security im Fokus, mit Fabian Ewald (HS2com GmbH), Georg Lindner (Vorstand GM Kontor Ebersberg) und Werner Theiner (Moderation, German Mittelstand). » mehr

German Mittelstand e.V.

21.11.2022 17:30 - 19:30

DGAP - Diskussion zu den Ergebnissen der UN-Klimakonferenz COP27

Thema: "Klimasicherheit nach COP27", mit Margot Wallström (Vorsitzende des International Board of the Environment of Peace Initiative, ehemalige schwedische Außenministerin, EU-Umweltkommissarin), Dan Smith (Direktor Stockholm International Peace Research Institute, SIPRI), Andrew Harper (Sonderberater für Klimaschutz, UNHCR), Kira Vinke (Leiterin des Zentrums für Klima- und Außenpolitik, DGAP) und Dana Schirwon (Moderation, DGAP). Die COP27 in Scharm El-Sheich, Ägypten, wird Länder zusammenbringen, um in einer entscheidenden Zeit Lösungen für die sich ausbreitende planetare Krise zu finden. Wissenschaftliche Beweise bestätigen, dass die Welt in eine neue Ära der Risiken eingetreten ist, in der akute Umweltkrisen durch einen sich verdunkelnden Sicherheitshorizont verstärkt werden . Klimawandel, Biodiversitätsverlust, Umweltverschmutzung und Ressourcenknappheit wirken sich bereits jetzt auf jeden Teil der Welt aus. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)

21.11.2022 18:00 - 19:30 Berlin, Neue Synagoge Berlin

Zwischen Bat Mizwa und Weltzeituhr? Jung und jüdisch in Ost-Berlin

Am 3. Oktober 1990 wurden die beiden Berliner jüdischen Gemeinden aus Ost und West zur „Jüdischen Gemeinde zu Berlin“ vereint. Mehr als 30 Jahre nach der Wiedervereinigung ist inzwischen eine Generation herangewachsen, die Berlin als einen zusammengewachsenen und demokratischen Stadtraum wahrnimmt. Ganz anders sah die Lebenswelt der Jugend während der Teilung aus. Junge Religionsangehörige sowie junge Jüdinnen und Juden standen im sozialistischen, antizionistischen Ost-Berlin hierbei vor besonderen Herausforderungen. Um diese komplexe Lebenswelt, die bislang im öffentlichen Diskurs nicht hinreichend berücksichtigt wurde, in den Blick zu nehmen, lädt die Deutsche Gesellschaft e. V. zu einem Vortrag mit Diskussion ein. Die Veranstaltung wird durch Mittel des Berliner Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert. » mehr

Deutsche Gesellschaft e. V.

21.11.2022 18:00 - 19:30 Berlin, Österreichische Botschaft

BWG - Diskussion mit Richard David Precht

Buchpräsentation "Das resiliente Unternehmen – Die Krisen der Zukunft erfolgreich meistern" (Achim Röhe, COO ReqPOOL) und Diskussion mit Richard David Precht (Schriftsteller und Philosoph) auf Basis seines Buches "Freiheit für alle" – Thema: "digital, autonom, selbstfahrend – Wie frei und resilient ist die Gesellschaft der Zukunft?" » mehr

berliner wirtschaftsgespräche e.V.

21.11.2022 19:00 - 21:00 Berlin, Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Raum 4.300 / Online via Zoom

Bündnis 90/Die Grünen BT-Fraktion - Diskussion über den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Netz

Thema: "Ohne Chatkontrolle: Kinderschutz & Grundrechte zusammendenken", mit Britta Haßelmann (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Ekin Deligöz (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Jutta Croll (Vorstandsvorsitzende Stiftung Digitale Chancen), Marit Hansen (Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein), Felix Reda (Gesellschaft für Freiheitsrechte - GFF) u. a. Sexualisierte Gewalt an Kindern und deren Verbreitung im Netz bedeuten unfassbares Leid und schwerste Rechtsverstöße. Wir müssen Kinder und Jugendliche vor sexualisierter Gewalt schützen und dafür Vorsorge treffen. Das erfordert entschlossenes rechtsstaatliches Handeln. Es geht um das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit sowie um elementarste Persönlichkeitsrechte. Im Koalitionsvertrag hat sich die Ampel-Koalition auf eine Reihe von konkreten Maßnahmen für einen besseren Schutz von Kindern verständigt. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

22.11.2022 (KW 47) 22.11.2022 08:00 Online

BMF - Veröffentlichung des Monatsberichts November 2022

Der Monatsbericht beinhaltet neben aktuellen finanzwirtschaftlichen Übersichten und Grafiken zum Bundeshaushalt, zur Kreditaufnahme, zur Konjunkturentwicklung und zu den Länderhaushalten auch aktuelle finanzwirtschaftliche Termine. Der Berichtszeitraum für den Monatsbericht November 2022 ist der Monat Oktober 2022. » mehr

Bundesministerium der Finanzen

22.11.2022 10:30 - 12:00 Digital via Zoom

SPD-Wirtschaftsforum - Digitale Arbeitssitzung "Zukunft Mittelstand"

Thema: "Zukunft Mittelstand", mit Friederike Welter (Präsidentin des Instituts für Mittelstandsforschung, IfM Bonn), Esra Limbacher (MdB, Mittelstandsbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion) und Susanne Knorre (Moderation, Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD e.V.). Die Pandemie, Energiekrise und der Krieg in der Ukraine belasten die Weltwirtschaft und stellen auch den Produktionsstandort Deutschland vor enorme Herausforderungen. Insbesondere der Mittelstand, das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, sieht sich in seiner Existenz bedroht. Die Geschäftserwartungen sind im Allzeittief. Um die Lage des Mittelstands zu erfassen, hat das Wirtschaftsforum der SPD eine Studie erarbeitet, die ein Bild darüber abliefert, was den Mittelstand bewegt. » mehr

Wirtschaftsforum der SPD e.V.

22.11.2022 - 24.11.2022 10:45 - 16:30 Berlin, Hotel Adlon Kempinski Berlin / Digital

SZ - 16. SZ-WIRTSCHAFTSGIPFEL

Leitmotto: "Die Wirtschaft zwischen Krieg und Frieden – neues Vertrauen schaffen", mit Olaf Scholz (Bundeskanzler, SPD), Annalena Baerbock (MdB, Bundesaußenministerin, Bündnis 90/Die Grünen), Robert Habeck (Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Bündnis 90/Die Grünen), Karl Lauterbach (MdB, Bundesminister für Gesundheit, SPD), Christian Lindner (MdB, Bundesminister für Finanzen, FDP), Friedrich Merz (Bundesvorsitzender der CDU), Wolfgang Fink (CEO, Goldman Sachs Bank Europe) u. a. Seit über 15 Jahren steht der Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung für erstklassige journalistische Qualität, abwechslungsreiche Diskussionen und hochkarätige Referentinnen und Referenten. » mehr

Süddeutsche Zeitung GmbH

22.11.2022 14:00 - 16:00 München, Altes Rathaus

BLZ - Europäische Dialoge Vaclav Havels

Thema: "Umwelt, Grenze, Fake News", mit Katrin Habenschaden (2. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München, Bündnis 90/Die Grünen), Michael Cramer (MdEP a. D. und Initiator des Europa-Radwegs Eiserner Vorhang), Renke Deckarm (stellvertretender Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in München), Marie Bělohoubková (Mitglied des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums), Michael Žantovský (Direktor der Václav-Havel-Bibliothek Prag), Clemens Baumgärtner (Referent für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München), Ivana Červenková (Generalkonsulin der Tschechischen Republik in München) und Joshua Steib (Moderation). Umwelt, Grenze, Fake News: Das sind zentrale Themen der tschechischen Ratspräsidentschaft. Wie können diese Herausforderungen gemeistert werden? » mehr

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

22.11.2022 14:00 - 15:30 Online

DBU - Online-Salon

Thema: "Bedrohte Artenvielfalt - Quo vadis Weltnaturgipfel?", mit Steffi Lemke (MdB, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, Bündnis 90/Die Grünen), Christof Schenck (Geschäftsführer der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt, ZGF und Träger des Deutschen Umweltpreises 2022), Inka Gnittke (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, BMUV) u. a. Nie zuvor in der Geschichte der Menschheit hat die Erde so viele Arten verloren wie jetzt. Eine Million von ca. acht Millionen Arten sind vom Aussterben bedroht. Mit dem zunehmenden Verlust von Ökosystemen schwindet auch die Möglichkeit der Menschheit, sich zu ernähren oder die Folgen der Klimakrise auszugleichen. Wie können wir das weltweite Artensterben aufhalten – und wie können Ökosysteme renaturiert und besser geschützt werden? » mehr

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

22.11.2022 18:00 - 20:00 Berlin, Deutscher Bundestag

BCCG - Treffen mit der Deutsch-Britischen Parlamentariergruppe

Thema: "Politische und wirtschaftliche Aspekte der Deutsch-Britischen Beziehungen" Wir laden Sie herzlich zu einem exklusiven Austausch, mit der Deutsch-Britischen Parlamentariergruppe, in den Deutschen Bundestag ein. » mehr

British Chamber of Commerce in Germany e.V.

22.11.2022 18:30 - 19:30 Berlin

Atlantik-Brücke - Book Note

Thema: "Die neue Weltunordnung – Wie der Westen sich selbst zerstört", mit Peter Neumann (Professor für Sicherheitsstudien, King’s College London), Omid Nouripour (MdB, Co-Vorsitzender, Bündnis 90/Die Grünen) und Julia Friedlander (Moderation, Geschäftsführerin, Atlantik-Brücke). Die Anzeichen für eine Veränderung der globalen Sicherheitsarchitektur waren schon vor dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine klar zu erkennen: Der unkoordinierte Rückzug der NATO aus Afghanistan, eine zunehmende Autokratisierung in zahlreichen Staaten und nicht zuletzt der Aufstieg Chinas zur Großmacht deuteten bereits an, was Bundeskanzler Olaf Scholz in seiner Rede im Deutschen Bundestag am 27. Februar als "Zeitenwende" beschrieb. All diese Entwicklungen stellen die westliche Welt vor große Herausforderungen und verlangen nach einer Neuausrichtung westlicher Außenpolitik. Peter Neumann analysiert in seinem Buch die Ursachen dieser neuen Weltunordnung. » mehr

Atlantik-Brücke

22.11.2022 18:30 - 20:00 Berlin, VBKI Goldberger Saal / Online via Zoom

VBKI - Diskussion zur Zukunft des Journalismus

Thema: "Die Zukunft des Journalismus - Ein Gespräch zwischen Journalist und Medienwissenschaftler", mit Lorenz Maroldt (Chefredakteur Der Tagesspiegel), Stephan Ruß-Mohl (Medienwissenschaftler) und Ute Weiland (Moderation, designierte VBKI-Geschäftsführerin). Welche journalistischen Inhalte wünscht sich die Wirtschaft? Wie können wir auch in der Zukunft eine neutrale Berichterstattung gewährleisten? Welche journalistischen Trends zeichnen sich ab? » mehr

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V. / Der Tagesspiegel

22.11.2022 19:00 Digital

FDP Köln - Online-Diskussion zum Bundeshaushalt

Thema: "Ist die Schuldenbremse noch aktuell?", mit Karsten Klein (MdB, FDP) und Reinhard Houben (MdB, FDP). Der Bundeshaushalt 2023 ist seit Wochen in der Diskussion. Angesichts der verschiedenen Krisen gibt es viele verschiedene Forderungen, was damit alles finanziert werden soll. Auf der anderen Seite hat die Ampelkoalition beschlossen, dass ab 2023 die Schuldenbremse des Grundgesetzes wieder eingehalten werden soll. Aus den Kreisen von SPD und Grünen gibt es immer häufiger Stimmen, sich von diesem Beschluss wieder zu verabschieden. Kann die FDP dem Druck standhalten? Und wie werden die Prioritäten richtig gesetzt? » mehr

FDP-Kreisverband Köln

22.11.2022 19:00 - 22:00 Berlin, LAB 3 des Mitosis LAB Neukölln

HBS - Diskussion über die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei 2023

Thema: "Machtwechsel in Ankara? - Die Türkei vor den Wahlen 2023", mit Ahmet Ünal Çeviköz (CHP-Abgeordneter und Berater des Parteipräsidenten für auswärtige Angelegenheiten), Hişyar Özsoy (HDP-Abgeordneter und Ko-Sprecher des Parteiausschusses für auswärtige Angelegenheiten), Pegah Edalatian (stellvertretende Bundesvorsitzende, vielfaltspolitische Sprecherin von Bündnis90/Die Grünen), Sinem Adar (Türkei-Analystin bei der SWP Stiftung Wissenschaft und Politik) und Kristian Brakel (Moderation, Büroleitung Heinrich-Böll-Stiftung Istanbul). Im Vorfeld der für den Sommer 2023 geplanten Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei signalisieren Meinungsumfragen eine entscheidende Veränderung im Wählerverhalten, die einen politischen Wechsel einläuten könnte. Der beträchtliche Rückgang der populären Unterstützung für Präsident Erdoğan und seine Partei, sowie die verstärkte Zusammenarbeit innerhalb der Opposition könnten die Chance auf einen politischen Wandel erhöhen. » mehr

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

22.11.2022 20:00 - 21:30 Berlin, Ahoy! Berlin / Virtuell

FNF - Diskussion über nachhaltige Haushaltspolitik

Thema: "Wo können wir sparen? - Nachhaltige Haushaltspolitik in Zeiten von Rekord-Inflation und knappen Ressourcen", mit Karl-Heinz Paqué (Vorsitzender des Vorstands der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und ehem. Finanzminister das Landes Sachsen-Anhalt), Christoph Meyer (MdB, FDP), André Berghegger (MdB, CDU) und Christine Richter (Moderation). Die wirtschaftlichen Verwerfungen der Corona-Pandemie waren noch deutlich zu spüren, da tat sich im Februar dieses Jahres mit dem völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine die nächste Großkrise auf. Insbesondere die rasant gestiegenen Energiepreise stellen das Geschäftsmodell der deutschen Industrie in Frage. Die Bevölkerung und Teile der Wirtschaft bedürfen staatlicher Hilfe, um mit den Folgen der neuen Krisen umzugehen und eine tiefe Rezession zu vermeiden. Zur Refinanzierung dieser Mehrausgaben müssen öffentliche Haushalte sparen. » mehr

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Länderbüro Länderbüro Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern

22.11.2022 20:00 Berlin, Pfefferberg Theater

Literatur LIVE - Livia Gerster im Gespräch mit Ricard Lang

Ein Abend mit Livia Gerster (Frankfurter Allgemeine Zeitung, Buchpremiere "Die Neuen. Eine Generation will an die Macht"), Ricarda Lang (MdB, Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen) und Stephan Lamby (Moderation, Dokumentarfilmer und Autor). Bei der letzten Wahl sind so viele junge Abgeordnete wie nie zuvor in den Bundestag eingezogen. Ihre Generation steht vor immensen Herausforderungen. Der Klimakollaps naht, die sozialen Verwerfungen nehmen zu, die Demokratien werden von innen bedroht durch Rechtsextremisten und "Querdenker" – und jetzt auch noch von außen durch Putins tödliche Aggression. Den Neuen bleibt kaum Zeit, sich an ein Leben in der Politik zu gewöhnen. Schnell müssen Sie schwerwiegende Richtungsentscheidungen treffen, aber wollen dabei ihre Ideale nicht aufgeben. Wird ihnen dieser Spagat gelingen? Oder werden sie innerhalb kürzester Zeit selbst zu den angepassten Funktionären, die sie nie werden wollten? » mehr

Literatur LIVE

23.11.2022 (KW 47) 23.11.2022 Berlin, Design Offices Humboldthafen

TÜV AI Conference 2022

Online Only! Am 23. November 2022 findet nun schon zum dritten Mal die TÜV AI Conference statt. Mit spannenden Gästen aus Politik, Wirtschaft und Forschung besprechen wir dann wieder mögliche Wege der KI-Regulierung. Gestreamt wird live aus den Design Offices Humboldthafen. » mehr

TÜV-Verband e.V.

23.11.2022 09:00 - 16:15 Online

TÜV-Verband - TÜV AI Conference

Die TÜV AI Conference ist Deutschlands führende Konferenz zu Sicherheit und Vertrauen bei Künstlicher Intelligenz. Folgende Themen stehen dieses Mal auf der Agenda: KI-Standort Deutschland, europäische KI-Regulierung, KI-Qualität, Arbeitswelt im Wandel, trustworthy AI und nachhaltige Digitalisierung. Staatssekretärin Lilian Tschan aus dem Bundesarbeitsministerium sowie EU-Berichterstatter Axel Voss und viele andere Gäste haben ihre Teilnahme bereits bestätigt. » mehr

TÜV-Verband e. V.

23.11.2022 12:00 - 13:00 Online

Behörden Spiegel - Interview mit Sabine Sütterlin-Waack

Sie geht in ihre zweite Legislaturperiode als Innenministerin im hohen Norden: Dr. Sabine Sütterlin-Waack (MdBR, CDU). Im Interview spricht sie unter anderem über die weitere personelle Entwicklung der Landespolizei und den künftigen Einsatz von Körperkameras. Außerdem wird es um den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) bei den Sicherheitsbehörden, deren Ausstattung sowie die Ruhegehaltfähigkeit der Polizeizulage gehen. » mehr

Behörden Spiegel - ProPress Verlagsgesellschaft mbH

23.11.2022 15:00 - 18:00 Berlin, Hotel Titanic Chaussee Berlin

ZDB - Deutscher Baugewerbetag

Motto: "Bau-Agenda für die Zeitenwende: nachhaltig und digital!", mit Klara Geywitz (Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, SPD), Christian Lindner (MdB, Bundesminister der Finanzen, FDP), Friedrich Merz (MdB, Bundesvorsitzender der CDU) u. a. Bis 2050 will Europa klimaneutral sein. Deutschland soll bereits im Jahr 2045 zum klimaneutralen Wirtschaftsstandort werden. Wenig anderes wird die Gesellschaften in den kommenden Jahren stärker prägen. Wie kann die vor uns liegende radikale Umgestaltung unserer Wirtschaft angesichts fragiler Zeiten und schwächelnder Wirtschaft gelingen? » mehr

Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V.

23.11.2022 15:30 - 17:00 Ulm, Bantleon Forum

BANTLEON - Auf ein Wort mit...Anitra Eggler

Thema: "Superpower des 21. Jahrhunderts", mit Anitra Eggler (Journalistin, Autorin, Infopreneurin und Vortragsrednerin zu den Themen Digital Detox und Digitalisierung). » mehr

Hermann Bantleon GmbH

23.11.2022 16:30 - 18:30 Berlin, Tagesspiegel-Haus / Livestream

Tagesspiegel - Fachforum Gesundheit

Thema: "Asthma, COPD und Co. – Wie man die Volkskrankheiten der Lunge bekämpfen kann", mit Monika Gappa (Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Evangelisches Krankenhaus Düsselsdorf), Roland Kaiser (Musiker und Entertainer, AtemBotschafter der Stiftung AtemWeg), Elke Alsdorf (Asthma- und COPD-Trainerin, Deutscher Allergie- und Asthmabund e. V.), Christiane Wessel (Virchowbund, Stellvertretende Bundesvorsitzende) u. a. Chronische Lungenerkrankungen sind eine oft unterschätzte Volkskrankheit: Bereits jetzt sind sie weltweit die zweithäufigste Todesursache. Nach Prognosen der WHO wird ihre Bedeutung in den kommenden Jahren weiter zunehmen. Allein in Deutschland leben mehrere Millionen Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen wie Asthma und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). Welche Fortschritte sind bei der Früherkennung von chronischen Lungenerkrankungen nötig? Wie kann Prävention weiter ausgebaut werden? » mehr

Verlag Der Tagesspiegel GmbH

23.11.2022 17:00 Schwerin, Alter Garten Schwerin

Die Linke Bundestagsfraktion - Kundgebung mit Gregor Gysi

Motto: "Genug ist Genug!", mit Gregor Gysi (MdB, Die Linke), Ina Latendorf (MdB, Die Linke), Sören Pellmann (MdB, Die Linke) und Daniel Trepsdorf (Vorsitzender DIE LINKE. Schwerin). Deutschland ächzt unter der Inflation. Der normale Einkauf kostet doppelt so viel wie noch vor weni­gen Jahren, genauso bald eine Tankfüllung. Strom­preise gehen durch die Decke. Viele wissen nicht mehr, wie sie ihr tägliches Leben finanzieren sollen. Die Ampelregierung ringt um jedes kleine bisschen Entlastung. Vor allem die, die eh am wenigsten haben, warten vergebens auf Unterstützung aus der Politik. Einen Deckel auf Gas- und Strompreise hat DIE LINKE. im Bundestag beantragt. Die Ampel-Re­gierung blockierte – monatelang. » mehr

Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

23.11.2022 18:00 - 19:30 Berlin, Atrium der Frankfurter Allgemeinen Zeitung / Livestream

Nationales MINT Forum - MINT-Report 2022

Vorstellung des MINT Reports, mit Axel Plünnecke (Leiter des Clusters Bildung, Innovation, Migration, IW Köln), Christina Ramb (BDA), Indra Hadeler (Gesamtmetall), Christoph Meinel (MINT Zukunft schaffen), Ekkehard Winter (Nationales MINT Forum), Nicole Bauer (MdB, FDP), Sandra Detzer (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Oliver Kaczmarek (MdB, SPD), Daniela Ludwig (MdB, CSU) und Katharina Menne (Moderation, Redakteurin "Spektrum der Wissenschaft"). Derzeit zeigt sich in nahezu allen Bereichen des öffentlichen Lebens, der Wirtschaft und Verwaltung ein nie gekannter Fachkräftemangel. Es gibt kaum eine Branche, die nicht über offene Stellen oder fehlenden Nachwuchs klagt. Die MINT-Berufe und vor allem die innovationsstarken Bereiche der Industrie, sind hier in einem besonderen Ausmaß betroffen. » mehr

Nationales MINT Forum e. V. / Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

23.11.2022 18:00 - 22:00 Berlin, Vertretung der Länder Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg

UVBB - Parlamentarischer Abend der Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlin

Fokus: "Bundestagsparteien zur Wirtschaftspolitik – Mittelstand in Ostdeutschland", mit Burkhardt Greiff (Sprecher der Interessengemeinschaft und Präsident des UVBB), Carsten Schneider (MdB, Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland, SPD), Dietmar Bartsch (MdB, Die Linke), Paula Piechotta (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Hagen Reinhold (MdB, FDP), Jana Schimke (MdB, CDU), Alexander Budweg (Moderation, Korrespondent im MDR Hauptstadtstudio) u. a. » mehr

Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e. V. (UVBB)

23.11.2022 18:30 Au, SÜDVERS

VdU - Politiktalk mit Isabell Huber

Zu unserem Politiktalk am 23. November freuen wir uns auf Isabell Huber, MdL. Sie ist Generalsekretärin der CDU Baden-Württemberg. » mehr

Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)

23.11.2022 19:00 Berlin, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften / Live im Webradio

DIE ZEIT - 87. ZEIT Forum Wissenschaft

Thema: "Virus X – Wie wir uns auf die nächste Pandemie vorbereiten sollten", mit Cornelia Betsch (Heisenberg-Professorin für Gesundheitskommunikation, Universität Erfurt), Alena Buyx (Vorsitzende des Deutschen Ethikrats), Karl Lauterbach (MdB, Bundesminister für Gesundheit, SPD), Fabian Leendertz (Veterinärmediziner, Gründungsdirektor Helmholtz Institut for One Health), Ralf Krauter (Moderation, Redakteur "Forschung aktuell", Deutschlandfunk) und Andreas Sentker (Moderation, Geschäftsführender Redakteur und Leiter Ressort Wissen, DIE ZEIT). Schon wieder eine Pandemie? Wir kämpfen doch gerade noch gegen Covid-19! Der nächste pandemische Virus kommt bestimmt. Die gute Nachricht: Der Forschungsbereich "Pandemic preparedness" gibt Hinweise, wie wir globale Krankheiten besser managen und Menschen vor schwerer Krankheit bewahren. Was haben wir aus den letzten Jahren gelernt? Was sind Erkenntnisse für Politik und Wissenschaft aus der Corona-Pandemie? » mehr

Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

24.11.2022 (KW 47) 24.11.2022 Berlin, Gaffel Haus

Junger Wirtschaftsrat - Diskussion mit Sebastian Czaja

Motto: "Update Berlin", mit Sebastian Czaja (MdA, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus). » mehr

Wirtschaftsrat der CDU e.V.

24.11.2022 08:00 - 09:00 Digital

BDI - StandardsBreakfast - 2. Webtalk

Thema: "Cybersecurity – Sind wir den Cyberkriminellen schutzlos ausgeliefert?", mit Konstantin von Notz (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Dennis-Kenji Kipker (Professor für IT-Sicherheitsrecht, Universität Bremen), Lutz Jänicke (Corporate Product & Solution Security Officer, Phoenix Contact) und Andreas Könen (Abteilungsleiter Cyber- und Informationstechnik im Bundesministerium des Innern und für Heimat). Cyberangriffe auf Unternehmen, Energieversorger und Behörden werden immer häufiger. Hacker nutzen Schwachstellen im System aus und können damit ganze Produktionsanlagen oder im schlimmsten Fall sogar unsere Energieversorgung außer Betrieb setzen. Mit dem Cyber Resilience Act (CRA) will die Europäische Kommission nun grundlegende Anforderungen an die Gestaltung, Entwicklung und Herstellung von Produkten "mit digitalen Elementen" wie Hard- und Software einführen. » mehr

Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI)

24.11.2022 09:00 - 16:30 Berlin, Design Offices Humboldthafen / Online

TÜV-Verband - AI Forum 2022

Als gemeinsame Veranstaltung von Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), TÜV-Verband und Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (Fraunhofer HHI) findet auch in diesem Jahr wieder das AI Forum statt. Mit internationalen Expert:innen und allen Interessierten wollen wir dort den Dialog zum aktuellen Stand und den Herausforderungen bei der Auditierbarkeit von KI-Systemen suchen: Im nunmehr dritten internationalen Workshop "Auditing AI-Systems: From Use Cases to Standardization and Regulation" liegt unser Schwerpunkt in diesem Jahr auf der Erklärbarkeit von KI (engl. "Explainable AI", kurz XAI) mit Fokus auf Anwendungen in der Medizin bzw. Gesundheitsbereich. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. » mehr

TÜV-Verband e. V. / Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) / Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (Fraunhofer HHI)

24.11.2022 09:30

BPK - Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2021 zur Partnerschaftsgewalt

Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2021 zur Partnerschaftsgewalt, mit Nancy Faeser (Bundesministerin des Innern und für Heimat, SPD), Lisa Paus (MdB, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Bündnis 90/Die Grünen), Holger Münch (Präsident des Bundeskriminalamtes, BKA) und Petra Söchting (Leiterin des Hilfetelefons "Gewalt gegen Frauen"). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

24.11.2022 15:00 - 17:00 Berlin, Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

RLS - Diskussion "Die DDR nach der DDR"

Thema: "Die DDR nach der DDR. Ostdeutsches Leben aus französischer Sicht" Emanzipation, Gleichberechtigung, Bildungschancen, sichere Arbeitsplätze, Karriere, Kollegialität, Partizipation am kulturellen Leben sowie unmittelbare politische Teilhabe DDR-Bürger*innen haben nach 1990 viel eingebüßt, sich einiges jedoch auch bewahrt oder wieder erstritten. Zu dieser Erkenntnis gelangten die französischen Historikerinnen Agnès Arp und Élisa Goudin-Steinmann in ihren lebensgeschichtlichen Interviews. Sie zeichnen ein Bild vom Fortleben der DDR nach der DDR jenseits des pauschalen Schlagwortes vom "Leben in der Diktatur". Moderatorin der Diskussion ist Karlen Vesper. » mehr

Rosa-Luxemburg-Stiftung Gesellschaftsanalyse und politische Bildung e. V.

24.11.2022 17:00 - 18:00 Berlin, Bundesverband deutscher Banken / Livestream

Bankenverband - Banken Dialog

Thema: "Finanzstandort Deutschland – warum Deutschland einen starken Kapitalmarkt braucht", mit Tarek Al-Wazir (MdBR, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Bündnis 90/Die Grünen), Michael Boddenberg (MdBR, Hessischer Minister der Finanzen, CDU), Joachim Nagel (Präsident der Deutschen Bundesbank), Christian Sewing (Vorsitzender des Vorstands, Deutsche Bank AG und Präsident Bundesverband deutscher Banken) und Sarah Schmidtke (Moderation, Geschäftsführerin Bankenverband Mitte). » mehr

Bundesverband deutscher Banken e.V.

24.11.2022 18:00 - 19:30 Online

FES - Online-Diskussion "Feministische Entwicklungspolitik"

Fokus: "Was bedeutet feministische Entwicklungspolitik?", mit Svenja Schulze (MdB, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, SPD), Christine Löw (Institut für Politikwissenschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen), Gisela Burckhardt (FEMNET e.V.) und Cosima Gill (Moderation, Journalistin). Frauen, Männer und Menschen mit anderen Geschlechtsidentitäten sollen gleichberechtigt an Entwicklungsprozessen teilhaben. Mit diesem Anspruch ist das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in die neue Legislaturperiode gestartet. Im Koalitionsvertrag ist der feministische Ansatz im Bereich der Außen-, Verteidigungs-, und Entwicklungspolitik im Sinne des Leitbildes einer Feminist Foreign Policy verankert. Geschlechterungerechtigkeiten sollen aktiv angegangen werden, und Frauen, Mädchen und marginalisierte Gruppen gezielt gefördert werden. Aber was heißt das konkret? » mehr

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

24.11.2022 - 25.11.2022 18:00 Berlin, China Club Berlin

IWS - Senatsjahresabschluss

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Begleitung zu unserer Jahresabschlussveranstaltung mit Empfang und anschließendem Abendessen im Kreise Ihrer Senatskolleg:innen und Gesprächspartner:innen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft begrüßen zu dürfen. » mehr

Internationaler Wirtschaftssenat e.V.

24.11.2022 18:00 - 20:00 Berlin, AXICA am Pariser Platz (DZ-Bank Gebäude)

EAB - Forum: Die Debatte im rbb24 Inforadio

Thema: "Die baltischen Staaten und die deutsche Zeitenwende", mit I.E. Alda Vanaga (Botschafterin der Republik Lettland), Bettina Hagedorn (MdB, Stellv. Vorsitzende der Deutsch-Baltischen Parlamentariergruppe im Bundestag, SPD), Kai-Olaf Lang (Senior Fellow in der Forschungsgruppe EU/Europa, Stiftung Wissenschaft und Politik), Funda Tekin (Direktorin, Institut für Europäische Politik) und Dietmar Ringel (Moderation, rbb24 Inforadio). Die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen traten 2004 der EU und der NATO bei. Seitdem gehören sie zum festen Kern der Europäischen Union. Vor welchen Herausforderungen stehen Litauen, Lettland und Estland im Jahr der Zeitenwende? Gab es ähnlich wie in Deutschland eine "Zeitenwende" in der Außenpolitik und eine Neubewertung der NATO- und EU-Mitgliedschaft? » mehr

Europäische Akademie Berlin e.V.

24.11.2022 18:30 - 20:00 Berlin, Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Berliner Landeszentrale für politische Bildung - Diskussion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Thema: "Handelsware Frau – wie steht es in Berlin um Menschenhandel zum Zwecke sexueller Ausbeutung?", mit Margarete Mureşan (Vorstandsmitglied KOK – Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.), Malin Schmidt-Hijazi (SenWGPG, Fachkommission Menschenhandel), Babette Rohner (Ban Ying e.V., Koordinations- und Beratungsstelle gegen Menschenhandel) und Shelly Kupferberg (Moderation). Berlins Ruf als "Bordell Europas" bezieht sich nicht ausschließlich auf freiwillige und selbstbestimmte Sexarbeit, sondern auch auf Zwangsprostitution und Menschenhandel. Die Gesamtzahl der Verfahren wegen Menschenhandels und Ausbeutung ist in 2020 deutlich angestiegen, dabei nimmt insbesondere die Zahl jüngerer Opfer zu. Wie kann gelingender Opferschutz in Berlin aussehen? Reichen die gesetzlichen Bestimmungen und greifen diese überhaupt? » mehr

Berliner Landeszentrale für politische Bildung

24.11.2022 18:30 - 20:00 Berlin, Mercedes-Benz-Niederlassung Berlin

VBKI - 8. Hauptstadtkulturgespräch

Thema: "Weltklasse Berlin? Ambitionen für die Kultur", mit Julius von Bismarck (Künstler), Stephan Frucht (Siemens AG), Christian Kohorst (Freunde der Nationalgalerie), Olaf Maninger (Berliner Philharmoniker), Anne Schwanz (Galerie OFFICE IMPART), Julia Stoschek (JULIA STOSCHEK FOUNDATION) und Kilian von Seldeneck (Moderation, Mitglied im VBKI-Kulturausschuss). » mehr

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V.

24.11.2022 19:00 - 20:30 Berlin, BASECAMP

BASECAMP - UdL Digital Talk

Thema: "Aktendeckel zum Cyberspace – wie digitalisieren wir den Rechtsstaat?", mit Marco Buschmann (MdB, Bundesminister der Justiz, FDP) und Cherno Jobatey (Moderation, Journalist). Was meinen Sie: Würden Sie eher einem Richter oder einer Maschine vertrauen? Kann der Rechtsstaat digital werden? Wie kann der Staat insgesamt moderner und digitaler gestaltet werden? » mehr

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (BASECAMP)

24.11.2022 19:00 - 21:00 Hamburg, Handelskammer Hamburg (Börsensaal)

Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz - "Zeitenwende on Tour" in Hamburg

Townhall-Event, mit François Bausch (Vize-Premierminister, Minister der Verteidigung, Großherzogtum Luxemburg), Claudia Major (Forschungsgruppenleiterin Sicherheitspolitik, Stiftung Wissenschaft und Politik), Wolfgang Schmidt (Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes, SPD), Jörg Quoos (Chefredakteur der FUNKE Zentralredaktion), Christoph Heusgen (Botschafter, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz) und Hanni Hüsch (Moderation, langjährige Leiterin verschiedener ARD-Auslandsstudios). Die weltpolitische Zeitenwende betrifft uns alle. Was bedeutet diese Zeitenwende für Deutschland, für die Hansestadt? Wie kann der Krieg in der Ukraine beendet werden? Welche neue Russlandpolitik brauchen wir? Was müssen künftig Deutschland und die NATO tun? Wie bekommen wir sichere und bezahlbare Energie? » mehr

Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz (gemeinnützige) GmbH

24.11.2022 19:00 Hamburg, KörberForum

Körber Stiftung - Diskussion zum Klimaschutz in China

Thema: "China: Klima-Pionier oder Klima-Sünder?", mit Jürgen Trittin (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Hongqiao Liu (Journalistin), Annika Kruse (Klimaaktivistin) und Julia Ganter (Moderation, Körber-Stiftung). China zeigt sich beim Klimaschutz von zwei Seiten: Als Innovationswirtschaft und mit einer Bevölkerung von 1,4 Milliarden Einwohner:innen ist das Land in absoluten Zahlen der größte Klima-Verschmutzer der Welt. Es verursacht sechzehn Mal mehr CO2-Emissionen pro Jahr als Deutschland. Gleichzeitig beherbergt China den zweitgrößten Solarpark der Welt und baut seine erneuerbaren Energiequellen rasant aus, um 2060 klimaneutral zu sein. Trotz aller politischen Spannungen müssen EU und Deutschland im Kampf gegen den Klimawandel mit China zusammenarbeiten. Die Veranstaltung findet auf Englisch mit deutscher Simultanübersetzung statt. Der Livestream ist ausschließlich auf Englisch verfügbar. » mehr

Körber-Stiftung

25.11.2022 (KW 47) 25.11.2022 Berlin, Bundeskanzleramt

Bundeskanzler - Empfang der Premierministerin Frankreichs

Am Freitagnachmittag empfängt Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) die Premierministerin der Französischen Republik, Élisabeth Borne, zu ihrem Antrittsbesuch mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt. Frankreich ist Deutschlands engster Partner. Bei dem gemeinsamen Gespräch werden Themen der bilateralen und europapolitischen Zusammenarbeit Deutschlands und Frankreichs im Mittelpunkt stehen. Nach dem Gespräch ist eine gemeinsame Pressekonferenz geplant. » mehr

Bundeskanzleramt

25.11.2022 08:30 - 09:30 Digital

SPD-Wirtschaftsforum - Wirtschaftsbarometer

Virtuelle Dialogreihe mit SPD-Wirtschaftspolitiker:innen (am 25.11.2022 mit Bengt Bergt, MdB, stv. klimaschutz- und energiepolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion). Die Bewältigung der Energiekrise stellt eine anhaltende Herausforderung für Unternehmen, Politik und Verwaltung dar. So arbeitet die Bundesregierung derzeit mit Hochdruck an der Umsetzung der Preisbremsen für Gas und Strom und hat die Verstaatlichung der Ex-Gazprom-Tochter SEFE zur Absicherung der Energieversorgung auf den Weg gebracht. Jedoch sind die Aussichten weiterhin verhalten: So ist das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) im Oktober noch einmal deutlich gesunken (74,3 Punkte). Sowohl Konsum- als auch Investitionsklimaindizes entwickeln sich weiterhin negativ. » mehr

Wirtschaftsforum der SPD e.V.

25.11.2022 09:00 - 17:00 Frankfurt am Main, Steigenberger Airport Hotel Frankfurt

BDU - Deutscher Beratertag 2022

Thema: "Vision für die Unternehmensberatung der Zukunft" Es geht um die Führung von Beratungsunternehmen und um die Marktentwicklung. Welcher Veränderungsdruck kommt auf die Branche zu und wie kann die Unternehmensberatung der nahen Zukunft aussehen? » mehr

Bundesverband Deutscher Unternehmensberatungen BDU e.V.

25.11.2022 09:30 Berlin, Bundesrat - Plenarsaal / Livestream

Bundesrat - Plenarsitzung

Sitzung des Bundesrates » mehr

Bundesrat

25.11.2022 09:45 - 17:15 Berlin, Hessische Landesvertretung beim Bund / YouTube-Livestream

Deutsche Gesellschaft - Tagung zur Zukunftsfähigkeit der Berliner Republik

Thema: "30 Jahre "Berliner Republik". Gegenwartsfragen und Zukunftsvorsorge", mit Niels Annen (MdB, SPD, Co-Vorsitzender Deutsche Gesellschaft e. V.), Linda Teuteberg (MdB, FDP, Stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft e. V.), Marie Borst (Mitglied des Bundesjugendkuratoriums), Michaela Engelmeier (Vorstandsvorsitzende des Sozialverbands Deutschland), Gerald Knaus (Vorsitzender der Europäischen Stabilitätsinitiative, ESI) u. a. Krisen beschäftigen seit Jahren die Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. Viele Menschen sehen die Krise(n) längst als Dauerzustand – und die Bundesrepublik schlecht auf die Gefahrenabwehr vorbereitet. Doch ist unser Land tatsächlich so schlecht für die Zukunft gerüstet, wie eine Mehrheit glaubt? Wie "funktionsfähig" ist die Berliner Republik in der Gegenwart – und inwiefern gibt es Reformbedarf? » mehr

Deutsche Gesellschaft e. V.

25.11.2022 10:00 Potsdam, Landtag Brandenburg, Raum: 1.050 / Livestream

Landtag Brandenburg - 57. Sitzung des Ausschusses für Haushalt und Finanzen

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt und Finanzen. » mehr

Landtag Brandenburg

25.11.2022 11:30

BPK - Regierungspressekonferenz

» mehr

Bundespressekonferenz e.V.

25.11.2022 17:00 Berlin, bUm – Raum für die engagierte Zivilgesellschaft

BUND - Mitgliederversammlung des BUND Landesverband Berlin

Die aktuellen krisenhaften Ereignisse der letzten Monate und Jahre führen uns vor Auge, wie gewaltig die Herausforderungen sind, die vor uns liegen. Wir brauchen eine Transformation, die eine erneuerbare, nachhaltige und artenreiche Zukunft gewährleistet. Wir freuen uns, Euch auf der nächsten Mitgliederversammlung Einblicke in zwei wichtige BUND-Projekte geben zu können: die Lichterfelder Weidelandschaft und die Berliner Wärmewende. » mehr

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)

KW 48

28.11.2022 (KW 48) 28.11.2022 10:00 Bundespressekonferenz

BPK - Vorstellung der Ad-hoc-Empfehlung des Deutschen Ethikrates

Vorstellung der Ad-hoc-Empfehlung des Deutschen Ethikrates: "Pandemie und psychische Gesundheit. Aufmerksamkeit, Beistand und Unterstützung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in und nach gesellschaftlichen Krisen", mit Alena Buyx (Vorsitzende des Deutschen Ethikrates), Petra Bahr (Mitglied des Deutschen Ethikrates) und Stephan Rixen (Mitglied des Deutschen Ethikrates). » mehr

Bundespressekonferenz e.V.

28.11.2022 10:00 - 13:00 Magdeburg

KAS - Diskussion "Aktuelle Entwicklungen in der Innen- und Außenpolitik"

Thema: "Aktuelle Entwicklungen in der Innen- und Außenpolitik: Gegenwärtige Herausforderungen und ihre Folgen", mit Wigbert Schwenke (Fraktionsvorsitzender der CDU-Ratsfraktion Magdeburg), Albrecht Steinhäuser (Oberkirchenrat, Beauftragter der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung Sachsen-Anhalt) u. a. » mehr

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. - Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

28.11.2022 12:00 - 14:00 Digital (Cisco Webex Meetings)

CDU/CSU BT-Fraktion - Online-Diskussion zur Technologie der CO2-Speicherung

Thema: "Carbon Capture and Storage (CCS) / Carbon Capture and Utilization (CCU): Chancen für Klima, Industrie und Wohlstand", mit Friedrich Merz (Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag), Steffen Bilger (MdB, CDU), Jens Spahn (MdB, CDU), Anne-Mette Cheese (Chefgeologin Gassnova SF), Christoph Bals (Geschäftsführer Germanwatch e. V.) u. a. Der Weltklimarat (IPCC) und die Internationale Energieagentur (IEA) sind sich einig: das 1,5-Grad-Ziel werden wir ohne CO2-Speicherung nicht mehr erreichen können. Viele europäische Länder wollen diese Technologie nutzen. Bei CCS und CCU sehen wir enorme Potenziale. Zur umfassenden Dekarbonisierung der deutschen Industrie, um den Kohlenstoffkreislauf zu schließen und als Impulsgeber für den Wasserstoffhochlauf. » mehr

CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

28.11.2022 15:30 - 16:30 Digital

SPD-Wirtschaftsforum - Digitalkonferenz zum europäischen AI Act

Thema: "Der europäische AI Act", mit Matthias Machnig (Vizepräsident, Wirtschaftsforum der SPD e.V.), Andreas Hartl (Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz), Parsa Marvi (MdB, SPD), Kathrin Watson (Robert Bosch GmbH) und Lajla Fetic (Bertelsmann Stiftung). Künstliche Intelligenz wird unsere Arbeitswelt, unsere Wirtschaft, unser gesellschaftliches Zusammenleben und unseren Alltag verändern. Trotz der bereits beeindruckenden Fähigkeiten von KI-Systemen und dem zunehmenden Einsatz von KI-Produkten stehen wir bei der technologischen Entwicklung durchaus noch am Anfang. Die nächsten zehn Jahre werden große Technologiesprünge mit sich bringen, jedes einzelne Unternehmen wird sich mit dieser technologischen Entwicklung auseinandersetzen müssen. Die Europäische Kommission hat im letzten Jahr einen Verordnungsentwurf veröffentlicht, um den Einsatz von KI-Systemen europäisch einheitlich zu regulieren. » mehr

Wirtschaftsforum der SPD e.V.

28.11.2022 18:30 - 20:00 Frankfurt am Main, Saalbau Südbahnhof / Livestream

GIZ - Forum Entwicklung

Thema: "Biodiversität in Gefahr – lassen sich unsere Lebensgrundlagen (noch) retten?", mit Frauke Fischer (Autorin, Dozentin für internationalen Naturschutz), Hannah Emde (Tierärztin, Autorin, Vorsitzende des Nepada Wildlife e.V.), Gabriele Hässig (Geschäftsführerin Kommunikation und Nachhaltigkeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Procter & Gamble), Kirsten Hegener (GIZ-Expertin für Biodiversität, Wald und Landwirtschaft) und Tobias Schwab (Moderation, Frankfurter Rundschau). Alle vier Sekunden verschwindet Waldfläche in der Größe eines Fußballfeldes. Bis zu 150 Pflanzen- und Tierarten gehen jeden Tag verloren. Vor allem wir Menschen zerstören die Ökosysteme der Welt und damit auch unsere eigenen Lebensgrundlagen. Die UN-Biodiversitätskonferenz im Dezember eröffnet die Chance für eine Trendwende: Regierungen aus aller Welt treffen sich in Montréal, um ein globales Übereinkommen für biologische Vielfalt für das kommende Jahrzehnt zu treffen. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH / Frankfurter Rundschau / hr-iNFO

28.11.2022 18:30 - 20:00 Berlin, dbb Forum Berlin

DGVN - Diskussion über die politische Lage in Mosambik

Thema: "Blickpunkt Mosambik: Nach dem Konflikt - Vor dem Frieden?", mit Alice Halsdorfer (Teilnehmerin der DGVN-Studienreise 2022 nach Mosambik), Torsten Konopka (Teilnehmer der DGVN-Studienreise 2022 nach Mosambik), Ruth Tobias (Teilnehmerin der DGVN-Studienreise 2022 nach Mosambik) und Ekkehard Griep (Moderation, DGVN-Vorstand und Leiter der Studienreise 2022 nach Mosambik). Terroristische Anschläge, Beeinträchtigungen durch extreme Witterungsereignisse und Armut - nur einige Probleme, die Mosambik vor enorme Herausforderungen stellen. Teilnehmende der DGVN-Studienreise im August 2022 berichten über ihre Erkenntnisse vor Ort und die Herausforderungen des Landes. » mehr

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.

28.11.2022 19:00 - 20:00 Berlin, Tagesspiegel-Haus

Tagesspiegel - Diskussion und Buchvorstellung mit Sigmar Gabriel

Thema: "Guns n‘ Rosé – Konservative Frauen erobern die USA", mit Juliane Schäuble (Tagesspiegel), Annett Meiritz (Handelsblatt), Sigmar Gabriel (USA-Experte und Vorsitzender der Atlantik-Brücke) und Stephan-Andreas Casdorff (Moderation, Tagesspiegel-Herausgeber). Konservative Frauen sind in den USA zu einem Machtfaktor geworden. In Ihrem Buch "Guns n‘ Rosé – Konservative Frauen erobern die USA" (Ch. Links Verlag) erklären die Journalistinnen Juliane Schäuble und Annett Meiritz eine Bewegung, die die Zukunft der USA für Jahrzehnte beeinflussen wird. Denn: Bei den Republikanern sind rund 40 Prozent der Anhängerschaft und immer mehr Abgeordnete weiblich. An den Gerichten nehmen republikanische Frauen Schlüsselpositionen ein. Ihr enormes Mobilisierungsvermögen beweisen sie in Wahlkämpfen, bei Auseinandersetzungen um Schullehrpläne und als Influencerinnen. » mehr

Verlag Der Tagesspiegel GmbH

28.11.2022 19:00 - 20:15 Virtuell

FNF - Webtalk "ChinaPlus"

Thema: "Politische Herausforderungen im Umgang mit China", mit Junhua Zhang (pensionierter Professor für Politikwissenschaft der Shanghai Jiao Tong University), Daniel Leese (Professor für Sinologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) und Alicia Hennig (Moderation, Expertin für Wirtschaftsethik im chinesischen Kontext und in der deutsch-chinesischen Wirtschaftskooperation). In dieser Veranstaltung wollen wir gemeinsam diskutieren, welche politischen Herausforderungen insbesondere die dritte Amtszeit von Xi Jinping und eventuelle personelle Wechsel innerhalb der Kommunistischen Partei Chinas in diesem Zuge mit sich bringen könnten. Wie könnte sich die dritte Amtszeit von Xi Jinping auf unsere Politik bzw. Wirtschaft hier in Deutschland auswirken? Welche Veränderungen könnten sich im Bereich Wirtschaft, Politik und Bildung vis-a-vis China bemerkbar machen? » mehr

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Länderbüro Norddeutschland

28.11.2022 19:30 - 21:30 Berlin, Café Wahlkreis

CDU Berlin - Diskussion zur Zukunft der Bundeswehr

Thema: "Neun Monate nach der Zeitenwende – wie geht es mit der Bundeswehr weiter?", mit Ingo Gädechens (MdB, CDU), Sandra Khalatbari (MdA, CDU) und Klaus-Dieter Gröhler (Kreisvorsitzender der CDU Charlottenburg-Wilmersdorf, ehemaliger Abgeordneter im Deutschen Bundestag). » mehr

CDU Landesverband Berlin

29.11.2022 (KW 48) 29.11.2022 Köln

BIngK - Preisverleihung des Deutschen Ingenieurbaupreises 2022

» mehr

Bundesingenieurkammer e.V. (BIngK) / Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB)

29.11.2022 09:30 - 17:30 Berlin, Hotel Aquino - Tagungszentrum Katholische Akademie

DGIV - 19. DGIV-Bundeskongress

Motto: "360 Tage Ampel – Neue Wege zur Integrierten Versorgung?", mit Eckhard Nagel (DGIV e.V.), Sabine Dittmar (MdB, SPD), Gerald Gaß (Deutsche Krankenhausgesellschaft), Eckhard Oesterhoff (Philips Deutschland), Andreas Philippi (MdB, SPD), Andrew Ullmann (MdB, FDP), Carola Reimann (AOK Bundesverband), Silvia Thun (Charité) u. a. Drei Farben hat die Ampel: rot, gelb und grün. Aber welche dieser Farben leuchtet für die Integrierte Versorgung? Der Koalitionsvertrag beinhaltet gute und zielführende Ansätze, aber im Laufe der zurückliegenden Monate ist in diesem Bereich dennoch nur vereinzelt etwas geschehen. Der 19. DGIV-Jahreskongress will eine erste Zwischenbilanz ziehen nach einem Jahr Ampel: Was wurde im Hinblick auf die notwendige Modernisierung des Gesundheitswesens bereits geleistet? » mehr

Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e. V.

29.11.2022 09:30 - 12:45 Frankfurt am Main, Goethe-Universität Frankfurt, Campus Westend/Casino-Gebäude

Hans-Böckler-Stiftung - Sinzheimer-Vorlesung

Thema: "Monuments to Labour : The Glorification of Labour as a Pillar of the Nation-State", mit Filip Dorssemont (Université catholique de Louvain, Belgien). Im zweiten Teil der Veranstaltung wird der Hugo Sinzheimer Preis für herausragende arbeitsrechtliche Dissertationen an Dr. Philipp Knitter verliehen. » mehr

Hans-Böckler-Stiftung

29.11.2022 12:30 - 14:00 Online

HSFK - PRIF Lunch Talk (Online)

Thema: "Die Zukunft der europäischen Rüstungsexportkontrolle", mit Alexander van den Busch (Beauf­tragter des Vorstands, Regierungs- und Parlaments­angelegen­heiten Rheinmetall AG), Jean-Pierre Metz (General­major, Verteidigungs- und Heeres­attaché, Fran­zösische Botschaft in Deutsch­land), Hannah Neumann (Mitglied des Euro­päischen Parlaments, Die Grünen/EFA), Simone Wisotzki (Projekt­leiterin, HSFK) und Sarah Brockmeier (Moderation, Berliner Büro, HSFK). Die Zukunft der euro­päischen Rüstungs­export­kontrolle und der euro­päischen Rüstungs­koope­ration bilden den zentralen Kon­text für das deutsche Rüstungs­export­kontroll­gesetz. Dabei sind viele Fragen offen: Wenn es darum gehen soll, auf EU-Ebene auszu­handeln, wie eine zukünf­tige euro­päische Rüstungs­export­politik aussehen sollte – welche Position sollte Deutsch­land in diesen Verhand­lungen vertreten? » mehr

Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung

29.11.2022 17:30 - 21:30 Berlin, Microsoft Atrium

eco - polITalk Roundtable

Thema: "Resilienz und Cybersicherheit – Wohin steuern wir?", mit Andreas Koenen (Abteilungsleiter Bundesministerium des Innern und für Heimat), Daniela Brönstrup (Abteilungsleiterin Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz), Guido Brinkel (Microsoft Deutschland GmbH), Tobias Bacherle (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Annegret Bendiek (Stiftung Wissenschaft und Politik) und Klaus Landefeld (stv. Vorstandsvorsitzender eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.). Die aktuelle weltpolitische Lage hat ein neues Schlaglicht auf die Sicherheit digitaler Infrastrukturen und Dienste geworfen. Bürger:innen, Behörden, aber auch die Wirtschaft stehen vor der Frage, wie sie nicht nur Angriffe abwehren, sondern auch Angriffen vorbeugen und ihre Strukturen, Lieferketten und Architekturen gegen Angriffe und Katastrophen absichern. Der Begriff der Resilienz oder „Cyber-Resilienz“ spielt dabei immer häufiger eine zentrale Rolle. » mehr

eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.

29.11.2022 18:00 - 20:00 Berlin, GASAG AG

BWG - Diskussion zur Wärmewende in Berlin

Thema: "Wärmewende in Berlin: Hauptsache schnell", mit Georg Friedrichs (Vorstandsvorsitzender, GASAG Gruppe), Silke Karcher (Staatssekretärin, Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz, Bündnis 90/Die Grünen), Wolfgang Neldner (Geschäftsführer, Berlin Energie und Netzholding GmbH, BEN), Christian Feuerherd (Vorstandsvorsitzender, Vattenfall Wärme Berlin AG) und Juliane Hauskrecht (Moderation, Geschäftsführerin, conenergy consult GmbH). Das Land Berlin verfolgt ehrgeizige Klimaschutzziele. Bis zum Jahr 2030 sollen die Emissionen gegenüber dem Jahr 1990 um 70 % reduziert werden, bis 2045 müssen es 95 % sein. Die Nachfrage nach Wärme im Land Berlin und ihre Deckung stellt für die Emissionsminderung den wichtigsten Ansatzpunkt dar. » mehr

berliner wirtschaftsgespräche e.V.

29.11.2022 18:00 Online via Zoom

DGO - Online-Diskussion zu den aktuellen politische Entwicklungen in Russland und Belarus

Thema: "Russische und belarusische Außenpolitik im Lichte des Krieges gegen die Ukraine", mit Irina Busygina (Politikwissenschaftlerin, Davis Center for Russian and Eurasian Studies, Harvard), Sergey Utkin (Experte für internationale Beziehungen, University of Southern Denmark, Odense), Pavel Slunkin (European Council on Foreign Relations, ECFR) und Sabine Fischer (Moderation, Stiftung Wissenschaft und Politik). Russlands Krieg gegen die Ukraine und die Unterstützung des belarusischen Regimes für diesen Krieg hat weitreichende Folgen für die Außenpolitik beider Staaten. Der russische Angriff wirkt sich massiv auf die regionalen Gleichgewichte im Südkaukasus und Zentralasien aus. Moskau und Minsk sind nun fast vollständig vom Westen isoliert. » mehr

Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e. V.

29.11.2022 18:00 - 22:00 Kiel, IfW Kiel, Hörsaal

IfW Kiel - Vortrag Wirtschaftswissenschaftlicher Club

Thema: "Klima- und Energiepolitik im Spannungsfeld von Dekarbonisierung, Energiesicherheit und Verteilungsgerechtigkeit", mit Sonja Peterson (Wirtschaftswissenschaftlerin, Forschungszentrum "Global Commons und Klimapolitik" des Instituts für Weltwirtschaft). Bereits vor dem Krieg in der Ukraine war nachhaltige Klima- und Energiepolitik ein brandaktuelles Thema. Wie soll nachhaltige Klima- und Energiepolitik aussehen, wenn sie einerseits dem Klimawandel effektiv durch Dekarbonisierung der Wirtschaft entgegenwirken, andererseits aber auch die Energiesicherheit der Bevölkerung und Unternehmen sowie Verteilungsgerechtigkeit sicherstellen soll? Vor dem Hintergrund der jahrelangen Abhängigkeit von russischem Gas und anhaltenden Spannungen der internationalen Beziehungen bekommt die Debatte weiter Dynamik, insbesondere durch die Preisentwicklung und die damit verbundenen zusätzlichen Probleme. » mehr

Institut für Weltwirtschaft (IfW Kiel)

29.11.2022 19:00 - 21:00 Berlin, CDU Bürgerbüro

CDU Berlin - Gesundheitspolitische Diskussion

Thema: "Viele bunte Pillen - die Welt wird bunt - neuer Weg oder Sackgasse?", mit Christian Zander (MdA, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin), Falko Liecke (Bezirksstadtrat für Soziales in Neukölln, CDU), Roman Lemke (Unternehmensinhaber bei Sucht und Ordnung) und Christine Schmidt-Statzkwoski (Moderation, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf). » mehr

CDU Landesverband Berlin

29.11.2022 20:00 - 22:00 Online

FDP Hamburg - Online-Diskussion zum Bürgergeld

Thema: "Wie liberal ist das neue Bürgergeld?", mit Jens Teutrine (MdB, Sprecher für Bürgergeld der FDP Bundestagsfraktion). » mehr

Freie Demokratische Partei (FDP) Landesverband Hamburg



Anmeldung erforderlich

Kostenpflichtig

auf Einladung / nur Mitglieder

Teilnahme digital möglich



HERAUSGEBER:
Quadriga Media Berlin GmbH

REDAKTION:
Stefanie Weimann
Tel 030 / 84 85 90
Fax 030 / 84 85 92 00
stefanie.weimann@politikkalender.de